wechselnd bewölkt
DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
International
Thailand

Absurd, aber wahr: Thailands Regime will seine Bürger grösser und cleverer machen

Absurd, aber wahr: Thailands Regime will seine Bürger grösser und cleverer machen

17.07.2015, 11:2817.07.2015, 12:12

Die Thailänder sollen auf Wunsch ihres Militärregimes grösser und cleverer werden. Die Durchschnittsgrösse von Männern soll innerhalb von zehn Jahren von 1.67 auf 1.75 Metern steigen, die von Frauen von 1.57 auf 1.65 Meter.

Das geht aus neuen Richtlinien des Gesundheitsministeriums hervor, die der stellvertretende Direktor Narong Salwong vorstellte. Ein Beamter des Ministeriums bestätigte dies am Freitag.

Thailand
AbonnierenAbonnieren

Der durchschnittliche Intelligenzquotient solle ebenfalls angehoben werden, auf mindestens 100. Er liegt nach Angaben des Ministeriums für öffentliche Gesundheit im 90er Bereich.

Bewerkstelligen wollen die Behörden dies mit besseren Mahlzeiten in Schulkantinen und mit Werbekampagnen für einen gesünderen Lebensstil. Die Junta, die durch einen Putsch im Mai 2014 an die Macht kam, will die nach jahrelangen politischen Streitigkeiten entzweite Gesellschaft umkrempeln.

Sie hat unter anderem zwölf Grundwerte auserkoren, die Primarschulkinder nun jeden Tag aufzählen müssen. Dazu gehört auch körperliche und mentale Gesundheit. (wst/sda/dpa)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Warnung vor Schneesturm in Istanbul – Fahrten mit Roller verboten

Der Istanbuler Gouverneur hat wegen eines herannahenden Schneesturms Fahrten mit Rollern oder Motorrädern bis auf Weiteres verboten. Sie dürften vorerst nicht im Strassenverkehr unterwegs sein, teilte der Gouverneur der türkischen Metropole, Ali Yerlikaya, am Sonntag auf Twitter mit.

Zur Story