International
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Auch die Deutsche Bahn hat Ärger mit Bombardiers Pannenzügen – und zieht Konsequenzen



epa07567662 German Minister of Transport Andreas Scheuer (C) and Michael Fohrer (L), CEO of German Bombardier tour the inside of a double-decker train at the Bombardier Transportation plant in Bautzen, Germany, 13 May 2019.  EPA/FILIP SINGER

Transportminister Andreas Scheuer besichtigt ein Bombardier-Werk in Bautzen, Deutschland (13. Mai 2019). Bild: EPA/EPA

Die Deutsche Bahn will ihre Flotte verjüngen – und hat deswegen neue Züge vom Hersteller Bombardier bestellt. Diese bereiten jetzt aber mehr Probleme als sie lösen: Beim Wechsel der Fahrtrichtung beispielsweise «bricht das Betriebssystem des Zugs regelmässig zusammen.»

Gemäss der «Süddeutschen Zeitung» verweigert der deutsche Staatsbetrieb nun wegen technischer Mängel die Abnahme von 25 brandneuen Intercity-Zügen. Die Zeitung schreibt von einem herben Rückschlag für die geplanten Erneuerungen.

Aber auch für Hersteller Bombardier könnte sich ein finanzielles Fiasko anbahnen: 400 Millionen Euro ist der Auftrag laut Branchenkreisen schwer. Die Deutsche Bahn prüft angeblich deswegen Schadenersatzforderungen.

Die «Süddeutsche Zeitung» zitiert Insider und schreibt folgendes:

«So ‹bricht das Betriebssystem des Zuges regelmäßig zusammen›, vor allem beim Wechsel der Fahrtrichtung. Nur mit einem zweiten Lokführer an Bord gelinge es, die Probleme überhaupt zu beheben. Oft aber falle der Zug ganz aus. Um losfahren zu können, müssten Lokführer eine Stunde vor Abfahrt am Zug sein, um das System zu starten. Techniker der Bahn sind deshalb fassungslos und sprechen von rückständiger Technik: Niemand fahre sein Handy eine Stunde hoch, um eine App zu nutzen.»

Weder Hersteller Bombardier noch Deutsche Bahn wollen dazu Stellung nehmen. Die Bahngesellschaft bestätigt jedoch, dass 25 IC2-Züge wegen Mängel nicht abgenommen werden. Der Bahnsprecher sagt ausserdem, dass man «rechtliche Mittel» prüfe.

Die Deutsche Bahn wollte eigentlich mit den neuen Zügen das durchschnittliche Alter der Flotte von 20 auf 15 Jahre senken und auf die wachsende Passagierzahl reagieren. (jaw)

Auch in der Schweiz sorgen Bombardiers Züge regelmässig für negative Schlagzeilen:

400 Meter lang, 1300 Passagiere, 4 Jahre Verspätung: Der neue Intercity der SBB ist da

Bombardier-Zug weiter unter Beschuss

Play Icon

Das könnte dich auch interessieren:

Haaland-Mania – und sonst? Wer beim Dortmund-Sieg gegen PSG alles auffiel

Link zum Artikel

Waadtländer wird von falscher Geliebter abgezockt – und zwar so richtig

Link zum Artikel

Schweizer Zahnärzte haben ein Hygiene-Problem – und niemand tut etwas dagegen

Link zum Artikel

Bill Gates hat sein erstes Elektroauto gekauft – jetzt rate, was für eins! 🙈

Link zum Artikel

«Der Drogenkonsum war nicht das Schlimmste» – Jasmin über ihr Leben bei süchtigen Eltern

Link zum Artikel

An dieser Monsterschlange mussten Skifahrer anstehen, um auf den Lift zu kommen 😨

Link zum Artikel

Kehrt Arno Del Curto rechtzeitig heim und ist es Kloten zu wohl in der Swiss League?

