DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

Inszenieren sich oft auch selbstironisch: Xatar (rechts) mit Street-Rap-Kumpel Haftbefehl. bild: instagram/xatarnr415

Ein Rapper-Zoff mit Folgen: Deutsche Polizei fahndet offenbar europaweit nach «Baba» Xatar



Bild

Wird offenbar europaweit gesucht: Gangster-Rapper Xatar. bild: instagram/xatarnr145

Ein PR-Gag, der eskalierte? Eine langanhaltende Fehde? Oder doch ein «Rapperkrieg», wie ihn gewisse deutsche Boulevardpostillen heraufbeschwören? Sicher ist: Eine Schiesserei in Köln und ein Angriff auf einen Gefolgsmann von Rapper KC Rebell (28) treibt die Sicherheitsbehörden im grossen Kanton seit einigen Tagen um. Nun glaubt die Bild zu wissen, dass Gangster-Rapper Xatar (34) mittels Haftbefehl gesucht werde – und zwar europaweit. Zuvor waren bereits zwei Brüder zur Fahndung ausgeschrieben worden, die beide zum engeren Umfeld Xatars zählen und die am Angriff beteiligt gewesen sein sollen.

Bei der Attacke wurde ein 34-jähriger Mann schwer verletzt. Die Angreifer stachen mehrmals auf ihn ein, sein Schädel wurde mit einem Hammer zertrümmert. Er wurde bereits mehrmals operiert.

Der Zoff zwischen den beiden Rappern entzündete sich offenbar an einer Aussage Xatars, wonach sein Rap-Kontrahent mit seinem Plattenlabel («Alles oder Nix») einen Deal habe machen wollen. Seither fliegen die Giftpfeile hin und her.

Dieses Interview war offenbar Stein des Anstosses: Xatar behauptet, KC Rebell habe einen Deal mit seinem Label machen wollen

abspielen

YouTube/Hiphop.de

«Stimmt alles nicht»: KC Rebell widerspricht

abspielen

YouTube/Hiphop.de

KC Rebell wirft Xatar vor, er habe nur seine neue Album-Kollaboration (Coup – Der Holland Job) mit dem Offenbacher Rapper Haftbefehl promoten wollen. Er veröffentlichte als Antwort den Diss-Track «Dizz da».

Sicher ist: Xatars Kollabo-Album ist äusserst erfolgreich auf den Markt gekommen und hat derzeit den Spitzenplatz in den deutschen Albumcharts inne. Und: Dem Ruf seiner selbst als einem der wenigen authentischen Vertreter des Gangsta-Rap-Genres in Deutschland werden die aktuellen Ereignisse gewiss nicht schaden. Zur Erinnerung: Der Musiker sass schon einmal hinter Gittern. Wegen eines Raubüberfalls auf einen Geldtransporter. 2010 bis 2014.

Bild

Direkt an die Spitze: «Coup – Der Holland Job» belegt Platz 1 in den deutschen Albumcharts. bild: offiziellecharts.de

(tat)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Entscheidung ist gefallen: Annalena Baerbock geht für die Grünen ins Rennen ums Kanzleramt

Die Grünen-Vorsitzende Annalena Baerbock soll ihre Partei in Deutschland als Kanzlerkandidatin in die Bundestagswahl führen.

Der Bundesvorstand der Grünen nominierte die 40-Jährige für den Spitzenposten, wie die Partei am Montag in Berlin mitteilte. Die Entscheidung muss noch auf einem Parteitag vom 11. bis 13. Juni bestätigt werden. Die Zustimmung gilt als sicher. Die Parlamentswahl findet am 26. September statt.

Baerbock ist bei der 20. Bundestagswahl seit 1949 erst die zweite Frau nach Angela …

Artikel lesen
Link zum Artikel