klar-2°
DE | FR
1
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
International
England

Britische Bauern warnen vor Lebensmittelkrisen

english breakfast, food
Bild: Shutterstock

Britische Bauern warnen vor Lebensmittelkrisen

06.12.2022, 13:14

Britische Bauern warnen angesichts enorm gestiegener Preise vor Versorgungsproblemen. «Ich fürchte, das Land schlafwandelt in weitere Lebensmittelkrisen, weil die Zukunft der britischen Obst- und Gemüseversorgung in Schwierigkeiten steckt», sagte Minette Batters, die Präsidentin des Bauernverbands National Farmers' Union, am Dienstag der BBC.

Kürzliche Engpässe in den Eierregalen britischer Supermärkte – zum Teil verursacht durch einen grossen Ausbruch der Vogelgrippe - könnten nur der Anfang gewesen sein. Auch Tomaten, Gurken und Birnen könnten knapp werden, da deren Züchtung viel Energie verbrauche.

Über Jahrzehnte seien Konsumenten in Grossbritannien daran gewöhnt gewesen, Lebensmittel von guter Qualität mit hohen Umwelt- und Tierwohlstandards zu bezahlbaren Preisen zu bekommen. Dies sei nun in Gefahr, warnte Batters. Die Vereinigung forderte die britische Regierung auf, Bauern und Züchter zu unterstützen, die schwer von gestiegenen Preisen für Dünger, Futtermittel, Energie und Kraftstoff getroffen seien.

Aus dem Landwirtschaftsministerium hiess es der Nachrichtenagentur PA zufolge, die Ernährungssicherheit sei gewährleistet, da sie auf verschiedenen Pfeilern aufgebaut sei - neben heimischer Züchtung verlasse man sich auch auf Importe.

Die Lebensmittelpreise sind im Königreich deutlich gestiegen. Höhere Kosten für Energie, Tiernahrung und Transport trieben die Lebensmittelinflation im November auf einen Rekordwert von 12.4 Prozent, wie der Einzelhandelsverband BRC und das Marktforschungsinstitut Nielsen IQ berechneten.

(yam/sda/awp/dpa)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

1 Kommentar
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
1
«Unmenschliche Bedingungen»: Squid-Game-Show offenbar näher am Original als geplant
Die brutale Netflix-Erfolgsserie «Squid Game» soll in der Realität nachgestellt werden – natürlich ohne, dass die Teilnehmenden sterben müssen. Anonymen Berichten von Teilnehmenden zufolge sind die Bedingungen am Set aber ebenfalls hart.

Die Netflix-Erfolgsserie «Squid Game» kurz erklärt: Menschen in aussichtslosen Lebenssituationen erhalten die Möglichkeit, der Tristesse zu entfliehen und 38 Millionen Dollar zu gewinnen, wenn sie in einem brutalen Spiel gegeneinander antreten. Der Preis ist hoch, gewinnen kann nur einer: Wer es nicht tut, stirbt.

Zur Story