Link zum Artikel

«Black Mirror» in Utrecht – so sieht die Vision eines «gesunden Wohnviertels» aus

Link zum Artikel

«Obwohl ich ihn heiraten will, kriege ich jetzt Panik …»

Link zum Artikel

«Nazis raus» – die grossartige Fan-Reaktion gegen einen Rassisten im Stadion

Link zum Artikel

«Natürlich hatte ich schon mit Piloten Sex»: Eine Swiss-Stewardess erzählt

Link zum Artikel

Mirage-Skandal lässt grüssen: 5 Dinge, die du zu einer möglichen Crypto-PUK wissen musst

Link zum Artikel

Du kannst mit dem letzten Penalty alles klar machen … UND DANN SCHIESST DU SO?!

Link zum Artikel

Du willst Polizist werden? Dann musst du zuerst dieses Deutsch-Diktat meistern

Link zum Artikel

15-Jähriger greift Schwule vor Zürcher Gay-Club an – das hat Folgen für die Justiz

Link zum Artikel

Massive Störungen bei Swisscom ++ Notrufnummern ausgefallen ++ Panne auch in Deutschland

Link zum Artikel

«Etwas pendeln»: Was der Bundesrat im Kampf gegen die SVP besser machen muss

Link zum Artikel

Sander-Sieg, Biden-Frust, Trump-Wut: Alles zur Vorwahl in New Hampshire

Link zum Artikel

Ohne die Fehler der Initianten hätte es die Wohnbau-Vorlage (wohl) geschafft

Link zum Artikel

Schweizer Skifest in Chamonix! Loic Meillard gewinnt vor Thomas Tumler

Link zum Artikel

Ein (sonniges) Trump-Foto erhitzt die Gemüter – aber ist es auch echt? 🙈

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Haaland-Mania – und sonst? Wer beim Dortmund-Sieg gegen PSG alles auffiel

32
Link zum Artikel

Waadtländer wird von falscher Geliebter abgezockt – und zwar so richtig

10
Link zum Artikel

Schweizer Zahnärzte haben ein Hygiene-Problem – und niemand tut etwas dagegen

26
Link zum Artikel

Bill Gates hat sein erstes Elektroauto gekauft – jetzt rate, was für eins! 🙈

79
Link zum Artikel

«Der Drogenkonsum war nicht das Schlimmste» – Jasmin über ihr Leben bei süchtigen Eltern

48
Link zum Artikel

An dieser Monsterschlange mussten Skifahrer anstehen, um auf den Lift zu kommen 😨

115
Link zum Artikel

Kehrt Arno Del Curto rechtzeitig heim und ist es Kloten zu wohl in der Swiss League?

32
Link zum Artikel

«Black Mirror» in Utrecht – so sieht die Vision eines «gesunden Wohnviertels» aus

73
Link zum Artikel

«Obwohl ich ihn heiraten will, kriege ich jetzt Panik …»

130
Link zum Artikel

«Nazis raus» – die grossartige Fan-Reaktion gegen einen Rassisten im Stadion

65
Link zum Artikel

«Natürlich hatte ich schon mit Piloten Sex»: Eine Swiss-Stewardess erzählt

231
Link zum Artikel

Mirage-Skandal lässt grüssen: 5 Dinge, die du zu einer möglichen Crypto-PUK wissen musst

53
Link zum Artikel

Du kannst mit dem letzten Penalty alles klar machen … UND DANN SCHIESST DU SO?!

11
Link zum Artikel

Du willst Polizist werden? Dann musst du zuerst dieses Deutsch-Diktat meistern

118
Link zum Artikel

15-Jähriger greift Schwule vor Zürcher Gay-Club an – das hat Folgen für die Justiz

382
Link zum Artikel

Massive Störungen bei Swisscom ++ Notrufnummern ausgefallen ++ Panne auch in Deutschland

