DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Österreich prescht voran: Diese Länder setzen beim Impfen gegen Covid-19 auf Zwang

Ein Blick ins Ausland zeigt, dass Impfobligatorien keine Seltenheit sind. Gegen Gelbfieber ist das in 27 Ländern schon der Fall und Teil-Impfpflichten gibt es auch gegen Corona.
23.11.2021, 14:3023.11.2021, 14:46
Bruno Knellwolf / ch media

Eine generelle Corona-Impfpflicht

Österreichs Fallzahlen schiessen in die Höhe, viele Spitäler sind überlastet. Die Impfpflicht ist die Notbremse der österreichischen Regierung, die ab nächstem Februar gezogen wird. Während in anderen Ländern, vor allem in Deutschland, noch heftig darüber debattiert wird, ist unser östlicher Nachbar somit eines der wenigen Länder, das eine generelle Covid-Impfpflicht einführt.

In Österreich wird ab kommenden Februar die Impfpflicht eingeführt.
In Österreich wird ab kommenden Februar die Impfpflicht eingeführt.Bild: keystone

Eine Impfpflicht gibt es bereits in Turkmenistan, Tadschikistan und auch im Vatikan für alle Bewohner und dort Beschäftigten. Im kleinsten Land der Welt in Rom ist diese Impfpflicht schon im Februar eingeführt worden. Sie hat dazu geführt, dass Impfgegner unter den Schweizer Gardisten ihren Dienst quittieren mussten oder entlassen wurden.

Teil-Covid-Impfpflicht für bestimmte Personen

In einigen Ländern werden bestimmte Berufs- und Personengruppen zu einer Covid-Impfung verpflichtet. In Deutschland soll sich das Betreuungs- und auch das Schulpersonal schon bald impfen müssen. In unseren anderen Nachbarstaaten Italien und Frankreich gilt die Pflicht für das Gesundheitspersonal und in Frankreich zusätzlich auch für jenes in Altersheimen, bei der Polizei und der Feuerwehr.

Das Betreuungspersonal in Pflegeheimen muss sich auch in Grossbritannien, Belgien, Griechenland, Ungarn und Lettland impfen lassen. In Slowenien gilt dies gar für alle Beschäftigten im öffentlichen Dienst. Auch in den USA gilt eine Teil-Impfpflicht für Bundesbehörden, Pflegende und Menschen in der Armee. In Costa Rica gilt die Covid-Impfpflicht für Minderjährige, unter denen das Virus am meisten zirkuliert.

Impfpflicht beim Einreisen und auf der Reise

In die USA dürfen nur noch Covid-Geimpfte einreisen. Viele Anbieter von Kreuzfahrten haben auf ihren Schiffen ebenfalls eine Impfpflicht für die Gäste. Mehrere Airlines haben diese für ihr Personal eingeführt, darunter die Swiss. Auch für die Passagiere könnte die Impfpflicht kommen, wie sie die australische Airline Qantas und Air New Zealand bald einführen.

Wer in die USA einreisen möchte, muss geimpft sein.
Wer in die USA einreisen möchte, muss geimpft sein.Bild: keystone

Impfpflicht gegen andere hoch ansteckende Infektionskrankheiten

Impfpflichten gibt es in einigen Ländern schon lange gegen andere Infektionskrankheiten, die nur mit einer hohen Impfrate eingedämmt werden können.

In Deutschland gibt es eine Impfpflicht gegen Masern, in Belgien gegen Kinderlähmung und in Frankreich, Italien, Tschechien, Ungarn, Kroatien, Malta, Polen, Slowenien und Slowakei gegen bis zu neun oder zwölf verschiedene Infektionskrankheiten wie Mumps, Röteln und Tetanus. Zudem gibt es eine Impfpflicht in 23 Ländern Afrikas und in vier Ländern Mittel- und Südamerikas gegen Gelbfieber.

Keine Impfpflicht und trotzdem erfolgreich

Staaten wie Portugal und Spanien kennen keine Corona-Impfpflicht, weil diese aufgrund der hohen Impfquoten nicht nötig ist. 98 Prozent der portugiesischen Bevölkerung über zwölf Jahre ist inzwischen vollständig geimpft. In Portugal hat Corona stark gewütet und das Gesundheitssystem geniesst hohes Vertrauen, was die grosse Bereitschaft erklärt. Mit den freiwillig hohen Impfquoten ist die Viruszirkulation stark gebremst worden, so dass dort vom Ende der Pandemie gesprochen wird. (aargauerzeitung.ch)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Sputim legt Impfskeptiker rein

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Olaf Scholz ist deutscher Kanzler – 6 Dinge, die du über ihn wissen musst
Er ist streng, aber nicht intrigant. Er macht sich lieber rar als zu viel zu reden: Sechs Erkenntnisse die helfen, den neuen Bundeskanzler Deutschlands, Olaf Scholz, zu verstehen.

Der deutsche Bundestag hat den SPD-Politiker Olaf Scholz am Mittwoch zum neuen Bundeskanzler gewählt. Scholz tritt die Nachfolge von Angela Merkel (CDU) an, die sich nach vier Amtszeiten aus der aktiven Politik zurückzieht.

Zur Story