DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Verdacht auf scharfe Munition: Filmdreh mit Halle Berry unterbrochen

Wirbel am Filmset eines Actionthrillers mit Hollywoodstar Halle Berry: Nach einem verdächtigen Fund musste die Polizei gerufen werden. Die Dreharbeiten wurden umgehend gestoppt.
29.05.2022, 13:13
Ein Artikel von
t-online

Im Oktober 2021 ereignete sich einer der tragischsten Unfälle der Filmgeschichte. Am Set des Hollywood-Westerns «Rust» feuerte Schauspieler Alec Baldwin einen Schuss aus einer Requisitenwaffe ab, die mutmasslich versehentlich mit echter Munition geladen war. Er traf die Kamerafrau Halyna Hutchins tödlich, sie starb mit nur 42 Jahren.

Nach diesem verheerenden Vorfall ist es nicht überraschend, dass die Dreharbeiten zu einem weiteren Blockbuster nun umgehend unterbrochen wurden, als der Verdacht auf scharfe Munition am Set aufkam. Laut der britischen Boulevardzeitung «The Mirror» war das nun beim  Actionthriller «Our Man From Jersey», für den die Schauspieler Halle Berry und Mark Wahlberg aktuell in London vor der Kamera stehen, der Fall.

«Es gab kein Zögern, Scotland Yard zu rufen»

Mitarbeiter hätten einen verdächtigen Gegenstand entdeckt und daraufhin sofort die Polizei verständigt, heisst es. «Es war sehr alarmierend und es gab kein Zögern, Scotland Yard zu rufen, die auch sofort erschienen sind», wird eine nicht näher benannte Quelle vom Set zitiert. Zum Glück entpuppte dich der Notruf aber als Fehlalarm.

Die Londoner Polizeibehörde klärte auf, dass das verdächtige Objekt den Beamten als Patronenhülse beschrieben worden sei. Später sei die vermeintliche Munition allerdings als zerquetschter Gaskanister für Heliumballons identifiziert und anschliessend von der Polizei entsorgt worden.

Der Kanister wurde im Camberwell Green Magistrates Court im Südosten Londons gefunden, wo Szenen für «Our Man From Jersey» gedreht wurden. Weitere Drehorte umfassten den Bahnhof King's Cross und die Albert Bridge in Chelsea. Wann der Netflix-Film auf dem Streaminganbieter erscheinen soll, ist noch nicht bekannt.

Verwendete Quellen:

((jdo,t-online,spot on news ))

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Film- und Serienvorschau Mai 2022

1 / 20
Film- und Serienvorschau Mai 2022
quelle: marvel/disney
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

TikToker filmt, wie er im Heissluftballon abstürzt – Der Pilot bleibt cool

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

2 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Skunk42
29.05.2022 15:28registriert Februar 2022
Halle Berry, scharfe Munition... Ja das ist mehr als nur ein Verdacht..
377
Melden
Zum Kommentar
2
Die Uni Maastricht wurde gehackt – drei Jahre später kommt das Lösegeld mit Gewinn zurück

Drei Jahre nach einem schweren Hackerangriff bekommt die Universität Maastricht erheblich mehr Geld zurück, als sie den Kriminellen gezahlt hatte – statt 200 000 Euro rund eine halbe Million. Grund dafür ist neben erfolgreichen polizeilichen Ermittlungen der Kursanstieg von Bitcoins. Das Lösegeld war nämlich in der Kryptowährung bezahlt worden, wie die Zeitung «de Volkskrant» am Samstag berichtete. Die Universität bestätigte die Angaben auf Anfrage der Nachrichtenagentur ANP.

Zur Story