148
Link zum Artikel

«Etwas pendeln»: Was der Bundesrat im Kampf gegen die SVP besser machen muss

146
Link zum Artikel

Sander-Sieg, Biden-Frust, Trump-Wut: Alles zur Vorwahl in New Hampshire

138
Link zum Artikel

Ohne die Fehler der Initianten hätte es die Wohnbau-Vorlage (wohl) geschafft

143
Link zum Artikel

Schweizer Skifest in Chamonix! Loic Meillard gewinnt vor Thomas Tumler

12
Link zum Artikel

Ein (sonniges) Trump-Foto erhitzt die Gemüter – aber ist es auch echt? 🙈

153
Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

Haaland-Mania – und sonst? Wer beim Dortmund-Sieg gegen PSG alles auffiel

32
Link zum Artikel

Waadtländer wird von falscher Geliebter abgezockt – und zwar so richtig

10
Link zum Artikel

Schweizer Zahnärzte haben ein Hygiene-Problem – und niemand tut etwas dagegen

26
Link zum Artikel

Bill Gates hat sein erstes Elektroauto gekauft – jetzt rate, was für eins! 🙈

79
Link zum Artikel

«Der Drogenkonsum war nicht das Schlimmste» – Jasmin über ihr Leben bei süchtigen Eltern

48
Link zum Artikel

An dieser Monsterschlange mussten Skifahrer anstehen, um auf den Lift zu kommen 😨

115
Link zum Artikel

Kehrt Arno Del Curto rechtzeitig heim und ist es Kloten zu wohl in der Swiss League?

32
Link zum Artikel

«Black Mirror» in Utrecht – so sieht die Vision eines «gesunden Wohnviertels» aus

73
Link zum Artikel

«Obwohl ich ihn heiraten will, kriege ich jetzt Panik …»

130
Link zum Artikel

«Nazis raus» – die grossartige Fan-Reaktion gegen einen Rassisten im Stadion

65
Link zum Artikel

«Natürlich hatte ich schon mit Piloten Sex»: Eine Swiss-Stewardess erzählt

231
Link zum Artikel

Mirage-Skandal lässt grüssen: 5 Dinge, die du zu einer möglichen Crypto-PUK wissen musst

53
Link zum Artikel

Du kannst mit dem letzten Penalty alles klar machen … UND DANN SCHIESST DU SO?!

11
Link zum Artikel

Du willst Polizist werden? Dann musst du zuerst dieses Deutsch-Diktat meistern

118
Link zum Artikel

15-Jähriger greift Schwule vor Zürcher Gay-Club an – das hat Folgen für die Justiz

382
Link zum Artikel

Massive Störungen bei Swisscom ++ Notrufnummern ausgefallen ++ Panne auch in Deutschland

