International
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Voters caste their ballots at a polling station in Richmond, Va., Tuesday, Nov. 5, 2019. All seats in the Virginia House of Delegates and State senate are up for election. (AP Photo/Steve Helber)

Ein Wahllokal in Virginia. Bild: AP

Herbe Schlappe für Trumps Republikaner: Demokraten triumphieren in Virginia und Kentucky



Ein Jahr vor der nächsten Präsidentschaftswahl in den USA hat Amtsinhaber Donald Trump bei Wahlen in zwei Bundesstaaten einen Dämpfer erhalten: Die gegen Trump kämpfenden Demokraten setzten sich am Dienstag bei Wahlen in Virginia und Kentucky durch.

Im Bundesstaat Mississippi siegte bei der Gouverneurswahl laut US-Medienberichten allerdings der republikanische Kandidat Tate Reeves.

Mit besonderer Spannung erwartet wurde das Ergebnis der Gouverneurswahl im traditionell konservativen Bundesstaat Kentucky. Der amtierende republikanische Gouverneur Matt Bevin wurde dort nach dem offiziell vorliegenden Auszählungsergebnis mit einem halben Prozentpunkt vom demokratischen Herausforderer Andy Beshear geschlagen. Bevin erkannte seine Niederlage zunächst nicht an.

Trump hatte bei einem Wahlkampfauftritt in Kentucky am Montagabend vor 20'000 Anhängern gesagt, wenn der Sieg an die Demokraten gehe, wäre dies eine «sehr schlechte Botschaft». Seine Anhänger könnten ihm das nicht antun.

In Virginia errangen die Demokraten erstmals seit 25 Jahren die Mehrheit in beiden Parlamentskammern. Der Parteichef der Demokraten, Tom Perez, sprach von einem «historischen Sieg», der Trump «und alle Republikaner bis ins Mark erschüttern» sollte.

Die Demokraten würden nunmehr «in jedem Wahlgang in jedem Bundesstaat» mit «nie dagewesener Energie» um den Sieg ringen. Und so würden sie Trump im kommenden Jahr schlagen, fügte Perez hinzu.

Trump hatte bei einer Grossveranstaltung in Florida im Juni formell seine Bewerbung um eine zweite Amtszeit verkündet. Vor den aktuellen Wahlen hatte er sich in Mississippi und Kentucky in den Wahlkampf eingeschaltet, in Virginia jedoch nicht. (mim/sda/afp)

Diese Demokraten kandidieren gegen Trump

So schimpft Bernie Sanders über Donald Trump

Play Icon

Das könnte dich auch interessieren:

Warten auf Bolton – warum der Erfolg des Impeachments nur über ihn geht

Link zum Artikel

Die nächste Generation steht bereit – unsere U21 schlägt Nachwuchs-Gigant Frankreich

Link zum Artikel

Schnelles Denken, langsames Denken: Hast du dein Gehirn im Griff?

Link zum Artikel

Easyjet-Europachef übt Kritik an Öko-Politik: «Flugsteuern machen keinen Sinn!»

Link zum Artikel

Mustang wird zur grauen Maus (und weitere grauenhafte Relaunches der Auto-Geschichte)

Link zum Artikel

«Wir wollen eine Alternative bieten» – in Lausanne produzieren sie «Fairtrade»-Porno

Link zum Artikel

«Wales. Golf. Madrid» – Bale provoziert mit Fahnen-Jubel seinen Abgang bei Real

Link zum Artikel

Sex on the Beach? Bitch, please! Auf und Ab im «Bachelor», Folge 5

Link zum Artikel

Die Reaktionen auf Fox News legen eine schonungslose Wahrheit über das Impeachment offen

Link zum Artikel

So würde das Parlament aussehen, wenn nur die Romands wählen würden

Link zum Artikel

Das will die Mikrosteuer-Intiative – das Wichtigste in 5 Punkten

Link zum Artikel

Kritik an Federer-Fans wegen Applaus bei Doppelfehlern: «Das hat Djokovic nicht verdient»

Link zum Artikel

Diese 17-Jährige bezwingt die AfD. Eine Vorweihnachts-Geschichte, die ans Herz geht

Link zum Artikel

Heute kochen wir einen französischen Dreigänger. Weil Herbst. Und weil geil.

