DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Laschet-Nachfolger: Hendrik Wüst neuer Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen

27.10.2021, 14:30
Hendrik Wüst (rechts) und Armin Laschet
Hendrik Wüst (rechts) und Armin LaschetBild: keystone

Der CDU-Politiker Hendrik Wüst ist zum neuen Ministerpräsidenten des westdeutschen Bundeslandes Nordrhein-Westfalen gewählt worden. Bei der Abstimmung im Landtag in Düsseldorf erhielt der 46-Jährige am Mittwoch 103 Stimmen und damit 3 Stimmen mehr als die schwarz-gelbe Koalition Sitze hat.

Der bisherige NRW-Verkehrsminister tritt die Nachfolge von Armin Laschet (60) an, der als Bundestagsabgeordneter nach Berlin gewechselt ist. Der deutsche CDU-Vorsitzende und CDU/CSU-Kanzlerkandidat hatte erklärt, auch im Falle einer Wahlniederlage bei der Bundestagswahl in Berlin zu bleiben. Die Union hatte bei der Abstimmung am 26. September das schlechteste Ergebnis in der Geschichte der Republik erzielt.

Wüst war erst am vergangenen Samstag als Laschets Nachfolger zum CDU-Landevorsitzenden gewählt worden. Im bevölkerungsreichsten deutschen Bundesland regiert seit 2017 eine Koalition aus CDU und FDP, die einzige schwarz-gelbe Koalition der 16 Bundesländer.

Wüst gilt als bodenständig, gut vernetzt, aber auch als machtbewusst. Seit 2005 wurde er schon viermal direkt in den Düsseldorfer Landtag gewählt. Er hat bereits deutlich gemacht, dass er sich nicht als Übergangskandidaten sieht, sondern auch Kurs auf eine neue Regierung unter seiner Führung nach der Landtagswahl nimmt.

In Nordrhein-Westfalen wird am 15. Mai 2022 ein neuer Landtag gewählt. In aktuellen Umfragen liegt die SPD weit vor der CDU. Rot-Grün hätte derzeit eine Mehrheit. (aeg/sda/dpa)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Österreich: Nehammer soll neuer Regierungschef werden

Der 49-jährige Karl Nehammer soll neuer Chef der konservativen ÖVP und neuer Kanzler Österreichs werden. Das hat der Parteivorstand der ÖVP am Freitag nach den Worten Nehammers einstimmig beschlossen.

Zur Story