International
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Mutmasslicher Camorra-Boss in Spanien festgenommen



Die spanische Polizei hat einen mutmasslichen Mafiaboss aus Italien festgenommen. Das Führungsmitglied der neapolitanischen Camorra sei im Zuge von Ermittlungen mit der italienischen Polizei in der Kleinstadt Alhaurín de la Torre an der andalusischen Costa del Sol gefasst worden, teilte das Innenministerium in Madrid am Samstag mit.

Nach Angaben eines Polizeisprechers handelt es sich bei dem Verdächtigen um Giuseppe Iavarone. Italienischen Medienberichten zufolge wurde Iavarone bereits am 17. Januar festgenommen.

Am selben Tag waren bei einer Razzia in Neapel 17 mutmassliche Mitglieder des Camorra-Clans Amato-Pagano festgenommen worden, darunter auch die mutmassliche Clanchefin Rosaria Amato. Die spanischen Behörden äusserten sich nicht zum Zeitpunkt der Festnahme.

Drogenhandel in Neapel

Iavarone wurde mit einem internationalen Haftbefehl gesucht. Er organisierte nach Angaben der spanischen Regierung für die Mafia-Organisation von Spanien aus den Handel mit Haschisch und Kokain.

Der Mafia-Clan Amato-Pagano kontrolliert den Drogenhandel am nördlichen Stadtrand von Neapel. Bei den Razzien in Neapel waren auch mehrere Häuser der Verdächtigen durchsucht und Vermögen im Wert von 20 Millionen Euro beschlagnahmt worden.

(sda/afp)

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Liveticker

Corona International: EU beschliesst Einreisestopp ++ Italien mit 345 neuen Todesopfern

Die Pandemie trifft Europa mit voller Wucht. Die internationalen News zum Coronavirus im Ticker.

Artikel lesen
Link zum Artikel