DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
People-News

US-Schriftstellerin Joan Didion stirbt im Alter von 87 Jahren

23.12.2021, 19:28

Die US-amerikanische Autorin Joan Didion ist tot. Sie starb am Donnerstag im Alter von 87 Jahren in New York an den Folgen einer Parkinson-Erkrankung, wie ihr Verlag Knopf Doubleday der Deutschen Presse-Agentur bestätigte.

Joan Didion im Jahr 2007 in New York.
Joan Didion im Jahr 2007 in New York.Bild: keystone

Didion hatte sich in den 1960er und 1970er Jahren als Journalistin und mit Romanen über das Leben und die Hippie-Kultur in Kalifornien einen Namen gemacht. 2005 erschien der spätere Bestseller «Das Jahr des magischen Denkens», in dem sie den plötzlichen Tod ihres Ehemannes John Dunne verarbeitete. Mit ihm zusammen hatte sie auch 1976 das Drehbuch für «A Star is Born» geschrieben, das vor wenigen Jahren in einer Neuverfilmung mit Lady Gaga und Bradley Cooper ein Kinohit wurde.

«Joan war eine brillante Beobachterin und Zuhörerin, die weise und subtil Wahrheiten über unsere Gegenwart und Zukunft verkündet hat», teilte die Lektorin Shelley Wanger am Donnerstag mit. «Ihr Schreiben ist zeitlos und kraftvoll und ihre Prosa hat Millionen Menschen beeinflusst. Wir werden ihren Tod betrauern, aber ihr Leben feiern.» (sda/dpa)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Diese Promis, Sportler und Politiker haben das Coronavirus

1 / 24
Diese Promis, Sportler und Politiker haben das Coronavirus
quelle: epa/anp kippa / ferdy damman
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

American Crime Story: The People vs. O. J. Simpson

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

1 Kommentar
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
1
«Ob Republikaner seine Teslas kaufen?» – Reaktionen auf Musks politischen Seitenwechsel

Tesla-Gründer und Milliardär Elon Musk hat gestern Abend angekündigt, künftig nicht mehr für die Demokraten zu stimmen, sondern für die Republikaner:

Zur Story