International
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
epa04912282 People attend the funeral of drowned three-year-old boy Aylan Kurdi from Syria during a funeral in Kobane, Syria, 04 September 2015. Pictures of the boy's body washed ashore in Turkey appeared on 02 September after his family tried to escape the conflict in Syria. His mother, Rehan, and 5-year-old brother, Galip, also died. Pictures of Alan (also spelled Aylan) lying face down in a shallow pool of water where he was found by Turkish police caused outrage around the world and led to an outpouring of sympathy for Syrian refugees.  EPA/DICLE NEWS AGENCY BEST QUALITY AVAILABLE

Bild: EPA/DICLE NEWS AGENCY

«Wir fühlen uns verpflichtet, die Zahl zu erhöhen»: USA wollen mehr Flüchtlinge aus Syrien aufnehmen



Die USA wollen mehr Flüchtlinge aus Syrien aufnehmen. «Wir fühlen uns verpflichtet, die Zahl zu erhöhen», sagte US-Aussenminister John Kerry am Mittwoch. Näher wollte er sich nicht äussern.

Es werde überprüft, wie viele bewältigt werden könnten. Seit dem Beginn des Bürgerkriegs in Syrien vor vier Jahren haben die USA 1500 Flüchtlinge aus dem Land aufgenommen. Bis Oktober werden nach Angaben des US-Aussenministeriums weitere 300 erwartet.

Einige Abgeordnete forderten die Regierung auf, mehr zu tun und Hilfen über mehr als 400 Millionen Dollar, die im Budget für 2016 gestrichen wurden, wieder zurückzuführen.

Die jüngste Flüchtlingskrise in Europa ist die grösste seit Jahrzehnten. Deutschland hat alleine am vergangenen Wochenende 20'000 aufgenommen und rechnet dieses Jahr mit 800'000 Flüchtlingen. (jas/sda/reu)

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com (umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Aktuelle Zahlen zum Coronavirus in der Schweiz und der internationale Vergleich

Die Corona-Zahlen für die Schweiz steigen im Moment rapide. Deshalb findest du hier einen Überblick zu allen neuen sowie aktuellen Fallzahlen für die Schweiz und einen Vergleich zu internationalen Daten zu Neuansteckungen mit dem Coronavirus.

Das Coronavirus hält die Schweiz weiterhin in Atem. Die Zahl der Neuansteckung steigt nach neuesten Entwicklungen in den unterschiedlichen Kantonen seit dem August wieder, die zweite Welle in der Schweiz und Europa ist da.

Damit du den Überblick über die sich stetig verändernde epidemiologische Lage behältst, zeigen wir dir hier alle relevanten Statistiken zu den Neuansteckungen, Positivitätsrate, Hospitalisierungen und Todesfällen in den Schweizer Kantonen sowie im internationalen Vergleich:

Am …

Artikel lesen
Link zum Artikel