148
Link zum Artikel

«Etwas pendeln»: Was der Bundesrat im Kampf gegen die SVP besser machen muss

146
Link zum Artikel

Sander-Sieg, Biden-Frust, Trump-Wut: Alles zur Vorwahl in New Hampshire

138
Link zum Artikel

Ohne die Fehler der Initianten hätte es die Wohnbau-Vorlage (wohl) geschafft

143
Link zum Artikel

Schweizer Skifest in Chamonix! Loic Meillard gewinnt vor Thomas Tumler

12
Link zum Artikel

Ein (sonniges) Trump-Foto erhitzt die Gemüter – aber ist es auch echt? 🙈

153
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

61
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
61Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • ravendark 29.01.2020 10:15
    Highlight Highlight Ist es nicht so: Besser eine Freundin/Frau in der Nähe als in der Ferne?
    Stadler - Bombardier
  • Thomas G. 28.01.2020 22:36
    Highlight Highlight Manager: Das muss morgen fertig sein!
    Entwickler: Das ist nur ein Prototyp, wenn das so ausgeliefert wird, dauert es jedes mal eine Stunde bis der Zug abfahrbereit ist.
    Manager: Egal, das ist nicht mein Problem. Machs fertig!
  • Guaranĺ 28.01.2020 08:42
    Highlight Highlight Ist den STADLER so teuer dass hier kein schweizer Hersteller liefern durfte...?
    • misohelveticos 29.01.2020 00:52
      Highlight Highlight Seit wann liefert Stadler lokbespannte Züge? Die ICs werden in der 1. Serie von der DB Baureihe 146.5, einer Weiterentwicklung der SBB Re 482, gezogen, die relativ unauffällig sind, nachdem sie eine recht schwierige Zulassung hinter sich hatten.
      gibt.
      Übrigens: Die DB AG hat sämliche Westbahn KISS2 übernommen, um schnell brauchbare Fahrzeuge zu haben, und lässt sie bei Stadler nach ihren Bedürfnissen umrüsten.
  • mike2s 28.01.2020 08:40
    Highlight Highlight Das hat zwar nicht mit den Software-Problemen zu tun aber der Twindexx-Deutschland ist ein als S-Bahn und Regionalzug konzipierter Zug mit IC-Anstrich und V-Max 160. Eine ziemliche Alibiübung gerade von Seite DB. Einfach damit man den Gemeinden sagen kann, hier ist euer IC-Anschluss. Seht der Zug ist weiss und hat einen roten Streifen.
  • THEOne 28.01.2020 07:37
    Highlight Highlight stuttgart21, ber, maut... funktionierende züge würden das bild trügen....
    bombardier dachte sich wahrscheinlich, das passt schon, die probleme werden in den nöchsten 10jahren schon behoben.
    die DE verlochen dermasse viel moos für fails, da spielen die paar züge glaub keine rolle mehr
  • npe 28.01.2020 07:21
    Highlight Highlight Die DB hätte sich lieber Schweizer Qualität von Stadler Rail geholt... 🤷‍♂️
    • azoui 28.01.2020 07:45
      Highlight Highlight nicht nur die DB.......
    • mike2s 28.01.2020 08:25
      Highlight Highlight In Deutschland gilt Stadler als Berliner Firma. (Stadler Pankow). Liegt ca. 30 Autominuten von Bombardier Hennigsdorf entfernt.
    • npe 28.01.2020 08:37
      Highlight Highlight @azoui du sprichst mir aus dem Herzen.. 😆
    Weitere Antworten anzeigen
  • runner99 28.01.2020 06:51
    Highlight Highlight Da ist Deutschland wieder einmal mehr Konsequent. Wie beim Flughafen BER.
    Wenn die Leistung, Qualität, oder die Termine nicht einzuhalten sind, wird gestoppt und evaluiert wo das Problem ist.

    In der Schweiz wird weiter "gewurstelt" und die finanziellen Löcher gestopft in der Hoffnung das niemand was merkt...

    ... Gotthart-Basistunnel und das dazugehörige finanzielle Fiasko geht in die selbe richtung...
  • Noob 28.01.2020 06:44
    Highlight Highlight Ist halt so das nicht das Management die Züge baut sondern die "wahrscheinlich" unterbezahlten, gestressten und dem "Spardruck" ausgesetzten Mitarbeiter. Boing machts vor! Hauptsache die Managerlöhne sind schön hoch und die Shareholders zufrieden. Happy New World!
  • RAZZORBACK 28.01.2020 06:17
    Highlight Highlight Das hat man nun davon.
    Warum bei Bombardier bestellen und nicht bei der Stadler Rail?

    "Switzerland first" sollte es heissen!
    • ursus3000 28.01.2020 06:31
      Highlight Highlight Wieso soll die Deutsche Bahn in der Schweiz bestellen ? Ahh ja die Wagenkästen von Stadler kommen ja aus Deutschland , die Trams und Rangierloks aus Spanien
    • JohnDoe1937 28.01.2020 07:10
      Highlight Highlight Ja genau, der neue Giruno von Stadler ist ja sowas von perfekt. Aber sowas von!
    • Klaus07 28.01.2020 07:22
      Highlight Highlight Es geht im Artikel um die Deutsche Bahn!
      Da ist eher die Frage erlaubt, warum wurden die Züge nicht bei Siemens bestellt.
    Weitere Antworten anzeigen
  • Der Rückbauer 28.01.2020 00:46
    Highlight Highlight Zum Glück können Züge nicht wie die 737Max abstürzen....
    • npe 28.01.2020 07:22
      Highlight Highlight *Bordcomputer stürzt beim Wechsel der Fahrtrichtung ab*

