DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Stärkster Taifun seit 2014: China löst Alarmstufe Rot aus

09.08.2019, 04:40

China hat die Alarmstufe Rot wegen des Taifuns Lekima ausgelöst. Nach Angaben des Nationalen Meteorologischen Zentrums handelt es sich um den stärksten tropischen Wirbelsturm seit 2014.

Lekima sorgte für heftige Regenfälle in Taiwan.
Lekima sorgte für heftige Regenfälle in Taiwan.
Bild: EPA

Es wird erwartet, dass er in den Morgenstunden des Samstag auf das Festland bei der Provinz Zhejiang trifft. Die Warnungen gelten auch für die Millionenmetropole Shanghai.

Über der Insel Taiwan hat der Taifun mit starkem Regen und Böen gewütet. Der Wirbelsturm brachte heftige Regenfälle nach Nordtaiwan, wodurch mehr als 3000 Haushalte ohne Strom waren, wie die Behörden am Freitag mitteilten.

Auch mussten mehr als 500 Flüge gestrichen werden. Die Insel hatte Kreuzfahrtschiffe zum Verlassen der Region aufgefordert. Ein 64-jähriger Mann kam ums Leben, nachdem er beim Fällen von Bäumen am späten Donnerstagabend zu Boden geworfen wurde. Mehr als 2500 Menschen in hochwassergefährdeten Gebieten wurden evakuiert. (sda/reu)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Liveticker

Sao Paulo geht gegen «Impf-Feinschmecker» vor +++ US-Behörde empfiehlt wieder Masken

Die neuesten Meldungen zum Coronavirus – lokal und global.

Artikel lesen
Link zum Artikel