International
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Warnung vor hoher Bleikonzentration im Boden bei Notre-Dame

The Eiffel Tower, left, and Notre Dame cathedral are picturd Tuesday April 16, 2019 in Paris. Firefighters declared success Tuesday in a more than 12-hour battle to extinguish an inferno engulfing Paris' iconic Notre Dame cathedral that claimed its spire and roof, but spared its bell towers and the purported Crown of Christ. (AP Photo/Michel Euler)

Die Notre Dame am Tag nach dem Brand. Bild: AP/AP



Nach dem Brand von Notre-Dame hat sich auf dem Boden in der unmittelbaren Umgebung Bleistaub in teilweise gefährlichen Mengen angesammelt. Wie die Pariser Polizei am Donnerstag mitteilte, wurde in der Luft hingegen keine erhöhten Bleikonzentrationen gemessen.

Bodenanalysen nach dem Brand am 15. April hätten in einigen der gesperrten Strassen und auf dem Vorplatz der berühmten Kathedrale eine Konzentration von 10 bis 20 Gramm Blei pro Kilogramm ergeben, teilten Polizei und die regionale Gesundheitsbehörde mit. Dies liege deutlich über dem normalen Wert von 0.3 Gramm pro Kilogramm.

Keine Gefahr in der Luft

Die Bleikonzentration in der Luft habe hingegen auf der gesamten Seine-Insel, auf der Notre-Dame liegt, unter dem Grenzwert von 0.25 Mikrogramm pro Kubikmeter gelegen.

Bei dem Brand waren das Dach und der Spitzturm der gotischen Kathedrale zerstört worden, mindestens 300 Tonnen von hochgiftigem Blei, die dort verbaut worden waren, waren in der Hitze geschmolzen. Umweltschützer von Robin Hood verlangten daraufhin von den Behörden eine sorgfältige «Dekontaminierung» der Kathedrale vor ihrem Wiederaufbau.

Nach Angaben der Behörden stellten die Bleipartikel nur bei «wiederholter Einnahme» eine Gefahr für die Gesundheit dar. Sie rieten den Anwohnern in direkter Nachbarschaft der Kathedrale, auf den Staubsauger zu verzichten und stattdessen feucht zu wischen. Zudem sollten sie häufig die Hände waschen, die Nägel kurz schneiden und nicht an ihnen kauen sowie das Spielzeug ihrer Kinder immer wieder waschen. Die Bleimessungen sollen demnach regelmässig fortgesetzt werden. (sda/afp)

Brand in der Notre-Dame

Notre-Dame: Einschätzungen einer Kunsthistorikerin

Play Icon

Das könnte dich auch interessieren:

«Die Schweiz ist eine Gold-Weltmacht – ein enormes Risiko»

Link zum Artikel

Turbo Jens ist alles, was du heute gesehen haben musst (wer hat den Typen eingestellt?)

Link zum Artikel

YouTuberin verwandelt Teslas Model 3 in Pick-up – und das Resultat ist grandios

Link zum Artikel

«Ab 30 kann Mann keine kurzen Hosen mehr tragen!» – watson-Chef klärt uns auf 🙄

Link zum Artikel

Diese Schweizer Fussballer haben noch keinen Vertrag für nächste Saison

Link zum Artikel

Herr Matthes, wie gross ist die Schadenfreude bei Nokia über Huaweis Trump-Schlamassel?

Link zum Artikel

Ein Streik kommt selten allein – so wollen die Frauen weitermachen

Link zum Artikel

Nach 27 Jahren kommt der Nachfolger der SMS – das musst du über RCS wissen

Link zum Artikel

Merkel beginnt bei Staatsbesuch plötzlich zu zittern – Entwarnung folgt kurz darauf

Link zum Artikel

In der Schweiz leben eine halbe Million Millionäre

Link zum Artikel

Ohrfeige für Bundesanwalt vom Bundesstrafgericht – Lauber ist im FIFA-Fall befangen

Link zum Artikel

40 Millionen Liter Trinkwasser verschwunden? Das Rätsel von Tägerig ist gelöst

Link zum Artikel

OMG – wir haben Knoblauch unser ganzes Leben lang falsch geschält

Link zum Artikel

Warum Donald Trump 2020 wiedergewählt wird – und warum nicht

Link zum Artikel

Ein 3-jähriges Mädchen zerstört eine Fliege – das macht dann 56'000 Franken

Link zum Artikel

«Kann man sich in einen guten Freund verlieben?»

Link zum Artikel

Geldtransporter bei Lausanne überfallen

Link zum Artikel

Federer vor Halle-Auftakt: «Rasen hat seine eigenen Regeln – vor allem für mich»

Link zum Artikel

We will always love you – vor 60 Jahren veröffentlichte Dolly ihre erste Single

Link zum Artikel

Fazit nach Frauenstreik: Hunderttausende Menschen protestierten für Gleichstellung

Link zum Artikel

«Er hat nicht unrecht» – das sagt Christoph Blocher zu SVP-Glarners Handy-Terror

Link zum Artikel

Du willst dein Handy sicherer machen? Dann solltest du diese 10 Regeln kennen

Link zum Artikel

FCB-Sportchef Streller tritt mit emotionalem SMS zurück: «Es bricht mir s’Herz»

Link zum Artikel

Trump hat sich im Persischen Golf verzockt

Link zum Artikel

5 Action-Heldinnen, die die Filmwelt ordentlich gerockt haben

Link zum Artikel

Preisgeld-Vergleich: So viel mehr kassieren Männer im Sport als Frauen

Link zum Artikel

14 Gründe, warum die Frauen heute streiken

Link zum Artikel

«Das stimmt einfach nicht» – Martullo-Blocher wird in der «Arena» vorgeführt

Link zum Artikel

Nach Handy-Terror: Betroffene Mutter rechnet mit SVP-Glarner ab – und wie

Link zum Artikel

Trump setzte Kopfgeld auf unschuldige Schwarze aus – jetzt melden sie sich zu Wort

Link zum Artikel

9 spannende Geisterstädte und ihre Geschichten

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

1
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
1Kommentar anzeigen

Brutaler Vorfall in Paris: Autolenker geht auf Blinden los

Ein Augenzeuge filmte, wie ein Autofahrer einen Blinden und dessen Begleiter attackierte. Das Video von dem Vorfall verbreitete sich in Windeseile im Netz. Der Grund dafür, dass bei dem Audilenker die Sicherungen durchbrannten, war offenbar, dass der Blinde mit dem Stock das Auto touchiert hatte.

Als erstes ist in dem Video ein Autofahrer zu sehen, der rücksichtslos über einen Fussgängerstreifen fährt, den ein Mann mit Blindenstock und dessen Begleitung bereits betreten haben.

In dem Moment soll es auch dazu gekommen sein, was den Autofahrer gleich darauf derart in Rage brachte: Der Blinde soll den Audi mit seinem Stock touchiert haben.

Der Fahrer hält an, steigt aus und geht auf den Begleiter des Blinden los. Er schlägt ihm ins Gesicht und schimpft lautstark.

Immer mehr Passanten kommen …

Artikel lesen
Link zum Artikel