      I see what you did there... 😂👌
  • Posersalami 27.01.2020 23:32
    Highlight Highlight Ich bin jetzt ein paar mal mit dem Dosto gefahren. Viele Probleme konnte ich nicht mehr ausmachen. Das Schaukeln ist echt viel besser geworden und stehen geblieben ist bei mir auch kein Zug.

    Ist natürlich eine andere Frage was hinter den Kulissen für Aufwand betrieben wird.
    • JR_Railfan 28.01.2020 06:20
      Highlight Highlight Bei mir ist waren in den ersten 2 Januarwochen bei 8 Fahrten mit dem Bombardier-Dosto
      - 1x Totalausfall
      - 1x 16 Min. Verspätung
      - 2x eine der beiden Einheiten defekt, Leute "umplatzieren", je 6-8' Verspätung.
      Jedesmal Anschlussbruch, und da mein Bus nur jede Stunde fährt...
      Also aus meiner Erfahrung hat sich überhaupt nichts verbessert.
    • Ökonometriker 28.01.2020 07:02
      Highlight Highlight Und die Vibrationen? Letzte Woche von ZH nach Chur hatte ich das Gefühl ich stündevauf einer PowerPlate.
    • kusel 28.01.2020 07:24
      Highlight Highlight Erfreulich. Doch das Testing gehört nicht in den laufenden Betrieb. Das sollte man vorher machen.
  • DrDeath 27.01.2020 23:13
    Highlight Highlight Das hört sich jetzt aber verdammt so an, als zöge die DB Bombardier deutlich strenger an den Ohren als es die SBB tut und tat. Warum ist das wohl so? Ob sich die SBB da auch mal auf die Hinterfüsse hätte stellen sollen?
    • 7immi 27.01.2020 23:33
      Highlight Highlight @drdeath
      In der Schweiz wurde seitens SBB (eigentlich vom Behindertenverband) im Nachhinein Änderungswünsche angebracht, was die Position der SBB verschlechterte. Ausserdem hat auch die DB keine Alternative. Den SBB blieb nichts anderes übrig, als die Fahrzeuge zu nehmen, da man keine Alternative hatte, das Rollmaterial ist ohnehin am Anschlag. Im Gegensatz dazu betreibt nun die DB die alten Fahrzeuge etwas länger...
    • HPOfficejet3650 28.01.2020 05:43
      Highlight Highlight die SBB hat sich meines Wissens nach als Schadensersatz auf zusätzliche "Gratiszüge" von Bombardier geeinigt was hinsichtlich der Kosten auch nicht schlecht ist. Jetzt müssen diese nur noch funktionieren😂🤷🏼‍♂️
    • häxxebäse 28.01.2020 06:35
      Highlight Highlight Ach das läuft sicher schon im hintergrund. Ohne weltweites mimimi 😁
    Weitere Antworten anzeigen
  • MartinZH 27.01.2020 23:13
    Highlight Highlight In Deutschland geht das: "Ruck, zuck, zack, zack!!" ... 😉👍😂
    • DrDeath 28.01.2020 01:35
      Highlight Highlight Preussisch militärisch zackig eben! Ratta Bumm, Ordnung muss sein, wat anderet jibbet nich! Opa Hoppenstedt lässt grüssen!😁😉
    • ursus3000 28.01.2020 05:17
      Highlight Highlight So wie beim Flughafen ?
    • Varanasi 28.01.2020 06:25
      Highlight Highlight Oder so wie die Autobahnmaut?
    Weitere Antworten anzeigen
  • TheDoctor 27.01.2020 23:10
    Highlight Highlight Die S-Stock Züge in London scheinen der TfL keine Probleme zu bereiten. Wieso bringt Bombardier U-Bahnzüge auf die Reihe, aber keine InterCity?
  • MrJS 27.01.2020 22:39
