International
Film

Schauspieler Adan Canto mit 42 Jahren an Krebs gestorben

Schauspieler Adan Canto mit 42 Jahren an Krebs gestorben

10.01.2024, 11:27
Mehr «International»

Der mexikanisch-amerikanische Schauspieler Adan Canto («X-Men: Zukunft ist Vergangenheit», «The Following») ist im Alter von 42 Jahren gestorben.

FILE - Actor Adan Canto attends the FOX 2022 Upfront presentation in New York on May 16, 2022. Canto, the Mexican singer and actor best known for his roles in ?X-Men: Days of Future Past? and ?Agent G ...
Adan Canto ist einem Krebsleiden erlegen.Bild: keystone

Der Schauspieler und zweifache Vater, der auch eine Karriere als Musiker verfolgt hatte, sei einer Krebserkrankung am Blinddarm erlegen, berichtete das US-Branchenblatt «The Hollywood Reporter» unter Berufung auf einen Sprecher Cantos.

Die Produktionsfirma Warner Bros. Television würdigte in einem Post auf Instagram am Dienstag (Ortszeit) den in der mexikanischen Grenzstadt Ciudad Acuña geborenen Darsteller als «wundervollen Schauspieler und lieben Freund». Es sei eine Ehre gewesen, dass Canto Teil der Firmen-Familie gewesen sei. Canto spielte in der Fox-Serie «The Cleaning Lady» eine Hauptrolle und wirkte in weiteren Serien wie «Designated Survivor» und «Narcos» mit.

Hollywoodstar Kiefer Sutherland (57), der mit Canto in «Designated Survivor» vor der Kamera stand, schrieb bei Instagram:

«Ich bin untröstlich über den Verlust von Adan Canto. Er war ein wunderbarer Mensch. Als Schauspieler war sein Wunsch, einen guten Job zu machen, grossartig zu sein – und dann noch besser zu werden, wirklich beeindruckend, wir werden ihn sehr vermissen.»

(saw/sda/dpa)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Sie alle haben uns 2023 verlassen
1 / 57
Sie alle haben uns 2023 verlassen
Erinnern wir uns: An die unvergleichliche Tina Turner (im Bild mit Mick Jagger), an die Stilikone Jane Birkin, an die deutsche Lieblings-Ski-Legende Rosi Mittermaier, an den Mode-Futuristen Paco Rabanne, an Lisa Marie Presley, das einzige Kind von Elvis, an den grossen Harry Belafonte oder an Matthew Perry, den Chandler Bing aus «Friends».
quelle: ap / rusty kennedy
Auf Facebook teilenAuf X teilen
Das könnte dich auch noch interessieren:
0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Interessant, interessant: Diese 42 Fragen müssen Geschworene im Trump-Fall beantworten

Der ehemalige US-Präsident und Kandidat der Republikanischen Partei bei den nächsten Präsidentschaftswahlen, Donald Trump, steht in New York vor Gericht. Er muss sich für Schweigegeldzahlungen an die ehemalige Pornodarstellerin Stormy Daniels verantworten. Im schlimmsten Fall droht Trump ein Aufenthalt im Gefängnis.

Zur Story