DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
In this picture taken Saturday, Aug. 5, 2017 at the waiting room of Sandringham Hospital in Melbourne, teenager Sam Kanizay lays in a bed with his feet bleeding. A teenager who went for a swim at a Melbourne beach and emerged with his feet covered in blood has stumped marine experts. (Jarrod Kanizay via AP)

Bild: AP/Jarrod kanizay

Seltsames Rätsel um Angriff auf die Füsse eines australischen Teenagers



Der 16-jährige Sam aus Melbourne wollte sich nach einem Football-Match im Meer abkühlen und verbrachte etwa eine halbe Stunde im Wasser. Als er das Wasser wieder verliess, waren seine Füsse und Unterschenkel voller kleiner Löcher aus denen Blut strömte.

Die Eltern des Jugendlichen brachten ihn umgehend in die Notaufnahme. Dort konnten die Ärzte erst nach mehreren Stunden die Blutungen stillen.

epa06129746 A handout photo made available by Jarrod Kanizay, the father of 16-year-old Sam Kanizay, on 07 August 2017, shows Sam Kanizay receiving treatment in a Melbourne Hospital after sustaining suspected bites from 'tiny marine creatures' at a local bay, in Melbourne, Victoria, Australia, 05 August 2017. The Melbourne teenager was gone for a swim and came out of the water from the beach at Brighton with severe bleeding after they were 'eaten' by tiny marine creatures.  EPA/JARROD KANIZAY HANDOUT  -- ATTENTION EDITORS: GRAPHIC CONTENT -- AUSTRALIA AND NEW ZEALAND OUT HANDOUT EDITORIAL USE ONLY/NO SALES

Bild: EPA/AAP/SUPPLIED - JARROD KANIZAY

Jeff Weir vom australischen Delfin-Forschungszentrum in Hastings vermutet hinter dem Angriff auf Sams Füsse könnten Flohkrebse stecken. Die winzigen Krebstiere ernähren sich hauptsächlich von abgestorbenen Pflanzen oder Aas.

Für den Parasiten-Experte von der University of Queensland, Thomas Cribb, sei es jedoch extrem ungewöhnlich, dass Flohkrebse solche Verletzungen verursachen können.

Ein anderer Experte vermutete im Interview mit dem Fernsehsender «Channel Seven», dass der Teenager Opfer von Quallenlarven sein könnte. Jedoch ist dieser Vorfall auch für ihn merkwürdig.

«Ich mache das seit 20 Jahren – und so etwas habe ich noch nie gesehen. Das ist ein Rätsel für mich.»

Michael Brown

Sams Vater will zur Aufklärung des seltsamen Falls beitragen und fischte eine Nacht nach dem Angriff einige kleine Tierchen aus dem Wasser und filmte, wie sie sich auf die Fleischreste stürzen.

Das könnte dich auch interessieren:

Wie ich nach 3 Stunden Möbelhaus von Wolke 7 plumpste

Link zum Artikel

Die Fallzahlen steigen wieder leicht an – so sieht's in deinem Kanton aus

Link zum Artikel

Der Mann, der es wagt, Trump zu widersprechen

Link zum Artikel

Magic Johnson vs. Larry Bird – ein College-Final als Beginn einer grossen Sportrivalität

Link zum Artikel

4 Gründe, weshalb die Corona-Zahlen des BAG wenig mit der Realität zu tun haben

Link zum Artikel

Wie ansteckend sind Kinder wirklich? Was die Wissenschaft bis jetzt dazu weiss

Link zum Artikel

Das iPad kriegt Radar? Darum ist der Lidar-Sensor eine kleine Revolution

Link zum Artikel

Lasst meinen Sex in Ruhe, ihr Ehe- und Kartoffel-Fanatiker!

Link zum Artikel

So lief Tag 1 nach Bekanntgabe der «ausserordentliche Lage» für die Schweiz

Link zum Artikel

Corona International: EU beschliesst Einreisestopp ++ Italien mit 345 neuen Todesopfern

Link zum Artikel

Die Schweiz befindet sich im Notstand – die 18 wichtigsten Antworten zur neuen Lage

Link zum Artikel

Urteil gegen Ex-Polizist wegen Tötung George Floyds

Link zum Artikel

Ein Virus beendet Jonas Hillers Karriere: «Es gäbe noch viel schlimmere Szenarien»

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

«Wirklich, wirklich gefährlich» – der Ton bei Fox News wird immer schärfer

Der konservative TV-Star Tucker Carlson befeuert vor einem Millionenpublikum die Impfskepsis. Er attackiert Barack Obama und fordert seine Zuschauerinnen und Zuschauer auf, aktiv gegen Maskentragende vorzugehen.

Die Impfkampagne in den USA schreitet gut voran. Über die Hälfte der erwachsenen Bevölkerung hat mittlerweile mindestens eine Spritze bekommen. Damit gehören die Vereinigten Staaten weltweit zu den Spitzenreitern.

In den vergangenen Tagen hat das Impftempo jedoch etwas abgenommen. Wurden anfangs April noch rund vier Millionen Impfdosen pro Tag verspritzt, so waren es zuletzt noch knapp drei Millionen. Diverse Impfzentren berichten von Impfdosen, die liegen bleiben. Es werden keine Leute mehr …

Artikel lesen
Link zum Artikel