International
Blaulicht

Polizeivideo veröffentlicht: Hier wird der Charleston-Attentäter aus dem Auto geholt und abgeführt

Polizeivideo veröffentlicht: Hier wird der Charleston-Attentäter aus dem Auto geholt und abgeführt

24.06.2015, 07:5224.06.2015, 08:46
Mehr «International»

12 Stunden waren erst vergangen, da der mutmassliche Charleston-Attentäter Dylann R. während einer Bibelstunde im US-Bundesstaat South Carolina neun Schwarze getötet hatte – ganz offensichtlich mit zutiefst rassistischen Motiven. Ein Dashcam-Video, das die Polizeibehörden jetzt veröffentlicht haben, zeigt den 21-Jährigen bei seiner Festnahme völlig ungerührt.

Verhältnismässig unspektakulär geht denn auch die Dingfestmachung über die Bühne: Vier Polizisten gehen auf das schwarze Auto von Dylann R. zu, einer von ihnen holt den mutmasslichen Todesschützen aus dem Fahrzeug und durchsucht ihn. Dann wird er in Handschellen gelegt und – in ein weisses T-Shirt und schwarze Hosen gekleidet – abgeführt. (tat)

Die Bildersammlung des Charleston-Attentäters

1 / 9
Die Bildersammlung des Charleston-Attentäters
Auf seiner Homepage hat Dylann R., der in Charleston in einer Kirche neun Menschen getötet hat, ein Manifest und mehrere Bilder von sich veröffentlicht. Sie zeigen seine rassistische Gesinnung.
Auf Facebook teilenAuf X teilen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Das könnte dich auch noch interessieren:
1 Kommentar
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
1
Mafioso aus Bosnien in Dubai aufgespürt – Instagram verriet ihn
Ein ehemaliger bosnischer Polizist und mutmasslicher Krimineller wurde in Dubai aufgespürt. Er bewohnte eine Luxuswohnung im Burj Khalifa, dem weltweit höchsten Gebäude.

Dženis Kadrić, ein ehemaliger Polizeibeamter aus Bosnien, wurde in einer Luxuswohnung im Burj Khalifa in Dubai lokalisiert. Dies ergaben Recherchen von Bellingcat, KRIK, Diario Rombe und OCCRP. Die Wohnung gehört Candido Nsue Okomo, dem Schwager des Präsidenten von Äquatorialguinea.

Zur Story