DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Fleisch oder Gefängnis! Italienische Partei will vegan erziehende Eltern in den Knast stecken

Eine Gesetzesvorlage der Oppositionspartei «Forza Italia» sorgt in der ganzen Welt für Aufsehen.
10.08.2016, 11:5911.08.2016, 14:11

Wenn vegane Eltern beschliessen, ihr Kind ebenfalls vegan aufzuziehen, könnten sie in Italien bald bis zu vier Jahre in die Kiste kommen. Jedenfalls wenn es nach Politikerin Elvira Savino geht.

Will vegan erziehende Eltern hinter Gitter bringen: Elivra Savino.
Will vegan erziehende Eltern hinter Gitter bringen: Elivra Savino.bild: facebook/elvirasavino

Im letzten Monat ging eine Schlagzeile durch die Medien, nach der in Mailand ein schwer unterernährtes Kleinkind ins Spital eingeliefert werden musste. Dies sei angeblich einer veganen Diät geschuldet gewesen (auch wenn die Familie gegenüber der Republicca betonte, keine Veganer, sondern Vegetarier zu sein).

Was hältst du von veganer Ernährung?

Vor etwas mehr als einem Jahr hat bereits ein italienisches Gericht die Mutter eines Zwölfjährigen dazu gezwungen, ihren Sohn mit mindestens drei Fleisch-Mahlzeiten pro Woche zu versorgen

Diese Ereignisse, in Kombination mit 4 weiteren Fällen in den letzten 18 Monaten, haben genug Aufsehen erregt, um Parlamentsmitglied Savino zu dem umstrittenen Gesetzesvorschlag zu inspirieren.

Savino wird allerdings vorgeworfen, mit dem Gesetz lediglich Aufmerksamkeit für ihre Wiederwahl heischen zu wollen. Ausserdem sehen viele darin eine Verfassungswidrigkeit, da diese die Verantwortung über das Kind den Eltern zuspricht (Art. 30).

Soll mit in die Diät: Fleisch.
Soll mit in die Diät: Fleisch.Bild: KEYSTONE

Auch wenn das Gesetz vor der Camera und dem Senat einen schweren Stand hat, dürfte die Diskussion um vegan erzogene Kinder in Italien damit noch nicht gegessen sein.

Unser Food-Spezialist Baroni hat das mit dem fleischlosen Ernähren auch mal ausprobiert:

Eine Woche vegetarisch essen – der Selbstversuch: 

1 / 9
Vom Fleischfresser zum Trend-Veganer in zwei Wochen – der Selbstversuch: Woche 1
quelle: watson/obi / watson/obi
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Eine Woche vegan essen – der Selbstversuch

1 / 16
Runde 2: Vom Fleischfresser zum Trend-Veganer in zwei Wochen – der Selbstversuch
quelle: watson/obi / watson/obi
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

(luc)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Ghislaine Maxwells Anwälte verlangen einen neuen Prozess – wegen Geschworenen-Aussage

Rund drei Wochen nach dem Schuldspruch gegen die Ex-Partnerin des gestorbenen US-Multimillionärs Jeffrey Epstein, Ghislaine Maxwell, haben ihre Anwälte offiziell eine Neuauflage des Prozesses beantragt. Das ging aus einem Schreiben der Juristen an die New Yorker Bundesrichterin Alison Nathan vom Mittwoch (Ortszeit) vor Ablauf einer entsprechenden Frist hervor.

Zur Story