International
Österreich

Bärlauch mit Herbstzeitlose verwechselt: Ehepaar stirbt durch Vergiftung

Herbstzeitlose statt Bärlauch: Ehepaar vergiftet sich selbst

25.03.2024, 13:2127.03.2024, 11:03
Mehr «International»

Ein älteres Ehepaar hat sich im niederösterreichischen Deutsch-Wagram auf Bärlauch-Suche begeben. Mit seinem Fund hat das Paar anschliessend eine Suppe zubereitet. Wenige Stunden später mussten der Mann und die Frau ins Krankenhaus eingeliefert werden – und nun sind sie an den Folgen einer Vergiftung gestorben, wie die österreichische «Kleine Zeitung» berichtet.

Die beiden pflückten nämlich nicht Bärlauch, sondern die zum Verwechseln ähnlich aussehende Herbstzeitlose, welche für Menschen hochgiftig ist. Das Zellgift Colchicin kann laut Tox Info Suisse Organversagen und einen Kreislaufschock auslösen. Es gebe ausserdem kein Gegengift, sondern nur die Möglichkeit, die Symptome zu behandeln und durch Verabreichen von Aktivkohle das Gift im Körper zu binden und zu entziehen.

Unterschied Bärlauch, Herbstzeitlose, Maiglöckchen
Bild: tox info suisse

Der im Frühling sehr beliebte Bärlauch kann schnell verwechselt werden mit der giftigen Herbstzeitlosen oder dem ebenfalls giftigen Maiglöckchen. Der beste Weg, Bärlauch zweifelsfrei zu identifizieren, ist über seinen einzigartigen, sehr ausgeprägten Knoblauch-Geruch.

(anb)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Hallo Frühling, hallo Frühlings-Memes!
1 / 25
Hallo Frühling, hallo Frühlings-Memes!
quelle: watson/imgflip
Auf Facebook teilenAuf X teilen
Die wohl UNECHTESTE Carbonara der Welt im Taste-Test – so wars
Video: watson
Das könnte dich auch noch interessieren:
78 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
saukaibli
25.03.2024 11:13registriert Februar 2014
Der beste Web, den Bärlauch zu identifizieren, ist eben nicht unbedingt der Geruch. Wenn man vorher schon Bärlauch gepflückt hat, riechen die Finger danach und es kann zu Verwechslungen kommen.
Wie im Bild auch schön zu sehen ist, wachsen Bärlauchblätter mit einzelnen Stängeln aus der Wurzel, also jedes Blatt hat einen eigenen Stängel. Maiglöckchen und Herbstzeitlose wachsen als gemeinsamer Stängel aus dem Boden und die Blätter wachsen erst weiter oben seitlich aus diesem Stängel raus. Wenn man beide Merkmale beachtet, ist man auf der sicheren Seite.
1481
Melden
Zum Kommentar
avatar
lonicera
25.03.2024 12:04registriert Mai 2021
Was für teilweise respektlose Kommentare, sie haben mit dem Leben bezahlt. Das Paar hat es ja nicht mit Absicht gemacht und im Alter gelingt manches nicht mehr so leicht. Und darum auf alles verzichten? Auch wenn ihr HEUTE noch alles könnt, vielleicht gelingt es in 10, 20 Jahren auch nicht mehr. Bitte mehr Respekt vor den Toten.
1053
Melden
Zum Kommentar
78
Royal Family: Palast löscht Eintrag über Harry und Meghan
Die Kluft zwischen dem royalen Paar und der britischen Königsfamilie scheint immer grösser zu werden. Nun erregt ein Schritt von offizieller Seite Aufsehen.

Seit Prinz Harry und Herzogin Meghan Anfang 2020 ihren Rückzug aus dem Dienste der Krone verkündeten und ihren Lebensmittelpunkt in die USA verlegten, gilt das Verhältnis innerhalb der Royal Family als zerrüttet. Offiziell äusserte sich der Palast zwar nie konkret zu der angespannten Situation zwischen den Familienmitgliedern, setzte aber immer wieder Zeichen, die als Seitenhieb gegen die Sussexes gedeutet wurden.

Zur Story