Link zum Artikel

Das Drama um Klein-Anna: Trennungsschmerz on fleek

Link zum Artikel

Darum macht sich Christian Levrat keine Sorgen wegen den erstarkten Grünen

Link zum Artikel

Katze zu fett für die Passagier-Kabine im Flugzeug – Besitzer trickst Airline aus

Link zum Artikel

Picdump. Spass. Jetzt.

Link zum Artikel

«Ein Asiate in Hausschuhen? Das gibt Ärger!» – der Chef hat ein Finken-Problem

Link zum Artikel

«The Game Changers» – haben wir uns ein Leben lang falsch ernährt?

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Warten auf Bolton – warum der Erfolg des Impeachments nur über ihn geht

52
Link zum Artikel

Die nächste Generation steht bereit – unsere U21 schlägt Nachwuchs-Gigant Frankreich

28
Link zum Artikel

Schnelles Denken, langsames Denken: Hast du dein Gehirn im Griff?

105
Link zum Artikel

Easyjet-Europachef übt Kritik an Öko-Politik: «Flugsteuern machen keinen Sinn!»

43
Link zum Artikel

Mustang wird zur grauen Maus (und weitere grauenhafte Relaunches der Auto-Geschichte)

159
Link zum Artikel

«Wir wollen eine Alternative bieten» – in Lausanne produzieren sie «Fairtrade»-Porno

112
Link zum Artikel

«Wales. Golf. Madrid» – Bale provoziert mit Fahnen-Jubel seinen Abgang bei Real

7
Link zum Artikel

Sex on the Beach? Bitch, please! Auf und Ab im «Bachelor», Folge 5

23
Link zum Artikel

Die Reaktionen auf Fox News legen eine schonungslose Wahrheit über das Impeachment offen

84
Link zum Artikel

So würde das Parlament aussehen, wenn nur die Romands wählen würden

95
Link zum Artikel

Das will die Mikrosteuer-Intiative – das Wichtigste in 5 Punkten

141
Link zum Artikel

Kritik an Federer-Fans wegen Applaus bei Doppelfehlern: «Das hat Djokovic nicht verdient»

31
Link zum Artikel

Diese 17-Jährige bezwingt die AfD. Eine Vorweihnachts-Geschichte, die ans Herz geht

107
Link zum Artikel

Heute kochen wir einen französischen Dreigänger. Weil Herbst. Und weil geil.

46
Link zum Artikel

Das Drama um Klein-Anna: Trennungsschmerz on fleek

167
Link zum Artikel

Darum macht sich Christian Levrat keine Sorgen wegen den erstarkten Grünen

35
Link zum Artikel

Katze zu fett für die Passagier-Kabine im Flugzeug – Besitzer trickst Airline aus

48
Link zum Artikel

Picdump. Spass. Jetzt.

219
Link zum Artikel

«Ein Asiate in Hausschuhen? Das gibt Ärger!» – der Chef hat ein Finken-Problem

72
Link zum Artikel

«The Game Changers» – haben wir uns ein Leben lang falsch ernährt?

341
Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

Warten auf Bolton – warum der Erfolg des Impeachments nur über ihn geht

52
Link zum Artikel

Die nächste Generation steht bereit – unsere U21 schlägt Nachwuchs-Gigant Frankreich

28
Link zum Artikel

Schnelles Denken, langsames Denken: Hast du dein Gehirn im Griff?

105
Link zum Artikel

Easyjet-Europachef übt Kritik an Öko-Politik: «Flugsteuern machen keinen Sinn!»

