DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Hoppla! Boeing 737 rauscht in Deutschland nur knapp an Segelflugzeug vorbei



113 Passagiere einer Boeing 737-800 sind im Anflug auf den Flughafen Nürnberg nur knapp einer Katastrophe entgangen: Im letzten Moment wich die Maschine einem Segelflugzeug aus, das ihren Weg kreuzte. Wie die Nachrichtenagentur dpa unter Berufung auf die Bundesstelle für Flugunfalluntersuchung (BFU) meldet, hätten die Piloten sogar das Gesicht den Sportfliegers erkennen können.

A Norwegian Air Shuttle Boeing 737-800 is seen in the air near Oslo Airport, Gardermoen in this July 17, 2009 file photo. Budget airline Norwegian Air Shuttle NWC.OL swung to a forecast-beating operating profit in the second quarter, as its heavy bet on the long-haul market turned profitable for the first time, the company said on July 16, 2015. REUTERS/Kyrre Lien/Scanpix Norway/Files 

ATTENTION EDITORS - THIS IMAGE HAS BEEN SUPPLIED BY A THIRD PARTY. IT IS DISTRIBUTED, EXACTLY AS RECEIVED BY REUTERS, AS A SERVICE TO CLIENTS. NORWAY OUT. NO COMMERCIAL OR EDITORIAL SALES IN NORWAY. NO COMMERCIAL SALES.

So sieht eine Boeing 737-800 aus, aber diese Maschine hatte mit der Beinahe-Kollision nichts zu tun.
Bild: SCANPIX NORWAY/REUTERS

Der Abstand zwischen den Fluggeräten habe nur 100 bis 150 Meter betragen, als das Segelflugzeug die Boing unter der linken Tragfläche passierte. Weil dessen Piloten seinen Transponder ausgestellt hatte,, war er auch dem Radar der deutschen Flugsicherung unsichtbar. In Deutschland ist es Vorschrift, dass solche Beinahe-Kollisionen der BFU gemeldet werden.

(phi)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Ex-Fussballer Metzelder legt im Kinderpornografie-Prozess Teilgeständnis ab – verurteilt

Das Amtsgericht Düsseldorf hat den ehemaligen deutschen Fussball-Nationalspieler Christoph Metzelder für die Weitergabe von kinder- und jugendpornografischen Dateien zu einer zehnmonatigen Haftstrafe auf Bewährung verurteilt.

Der 40-Jährige hatte die Vorwürfe der Staatsanwaltschaft am Donnerstag in Teilen eingeräumt. Daraufhin wurde der Prozess bereits am ersten Tag beendet. Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig.

Den Besitz von nahezu 300 Dateien wie angeklagt, gestand er nicht. «Ich habe nur …

Artikel lesen
Link zum Artikel