International
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

Das Fahrwerk und Teile der Flügel gingen bei der Bruchlandung kaputt. bild. twitter

Bruchpilot crasht Antonov in Kornfeld – und flüchtet vor Polizei🙈



Eine bizarre Geschichte spielte sich am 9. Juli in der russischen Provinz Raduga ab. Der Pilot eines Sprühflugzeuges vom Typ Antonov An-2 legte aus noch ungeklärten Gründen eine Bruchlandung in einem Kornfeld hin. Dabei zerbrachen beide Flügel und das Fahrwerk brach ein.

Nach dem Crash wartete der Pilot nicht etwa auf die Rettungskräfte, sondern flüchtete. Dorfbewohner lotsten die Polizei schliesslich zum Versteck des Flugzeugführers, wie Aviation Safety berichtet. Später stellte sich heraus, dass der Pilot weder über eine entsprechende Fluglizenz verfügte noch die Antonov registriert war.

(amü)

24 Flugzeug-Menus, die dir garantiert den Appetit verderben

Der längste Linienflug der Welt ist

Play Icon

Das könnte dich auch interessieren:

Wie gut kennst du dich in der Schweiz aus? Diese 11 neuen Rätsel zeigen es dir

Link zum Artikel

Machen die US-Senatoren aus Donald Trump einen römischen Kaiser?

Link zum Artikel

Was Frauen über Geld wissen sollten und warum Investieren wichtig ist

Link zum Artikel

Andere Länder, andere Sitten und sehr gute Ti-, äh, Brüste

Link zum Artikel

Das sind die 15 grössten Schweizer TikTok-Stars

Link zum Artikel

Warum Haaland ein «richtiger Stürmer» ist und welches BVB-Ritual ihn bald erwartet

Link zum Artikel

Du willst Wein kaufen, hast aber null Ahnung? So schnappst du dir eine gute Flasche

Link zum Artikel

Spass beiseite, der PICDUMP ist da!

Link zum Artikel

Der Bundesrat trifft von der Leyen und Trump und steht mit leeren Händen da

Link zum Artikel

Vergiss die Dolly-Parton-Challenge – viel interessanter ist die Koala-Herausforderung

Link zum Artikel

Das bislang schönste Falt-Smartphone ist soeben geleakt worden – und so sieht es aus

Link zum Artikel

Die Bolton-Bombe ist explodiert – und zwar ins Gesicht von Donald Trump

Link zum Artikel

50 Tonnen Gras pro Jahr – so viel Cannabis konsumiert die Schweiz

Link zum Artikel

Ohne diese Plakette dürfen Genfer ab sofort nicht mehr in die Innenstadt fahren

Link zum Artikel

Unterirdische Güterverkehrsbahn in der Schweiz einen Schritt weiter

Link zum Artikel

Wir haben Malbun beleidigt – so überzeugend kontern die Liechtensteiner

Link zum Artikel

Eiskalte Dusche für Salvini – was die Wahlniederlage für die Lega bedeutet

Link zum Artikel

George Soros teilt in Davos aus: «Die Welt wäre ohne Xi und Trump ein besserer Ort»

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Wie gut kennst du dich in der Schweiz aus? Diese 11 neuen Rätsel zeigen es dir

46
Link zum Artikel

Machen die US-Senatoren aus Donald Trump einen römischen Kaiser?

95
Link zum Artikel

Was Frauen über Geld wissen sollten und warum Investieren wichtig ist

43
Link zum Artikel

Andere Länder, andere Sitten und sehr gute Ti-, äh, Brüste

180
Link zum Artikel

Das sind die 15 grössten Schweizer TikTok-Stars

143
Link zum Artikel

Warum Haaland ein «richtiger Stürmer» ist und welches BVB-Ritual ihn bald erwartet

118
Link zum Artikel

Du willst Wein kaufen, hast aber null Ahnung? So schnappst du dir eine gute Flasche

95
Link zum Artikel

Spass beiseite, der PICDUMP ist da!

171
Link zum Artikel

Der Bundesrat trifft von der Leyen und Trump und steht mit leeren Händen da

52
Link zum Artikel

Vergiss die Dolly-Parton-Challenge – viel interessanter ist die Koala-Herausforderung

15
Link zum Artikel

Das bislang schönste Falt-Smartphone ist soeben geleakt worden – und so sieht es aus

12
Link zum Artikel

Die Bolton-Bombe ist explodiert – und zwar ins Gesicht von Donald Trump

233
Link zum Artikel

50 Tonnen Gras pro Jahr – so viel Cannabis konsumiert die Schweiz

181
Link zum Artikel

Ohne diese Plakette dürfen Genfer ab sofort nicht mehr in die Innenstadt fahren

66
Link zum Artikel

Unterirdische Güterverkehrsbahn in der Schweiz einen Schritt weiter

22
Link zum Artikel

Wir haben Malbun beleidigt – so überzeugend kontern die Liechtensteiner

85
Link zum Artikel

Eiskalte Dusche für Salvini – was die Wahlniederlage für die Lega bedeutet

26
Link zum Artikel

George Soros teilt in Davos aus: «Die Welt wäre ohne Xi und Trump ein besserer Ort»

124
Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

Wie gut kennst du dich in der Schweiz aus? Diese 11 neuen Rätsel zeigen es dir

46
Link zum Artikel

Machen die US-Senatoren aus Donald Trump einen römischen Kaiser?

