International
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Falscher Bomben-Alarm in Turin – Video zeigt panisch flüchtende Fussball-Fans



Aus Turin gab es am späteren Samstagabend beunruhigende Nachrichten rund ums Champions-League-Finale. Ein via Twitter verbreitetes Kurzvideo zeigt, wie Fussballfans in Panik das Public Viewing auf dem Platz San Carlo verliessen.

Offenbar war es zu einer oder mehreren Explosionen gekommen. Wenig später folgte die Entwarnung – demnach war es kein Bombenanschlag, sondern der Knall von Petarden.

Laut BBC wurden mehrere hundert Menschen bei den Tumulten leicht verletzt. Ein 7-jähriger Junge sei in kritischem Zustand im Spital, er habe sich am Kopf und an der Brust verletzt.

Für einige Juventus-Fans bringe der Vorfall traumatische Erinnerungen an die Katastrophe von Heysel 1985 zurück. Vor dem Europacup-Final gegen Liverpool starben in dem Brüsseler Stadion 39 Menschen, als es zu einer Massenpanik kam.

(dsc)

Das könnte dich auch interessieren:

Armuts-Studien: Der Wirtschafts-Nobelpreis geht an ein Trio

Link zum Artikel

Poulet sollte man waschen? Kaffee ist ungesund? 11 Food-Mythen im Faktencheck

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Die 21 Ladys für den Bachelor sind da: Eine von ihnen muss er nehmen ...

Link zum Artikel

23 vernichtende Cartoons, die Trumps «Verrat» an den Kurden perfekt auf den Punkt bringen

Link zum Artikel

«Dort wo ich wohne, braucht man ein Auto» – so denken Erstwähler über Politik

Link zum Artikel

Den Grün-Parteien könnte es ergehen wie der SVP vor vier Jahren

Link zum Artikel

Wohin steuert der Kapitalismus?

Link zum Artikel

Die neue Bedrohung – wer sind die Incels und woher kommen sie?

Link zum Artikel

Elizabeth Warren landet nächsten Treffer gegen Zuckerberg – mit genialem Facebook-Post

Link zum Artikel

Die chinesische Hype-Firma Xiaomi kommt in die Schweiz – 7 Dinge, die du wissen musst

Link zum Artikel

Jetzt kommt die E-ID – und darum laufen Netz-Aktivisten dagegen Sturm

Link zum Artikel

Der Impeachment-Krieg ist da – so stehen Trumps Chancen

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Armuts-Studien: Der Wirtschafts-Nobelpreis geht an ein Trio

16
Link zum Artikel

Poulet sollte man waschen? Kaffee ist ungesund? 11 Food-Mythen im Faktencheck

117
Link zum Artikel

Die 21 Ladys für den Bachelor sind da: Eine von ihnen muss er nehmen ...

78
Link zum Artikel

23 vernichtende Cartoons, die Trumps «Verrat» an den Kurden perfekt auf den Punkt bringen

120
Link zum Artikel

«Dort wo ich wohne, braucht man ein Auto» – so denken Erstwähler über Politik

150
Link zum Artikel

Den Grün-Parteien könnte es ergehen wie der SVP vor vier Jahren

130
Link zum Artikel

Wohin steuert der Kapitalismus?

103
Link zum Artikel

Die neue Bedrohung – wer sind die Incels und woher kommen sie?

376
Link zum Artikel

Elizabeth Warren landet nächsten Treffer gegen Zuckerberg – mit genialem Facebook-Post

61
Link zum Artikel

Die chinesische Hype-Firma Xiaomi kommt in die Schweiz – 7 Dinge, die du wissen musst

144
Link zum Artikel

Jetzt kommt die E-ID – und darum laufen Netz-Aktivisten dagegen Sturm

148
Link zum Artikel

Der Impeachment-Krieg ist da – so stehen Trumps Chancen

67
Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

Armuts-Studien: Der Wirtschafts-Nobelpreis geht an ein Trio

16
Link zum Artikel

Poulet sollte man waschen? Kaffee ist ungesund? 11 Food-Mythen im Faktencheck

117
Link zum Artikel

Die 21 Ladys für den Bachelor sind da: Eine von ihnen muss er nehmen ...

78
Link zum Artikel

23 vernichtende Cartoons, die Trumps «Verrat» an den Kurden perfekt auf den Punkt bringen

120
Link zum Artikel

«Dort wo ich wohne, braucht man ein Auto» – so denken Erstwähler über Politik

150
Link zum Artikel

Den Grün-Parteien könnte es ergehen wie der SVP vor vier Jahren

130
Link zum Artikel

Wohin steuert der Kapitalismus?

103
Link zum Artikel

Die neue Bedrohung – wer sind die Incels und woher kommen sie?

376
Link zum Artikel

Elizabeth Warren landet nächsten Treffer gegen Zuckerberg – mit genialem Facebook-Post

61
Link zum Artikel

Die chinesische Hype-Firma Xiaomi kommt in die Schweiz – 7 Dinge, die du wissen musst

144
Link zum Artikel

Jetzt kommt die E-ID – und darum laufen Netz-Aktivisten dagegen Sturm

148
Link zum Artikel

Der Impeachment-Krieg ist da – so stehen Trumps Chancen

67
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

3
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
3Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Gabbo 04.06.2017 05:00
    Highlight Highlight Von ca. 200 Verletzten ist die Rede..weiss ja nicht, woher Ihr Eure Informationen einholt...hauptsache mal eine Schlagzeile..
    • Marius Egger 04.06.2017 11:11
      Highlight Highlight @Gabbo: Die Behörden sprechen mittlerweile von 1400 Verletzten. Das hat also nichts mit "hauptsache mal Schlagzeile" zu tun.
    • Gabbo 04.06.2017 13:05
      Highlight Highlight @Kam aber so rüber👍 Danke fürs Update

Messi, Ronaldo oder van Dijk – einer aus diesem Trio wird Weltfussballer 2019

Lionel Messi, Cristiano Ronaldo oder Virgil van Dijk – einer aus diesem Trio wird Weltfussballer 2019. Die FIFA hat heute die drei Finalisten für die «The Best»-Gala vom 23. September in Mailand bekannt gegeben. Im Vorjahr war Luka Modric, der WM-Zweite mit Kroatien, zum FIFA-Weltfussballer gewählt worden.

Alle drei Finalisten standen schon vor kurzem bereits in der engeren Auswahl zu Europas Fussballer des Jahres. Am letzten Donnerstag setzte sich van Dijk schliesslich vor den zwei fünffachen …

Artikel lesen
Link zum Artikel