DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
1 / 17
Spring Break Miami 2021
quelle: keystone / cristobal herrera-ulashkevich
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Florida verfügt wegen Spring-Break-Partys Ausgangssperre – es funktioniert nur mässig

21.03.2021, 08:2021.03.2021, 12:35

Partys während einer Pandemie sind keine gute Idee. Das musste man auch in Florida lernen, wo am vergangenen Wochenende einige Partys aus dem Ruder liefen.

In Miami Beach wurden letzte Woche insgesamt etwa 150 Personen festgenommen, weil sie sich nicht an die Massnahmen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie hielten.

Florida und insbesondere Miami sind seit jeher bekannt als beliebte Destination für die Spring-Break-Ferien, aber dieses Jahr sei es anscheinend noch extremer. Bürgermeister Dan Gelber meint: «Ich denke, es liegt zum Teil daran, dass es nur sehr wenige Orte im Land gibt, die geöffnet sind.»

Aus dem vergangenen Wochenende hat man Lehren gezogen: Für dieses Wochenende gilt ab Samstagnacht eine 72-stündige Ausgangssperre ab jeweils 20 Uhr Abends, Restaurants müssen dann schliessen und die drei Brücken zum Festland werden ab 22 Uhr gesperrt. Lediglich Anwohner, Arbeitende und Hotelgäste dürfen sie dann noch passieren, schreibt CBS Miami.

Nicht alle Feierwütigen haben das aber anscheinend mitbekommen, wie Videos von vergangener Nacht zeigen.

Der Polizeichef von Miami Beach, Rick Clement, sagte am Samstagnachmittag noch, dass die Menschenmassen ausser Kontrolle gerieten.

Insgesamt sei es in den letzten knapp sechs Wochen zu 900 Verhaftungen gekommen. 50 Prozent der Verhafteten kämen aus einem anderen Bundesstaat. «Es ist eine gefährliche Situation», sagte Clement. Deswegen habe man eine Null-Toleranz-Strategie festgelegt und würde auch Pfefferspray-Kugeln verwenden, um die Mengen aufzulösen.

Ein Mitglied der Stadtverwaltung, Raul Aguila, blies ins gleiche Horn. Die öffentliche Sicherheit verlange diese Schritte: «Es sah aus wie auf einem Rockkonzert. Man konnte weder den Bürgersteig noch das Gras sehen.» (jaw)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Dieser Mann hängt am Beatmungsgerät und hat eine Message für Corona-Leugner

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Liveticker

«Nur ganz wenige Gründe, nicht mit mRNA zu impfen» ++ 1451 neue Fälle

Die neuesten Meldungen zum Coronavirus – lokal und global.

Artikel lesen
Link zum Artikel