43
Link zum Artikel

Mustang wird zur grauen Maus (und weitere grauenhafte Relaunches der Auto-Geschichte)

159
Link zum Artikel

«Wir wollen eine Alternative bieten» – in Lausanne produzieren sie «Fairtrade»-Porno

112
Link zum Artikel

«Wales. Golf. Madrid» – Bale provoziert mit Fahnen-Jubel seinen Abgang bei Real

7
Link zum Artikel

Sex on the Beach? Bitch, please! Auf und Ab im «Bachelor», Folge 5

23
Link zum Artikel

Die Reaktionen auf Fox News legen eine schonungslose Wahrheit über das Impeachment offen

84
Link zum Artikel

So würde das Parlament aussehen, wenn nur die Romands wählen würden

95
Link zum Artikel

Das will die Mikrosteuer-Intiative – das Wichtigste in 5 Punkten

141
Link zum Artikel

Kritik an Federer-Fans wegen Applaus bei Doppelfehlern: «Das hat Djokovic nicht verdient»

31
Link zum Artikel

Diese 17-Jährige bezwingt die AfD. Eine Vorweihnachts-Geschichte, die ans Herz geht

107
Link zum Artikel

Heute kochen wir einen französischen Dreigänger. Weil Herbst. Und weil geil.

46
Link zum Artikel

Das Drama um Klein-Anna: Trennungsschmerz on fleek

167
Link zum Artikel

Darum macht sich Christian Levrat keine Sorgen wegen den erstarkten Grünen

35
Link zum Artikel

Katze zu fett für die Passagier-Kabine im Flugzeug – Besitzer trickst Airline aus

48
Link zum Artikel

Picdump. Spass. Jetzt.

219
Link zum Artikel

«Ein Asiate in Hausschuhen? Das gibt Ärger!» – der Chef hat ein Finken-Problem

72
Link zum Artikel

«The Game Changers» – haben wir uns ein Leben lang falsch ernährt?

341
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

22
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
22Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • cal1ban 06.11.2019 15:13
    Highlight Highlight Es gibt garantiert eine Neuauszählung in Kentucky. Die Wahl um den Attorney General oder den Secretary of State konnten die Reps klar für sich entscheiden.

    https://elections.ap.org/dailykos/election_results/2019-11-05/state/KY
  • Neemoo 06.11.2019 13:39
    Highlight Highlight Es geht doch!

    Ich glaubte immer daran, dass von den 332 865 306 US Bürger, nicht alle so Strohdumm sein können.

    Für die ganze Welt (mehrheitlich), währe es bestimmt eine Erleichterung wenn dieser "Mensch" nicht mehr gewählt würde.
  • L.G. 06.11.2019 11:33
    Highlight Highlight Sorry, ich bin da etwas pessimistisch!
    Wir werden uns sicher 4 weitere jahre mit dem Mr. Orange Vergnügen müssen.
  • rolf.iller 06.11.2019 10:59
    Highlight Highlight Ditch Mitch!
    • roger.schmid 06.11.2019 14:37
      Highlight Highlight *Moscow Mitch
  • DieFeuerlilie 06.11.2019 10:51
    Highlight Highlight Ach, wie schön! Endlich mal gute Nachrichten!

    Ich glaube fest daran, dass die Mehrheit der US-Wähler nicht so blind und ignorant ist, wie viele der Trump-Wähler..
  • Gawayn 06.11.2019 09:05
    Highlight Highlight Das Schlimme bei den Amis ist,
    Ja sie könnten ihn wieder wählen.
    Genauso, wie sie Bush damals wieder wählten.

    Der Ami versteht die Botschaft:
    "Ich kann einen Job haben, damit Waffen und Essen kaufen." (In der Reihenfolge...)

    Manipulation, Betrug, Missbrauch, oder gar ein Latein Wort "Quid pro Quo", hingegen kaum oder gar nicht.

