DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

US-Polizist nach Tötung eines unschuldigen Schwarzen wegen Mordes angeklagt



FILE - Andre Hill, fatally shot by Columbus police on Dec. 22, is memorialized on a shirt worn by his daughter, Karissa Hill, on Thursday, Dec. 31, 2020, in Columbus, Ohio. A white Ohio police officer was indicted Wednesday, Feb. 3, 2021 on murder charges in the December shooting death of 47-year-old Andre Hill. Columbus Police Officer Adam Coy was indicted by a Franklin County grand jury on Wednesday following an investigation by the Ohio Attorney General

Grosse Trauer um das Opfer Andre Hill. Bild: keystone

Nach dem Tod eines Schwarzen infolge eines umstrittenen Polizeieinsatzes in den USA ist ein beteiligter Polizist wegen Mordes angeklagt worden. Es gelte «gleiches Recht für alle», sagte der Generalstaatsanwalt des Bundesstaates Ohio, Dave Yost, am Mittwoch (Ortszeit).

Dem Beamten werde auch vorgeworfen, Dienstpflichten missachtet zu haben. Kurz vor Weihnachten hatte ein Anwohner die Polizei in Columbus nachts zu einer Garage gerufen. Als der 47-jährige Andre Hill nach dem Eintreffen der Beamten auf diese zukam, habe der Polizist geschossen. Hill trafen vier Kugeln, er starb an den Verletzungen.

epa08985831 A handout booking image made available by the Franklin County Sheriff's Office shows former Columbus, Ohio Police Officer Adam Coy who was arrested and charged with murder in the shooting death of Andre Hill in Columbus, Ohio, USA, 03 February 2021. Coy was charged with murder, felonious assault and two counts of dereliction of duty according to jail records in the 22 December 2020 shooting when the unarmed Hill was shot by Coy.  EPA/FRANKLIN COUNTY SHERIFF HANDOUT EDITORIAL USE ONLY, NO SALES HANDOUT EDITORIAL USE ONLY/NO SALES

Ohio Police Officer Adam Coy Bild: keystone

Der erfahrene Polizist war wenige Tage nach dem Vorfall entlassen worden. Er habe unverhältnismässige Gewalt angewendet, dem Sterbenden nicht geholfen und seine Körperkamera erst nach dem Vorfall eingeschaltet, hiess es damals.

Eine spezielle Funktion der Kamera habe die 60 Sekunden vor dem Einschalten aber dennoch automatisch erfasst, berichteten US-Medien. Auf dem Video sei zu erkennen, dass der Polizist mit einer Taschenlampe die Einfahrt hinaufgegangen sei. Binnen Sekunden habe er seine Waffe abgefeuert. Hill habe in einer Hand ein Handy gehalten, seine andere sei nicht klar zu erkennen.

Pallbearers carry the casket of Andre Hill to a hearse following funeral services on Tuesday, Jan. 5, 2021 at First Church of God in Columbus, Ohio. A white Ohio police officer was indicted Wednesday, Feb. 3, 2021 on murder charges in the December shooting death of 47-year-old Andre Hill. Columbus Police Officer Adam Coy was indicted by a Franklin County grand jury on Wednesday following an investigation by the investigation division of the Ohio Attorney General’s office. (Joshua A. Bickel/The Columbus Dispatch via AP)

Andre Hills Beerdigung. Bild: keystone

Medienberichten zufolge sei Hill Gast des Hausbesitzers gewesen und habe keine Straftat begangen. Der Polizist habe einen Schlüsselanhänger in Hills Hand mit einer Waffe verwechselt, sagte dessen Anwalt Mark Collins US-Medien zufolge. Die Polizei fand keine Waffe am Einsatzort. Auf den Aufnahmen der Körperkamera sei zu sehen, dass sich die Polizisten erst mehrere Minuten nach den Schüssen um den Verletzten kümmerten.

Ende Mai war der Afroamerikaner George Floyd bei einem brutalen Polizeieinsatz in Minneapolis im US-Bundesstaat Minnesota getötet worden. Unter dem Motto «Black Lives Matter» kam es danach in den USA monatelang zu Massendemonstrationen gegen Polizeigewalt und Rassismus, die teils von Ausschreitungen überschattet wurden. (aeg/sda/dpa)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Massendemo «March for Our Lives» gegen Waffengewalt

1 / 27
Massendemo «March for Our Lives» gegen Waffengewalt
quelle: epa/epa / jim lo scalzo
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

«Black Lives Matter»-Rede von Doc Rivers

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

China hat erstmals mehr CO2-Emissionen als alle Industrieländer zusammen

Als grösster Kohleverbraucher und bevölkerungsreichstes Land ist China entscheidend für den Kampf gegen die Erderwärmung. Doch seine Emissionen steigen stetig. Pro Kopf führen hingegen weiter die USA.

Chinas jährlicher Ausstoss von Treibhausgasen übersteigt nach einer neuen Studie erstmals die Emissionen aller entwickelten Länder zusammen. In ihrem Vergleich mit den EU-Ländern, den USA und den anderen Mitglieder der Industrieländerorganisation OECD schätzt die US-Denkfabrik Rhodium Group …

Artikel lesen
Link zum Artikel