International
Euro

Spieler aus Hessen gewinnt den Eurojackpot

Spieler aus Hessen knackt den Eurojackpot – und kassiert 90 Millionen 💰

29.05.2021, 06:5229.05.2021, 13:11
Mehr «International»

Acht Euro eingesetzt, 90 Millionen gewonnen: Ein Spieler aus Hessen hat den Eurojackpot geknackt. Er muss sich den Megagewinn mit niemandem teilen.

Der mit 90 Millionen Euro maximal gefüllte Eurojackpot geht an einen einzigen Gewinner – einen Mann aus dem Rhein-Main-Gebiet in Hessen. Seinen Tipp gab er für acht Euro im Internet ab, nur wenige Stunden vor Annahmeschluss, wie Lotto Hessen mitteilte. «Eines von nur vier getippten Kästchen und acht Euro Einsatz reichten ihm für den Volltreffer», hiess es.

Millionen Menschen in Deutschland und 17 weiteren Nationen Europas buhlten am Freitag um den maximal gefüllten Eurojackpot. Mit den Gewinnzahlen 15 – 26 – 35 – 37 – 43 und den beiden Eurozahlen 3 und 8 lag nach sechs Wochen ohne Hauptgewinn dieses Mal nun ein Spieler richtig, wie Westlotto am Freitagabend nach der Ziehung in Helsinki mitteilte. (sda/dpa)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstĂĽtze uns per BankĂĽberweisung.
Das könnte dich auch noch interessieren:
3 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
3
Du denkst, Joe Biden sei alt? Dieser Ex-Präsident will mit 86 nochmals kandidieren
Perus umstrittener Ex-Präsident Alberto Fujimori will erneut für das Amt kandidieren. Das teilte seine Tochter, die Rechtspopulistin Keiko Fujimori, am Sonntag (Ortszeit) in Online-Netzwerken mit.

«Mein Vater und ich haben uns unterhalten und gemeinsam entschieden, dass er der Präsidentschaftskandidat sein wird», schrieb Keiko Fujimori, die sich bereits drei Mal vergeblich um die Präsidentschaft des südamerikanischen Landes beworben hat. Die Präsidentschaftswahl ist für 2026 geplant.

Zur Story