    Selbst wenn, wird es denen egal sein.
    Der Colt glänzt noch immer und der Burger schmeckt genauso gut...
  • adrianrbf 06.11.2019 08:56
    Highlight Highlight Und die Schlappe für Trump ist wichtig! Sie zeigt den republikanischen Politikerinnen und Politikern, dass ihre Sitze wackeln, wenn sie Trump unterstützen.
  • Avalon 06.11.2019 08:49
    Highlight Highlight Eine Ohrfeige für die Reps :-) Cool, weiter so!
  • Bee89 06.11.2019 08:15
    Highlight Highlight Das Problem ist ja immer noch das Electoral College, welches schlussendlich die Wahl entscheidet. Und solange dieses besteht, kommt es einfach immer wieder zu unfairen Wahlausgängen, da dieses nicht repräsentativ ist für die Bevölkerungsverteilung
  • roger.schmid 06.11.2019 08:04
    Highlight Highlight Soviel also zum Thema: "Das Impeachment wird den Republikanern bei den Wahlen helfen" ...
  • Cpt. Jeppesen 06.11.2019 07:53
    Highlight Highlight Die Gouverneures Wählen in Kentucky sind ebenfalls an die Dems gegangen, wenn auch knapp (ca. 5200 Stimmen Vorsprung). Dort aber kann sein, dass die Reps das Wahlergebnis anfechten werden.
  • DerRaucher 06.11.2019 07:18
    Highlight Highlight Ein Hoffnungsschimmer. Die Amis können einfach nicht so blöd sein den noch mal zu wählen. Auch wenn ich immer noch daran glaube das es doch so kommen wird.
    • Swissbex 06.11.2019 07:59
      Highlight Highlight Naja, sie habens schonmal hingekriegt... Ich befürchte also das schlimmste.
    • Marshawn 06.11.2019 08:20
      Highlight Highlight Das Problem sind halt die Swing States. Und je nach Kandidat treten noch andere Probleme auf: „The new poll suggests Senator Elizabeth Warren might struggle with some battleground swing voters, and found evidence that both gender bias and ideological doubts were hurting her.“
      (Quelle: https://www.nytimes.com/2019/11/05/podcasts/the-daily/whos-ahead-2020.html)
    • Juliet Bravo 06.11.2019 08:41
      Highlight Highlight Hab ähnliche Befürchtungen wie ihr. Und St. Petersburg ist offenbar auch schon wieder hoch aktiv. Eine gewisse Hoffnung finde ich aber ob der Resultate in Virginia und Kentucky durchaus berechtigt.
    Weitere Antworten anzeigen
  • Militia 06.11.2019 06:53
    Highlight Highlight Die Wahlen wurden doch sicher von den Fake-News-Liberal-Do-Nothing-Democrat Media manipuliert! 😅
    Unverhofft kommt manchmal, vielleicht besinnen sich die Amis ja doch noch um und jaen ihn demokratisch aus dem Amt.
  • AdvocatusDiaboli 06.11.2019 06:50
    Highlight Highlight "sie können als Trend-Ermittlung für die Präsidentschaftswahlen im November 2020 dienen"

    Nun ja, aber die Demokraten haben bereits 2016 mit Hillary Clinton in Virginia gewonnen. Mit Abstand sogar.

Impeachment-Hearings Tag 5: Stand Ukraines Präsident Selenski unter Druck? Holmes: «Ja»

Die nächsten Auftritte von Zeugen stehen an: Am Donnerstag (15 Uhr MEZ) werden eine frühere Mitarbeiterin des Nationalen Sicherheitsrates, Fiona Hill, und ein Diplomat der US-Botschaft in der Ukraine, David Holmes, im Repräsentantenhaus befragt. Der US-Botschafter bei der EU, Gordon Sondland, hatte am Mittwoch nach Auffassung der Demokraten zentrale Vorwürfe gegen Trump in der Ukraine-Affäre bekräftigt. Trump sah sich dagegen durch die Aussage des Schlüsselzeugen entlastet.

Die Zeugin Fiona Hill: …

Artikel lesen
Link zum Artikel