International
Griechenland

Täglich grüsst das Murmeltier: «Europa stellt Griechenland ein Ultimatum» – also echt jetzt

Täglich grüsst das Murmeltier: «Europa stellt Griechenland ein Ultimatum» – also echt jetzt

Die Euroländer haben Griechenland ein Ultimatum gestellt. Also ein letztes. Ein allerletztes. Echt jetzt. So richtig. Komisch, das kommt uns doch irgendwie bekannt vor. War da nicht mal was im Februar? Und im Mai? Und im Juni?
08.07.2015, 14:3708.07.2015, 14:59
Mehr «International»
1 / 20
EU stellt Griechenland ein Ultimatum – und täglich grüsst das Murmeltier
«Deutsche Wirtschaftsnachrichten»: 7. Februar 2015
Auf Facebook teilenAuf X teilen

(viw)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Das könnte dich auch noch interessieren:
3 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Alex23
08.07.2015 16:32registriert Februar 2015
Ich kann es nicht mehr hören. Alle, wie sie da stehen und die gleichen Sätze in Endlosschleife wiederholen. Alle!
The torture never stops ....... That's what's the deal we 're dealing in,
Hat schon vor vielen Jahren der geniale, gute, alte Frank Zappa, Gott hab ihn selig, zu singen gewusst.
220
Melden
Zum Kommentar
3
Ukraine: Nur Drittel gegen Friedensverhandlung +++ Drohnenangriffe auf Russland abgefangen
Die aktuellsten News zum Ukraine-Krieg im Liveticker.
Zur Story