    Highlight Highlight Da fragt man sich wirklich, was diese Software Ingenieure machen... Es ist nur ein Zug, welcher auf einer Schiene geradeaus fahren muss... Technik, welche es schon seit Jahrzehnten gibt. Ein Tesla kann im Autopilot mit Verkehr Kurven fahren, bremsen etc. Und der hat keine Ewigkeit zum Aufstarten
    • DrDeath 27.01.2020 23:11
      Highlight Highlight Also da muss ich dir jetzt aber wirklich auf die Finger klopfen. So wie du redest, hast du vermutlich noch nie eine Speicherprogrammierbare Steuerung, kurz SPS auch nur von nahem gesehen. Wenn DU, as in höchstpersönlich, einen modernen Zug mit all den Überwachungs-, Anzeige-, Kontroll-, Kommunikations-, Telemetrie- und Steuersystemen die er braucht um zu funktionieren, selbst programmiert hast, und zwar von der grünen Wiese auf, nach allen Regeln der Kunst und unter Einhaltung von allen Vorschriften und Regularien, DANN reden wir weiter.
    • maylander 27.01.2020 23:27
      Highlight Highlight Die Regeln für die Zulassung sind sehr streng. Bei der kleinsten Ungereimtheit muss die Software in den sicheren Zustand gehen.
      Der Zug fährt dann halt nicht, der Tesla ist nicht so sicher Programmiert, da fährt der Autopilot auch mal in einen weissen Lieferwagen. Macht aber nicht da man den Tesla immer selbst lenken muss.
      Ein Zug kann man auch sauber programmieren aber da wollte man bei B wohl einige Abkürzungen gehen.
    • Matrixx 28.01.2020 06:35
      Highlight Highlight Ach, Zug fahren kann ja jedes Kind, was?
      Weisst du, wie früher bei den Modelleisenbahnen. Regler im Uhrzeigersinn drehen = schneller, Regler gegen Uhrzeigersinn drehen = langsamer/rückwärts.
    Weitere Antworten anzeigen
  • LarsBoom 27.01.2020 22:37
    Highlight Highlight Die Züge können sie wenigstens auf den nicht genutzten Perrons Beim BER Flughafen abstellen.
    • c_meier 27.01.2020 23:26
      Highlight Highlight diese Gleise werden benutzt, da müssen täglich einige Züge rein und rausfahren für den Luftaustausch, sonst setzt sich Schimmel an...
    • Haokeaanig 28.01.2020 09:23
      Highlight Highlight Und noch ein 737 max aufs Rollfeld, Technikmuseum für gescheiterte Projekte.
    • Pafeld 28.01.2020 09:44
      Highlight Highlight Ironischerweise ist da sogar was dran. Der Berliner Hauptbahnhof gehört zu den pünktlichsten Bahnhöfen in Deutschland, weil jener des BER zwar eingeplant und angefahren, jedoch nicht gehalten wird. So gewinnen alle Züge ein paar Minuten Zeit um den Berliner HB. Dies wurde kürzlich von David Kriesel (Entdecker des Xerox-Bugs) eindrücklich bewiesen.

Aufgeflogene deutsche Rechtsextreme wollten sechs Moscheen angreifen

Die Mitglieder einer vorige Woche in Deutschland aufgeflogenen mutmasslichen rechten Terrorzelle sollen Angriffe auf sechs Moscheen in kleineren Städten geplant haben. In Sicherheitskreisen gelten ihre Planungen als «besonders ernstzunehmender Fall».

Und zwar auch deshalb, weil die Männer, die sich nach Informationen der Nachrichtenagentur DPA in einer Telegram-Chatgruppe kennengelernt und nur zwei Mal getroffen hatten, schnell handlungsbereit waren.

An der Aufklärung der Aktivitäten der Gruppe, …

Artikel lesen
Link zum Artikel