International
Asien

Kambodschas Dauerherrscher Hun Sen überträgt Amt an seinen Sohn

Kambodschas Dauerherrscher Hun Sen überträgt Amt an seinen Sohn

26.07.2023, 10:34
Mehr «International»

Kambodschas Langzeit-Ministerpräsident Hun Sen tritt nach fast 40 Jahren an der Macht von seinem Amt zurück. In etwa drei Wochen werde sein ältester Sohn, General Hun Manet (45), zum neuen Regierungschef ernannt.

Hun Manet, a son of Cambodia Prime Minister Hun Sen, shows a thumbs-up as he leads a procession to mark the end of an election campaign of Cambodian People's Party, in Phnom Penh, Cambodia, Frida ...
Hun Manet wird bald über Kambodscha regieren.Bild: keystone

Das kündigte der 70-Jährige am Mittwoch in einer im Fernsehen übertragenen Rede an. Einen genauen Termin nannte der Dauerherrscher nicht. Gleichzeitig kündigte Hun Sen an, weiter seiner Kambodschanischen Volkspartei (CPP) vorstehen und 2024 Senatspräsident werden zu wollen.

Keine Konkurrenz

Hun Sen, einer der am längsten amtierenden Regierungschefs der Welt, hatte sich erst am Sonntag bei der Parlamentswahl wie erwartet den Machterhalt gesichert. Vorläufigen Ergebnissen zufolge kommt die CPP auf mindestens 120 Sitze in der 125-köpfigen Nationalversammlung. Jedoch hatte der autokratische Machthaber dank massiver Repressionen vor der Wahl keine Konkurrenz zu befürchten.

Der einzigen Oppositionspartei mit echten Chancen, der Candlelight Party, wurde im Vorfeld die Teilnahme verboten. Zahlreiche Parteimitglieder wurden festgenommen, andere flohen ins Ausland.

Hun Sen hatte einst unter Diktator Pol Pot für die brutalen Roten Khmer gekämpft, war aber später zu den Vietnamesen übergelaufen. 1985 wurde er Regierungschef im Königreich. Bereits seit Jahren hat Hun Sen seinen Sohn als Nachfolger aufgebaut. Menschenrechtler verglichen die Situation in dem südostasiatischen Land mit der in Nordkorea und sprachen von einer «Erb-Diktatur». (saw/sda/dpa)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Das könnte dich auch noch interessieren:
1 Kommentar
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
1
ZH 1'000'000 – so haben andere Länder das Autonummern-Problem gelöst
Im Kanton Zürich dürfte in fünf Jahren ein neues Design für die Autonummern nötig werden. Womöglich wird dann auch das ganze System der Nummernschilder angepasst. So läuft dies in anderen Ländern.

Wenn alles so weiterläuft wie bisher, wird der Kanton Zürich in rund fünf Jahren das Auto-Nummernschild ZH 1'000'000 herausgeben müssen. Dies hat eine Designanpassung zur Folge. Eine Projektgruppe beim Bundesamt für Strassen (ASTRA) hat hierzu ihre Arbeit bereits aufgenommen.

Zur Story