95
Link zum Artikel

Was Frauen über Geld wissen sollten und warum Investieren wichtig ist

43
Link zum Artikel

Andere Länder, andere Sitten und sehr gute Ti-, äh, Brüste

180
Link zum Artikel

Das sind die 15 grössten Schweizer TikTok-Stars

143
Link zum Artikel

Warum Haaland ein «richtiger Stürmer» ist und welches BVB-Ritual ihn bald erwartet

118
Link zum Artikel

Du willst Wein kaufen, hast aber null Ahnung? So schnappst du dir eine gute Flasche

95
Link zum Artikel

Spass beiseite, der PICDUMP ist da!

171
Link zum Artikel

Der Bundesrat trifft von der Leyen und Trump und steht mit leeren Händen da

52
Link zum Artikel

Vergiss die Dolly-Parton-Challenge – viel interessanter ist die Koala-Herausforderung

15
Link zum Artikel

Das bislang schönste Falt-Smartphone ist soeben geleakt worden – und so sieht es aus

12
Link zum Artikel

Die Bolton-Bombe ist explodiert – und zwar ins Gesicht von Donald Trump

233
Link zum Artikel

50 Tonnen Gras pro Jahr – so viel Cannabis konsumiert die Schweiz

181
Link zum Artikel

Ohne diese Plakette dürfen Genfer ab sofort nicht mehr in die Innenstadt fahren

66
Link zum Artikel

Unterirdische Güterverkehrsbahn in der Schweiz einen Schritt weiter

22
Link zum Artikel

Wir haben Malbun beleidigt – so überzeugend kontern die Liechtensteiner

85
Link zum Artikel

Eiskalte Dusche für Salvini – was die Wahlniederlage für die Lega bedeutet

26
Link zum Artikel

George Soros teilt in Davos aus: «Die Welt wäre ohne Xi und Trump ein besserer Ort»

124
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

7
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
7Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Ton 12.07.2019 07:39
    Highlight Highlight Schweizer Piloten und Controller flüchten künftig bei uns auch, statt eine gesunde Meldekultur aufleben zu lassen. xD

    Nur Spass. Ohne Lizenz und ohne registriertes Flugzeug hat man tatsächlich schlechte Karten und da ist die Flucht bestes Decision Making.
  • stolca 12.07.2019 07:08
    Highlight Highlight Hm, Sprühflugzeug, unregistriert. Pilot flüchtet. Schlussfolgerung daraus: Real Life Chemtrails.

    Wo ist mein Aluhut wenn ich ihn brauche?
  • Don Alejandro 11.07.2019 22:46
    Highlight Highlight Ich vermisse die Tupolevs, Iljushins und Antonovs in den Himmeln über Europa.
    • Samzilla 12.07.2019 09:34
      Highlight Highlight Wären bezüglich Preis-Leistungs-Verhältnis wohl tatsächlich oftmals die beste Lösung. Sowohl in der zivilen, wie auch militärischen Nutzung.

      Politisch zur Zeit aber wohl leider ausgeschlossen...
  • HugiHans 11.07.2019 22:36
    Highlight Highlight Dieser "Traktor der Lüfte" oder auch "Kastendrachen" genannte Ungetüm wurde knapp 20'000 mal gebaut in der ehemaligen Sowjetunion. Da kann es schon sein das irgenwo noch einer unregistriert in den dünnbesiedelten Regionen Russland umherdümpelt. Viel mehr als Schrottwert dürfte diese AN-2 nicht mehr gehabt haben ...
    • HugiHans 13.07.2019 08:50
      Highlight Highlight @kotwirt: scheisse
      Völlig klar was Michael sagen würde: Scheisse (und wieder holt dies gefühlte 57x) .... kriegen wir aber wieder hin!
  • alles auf rot 11.07.2019 22:14
    Highlight Highlight #onlyinrussia

Profitiert Flughafen Zürich AG von der Zerstörung von Nepals Natur?

Die Regierung Nepals setzt beim Bau eines Mega-Airports auf die Betreibergesellschaft des grössten Schweizer Flughafens. Doch diese ist sich nicht sicher, ob sie überhaupt will.

Die Nepalesen wollen ernst machen, der Flughafen Zürich noch nicht wirklich: Das Investment Board Nepal hat diese Woche die Flughafen Zürich AG aufgefordert, innert 45 Tagen ein Proposal, also einen Vorschlag, für den Bau und Betrieb des Flughafens Nijgadh einzureichen. Die Regierung Nepals drückt aufs Tempo. Die Zürcher halten sich aber alle Türen offen – auch die, die ganze Übung abzubrechen.

Schon länger ist klar, dass die Flughafen Zürich AG grundsätzlich interessiert ist, sich an dem …

Artikel lesen
Link zum Artikel