wolkig, aber kaum Regen
DE | FR
13
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
International
USA

Hillary Clinton: Verheiratet zu bleiben war «unfassbar hart»

Hillary Clinton: Verheiratet zu bleiben war «unfassbar hart»

28.09.2022, 09:4528.09.2022, 14:45
Hillary Clinton speaks at the Clinton Global Initiative, Tuesday, Sept. 20, 2022, in New York. (AP Photo/Julia Nikhinson)
Hillary Clinton.Bild: keystone

Die frühere US-Aussenministerin Hillary Clinton hat in einem gemeinsamen Interview mit ihrer Tochter Chelsea über mutige Entscheidungen gesprochen.

«Persönlich muss ich sagen, dass das Mutigste war, dass ich in meiner Ehe geblieben bin», sagte Clinton (74) dem deutschen Magazin «Bunte». «Das war eine echte Herausforderung und unfassbar hart. Aber es war die richtige Entscheidung für mich und ich bereue nichts», so Clinton über ihre Beziehung mit dem früheren US-Präsidenten Bill Clinton, mit dem sie seit 1975 verheiratet ist.

Eine aussereheliche Beziehung mit der damaligen Praktikantin Monica Lewinsky, die der Präsident zu verheimlichen versuchte, hatte 1998 zu einem Amtsenthebungsverfahren wegen Verdachts des Meineids und der Behinderung der Justiz geführt. Das Verfahren scheiterte, Clinton blieb bis 2001 im Amt.

Ihre mutigste Entscheidung auf beruflicher Ebene sei ihre eigene Präsidentschaftskandidatur gewesen, berichtete Clinton weiter. «Es war ebenfalls unglaublich hart, aber im Nachhinein eine wundervolle Erfahrung. Ich bin sehr dankbar, dass ich die Möglichkeit dazu hatte.»

Chelsea Clinton (42) nannte als das Mutigste, ihr eigenes Leben zu leben – «egal wie viel Gegenwind ich von der Öffentlichkeit bekommen habe». Chelsea ist das einzige Kind von Bill und Hillary Clinton. (aeg/sda/dpa)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das waren die unbeliebtesten US-Präsidenten

1 / 16
Das waren die unbeliebtesten US-Präsidenten
quelle: epa / abbie rowe / national park service handout
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Hillary Clinton spricht erstmals über ihre Niederlage

Video: srf

Das könnte dich auch noch interessieren:

13 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Sveitsi
28.09.2022 12:01registriert Januar 2015
Ein Artikel ohne viel Inhalt.
910
Melden
Zum Kommentar
avatar
Bougainvillea
28.09.2022 13:21registriert März 2020
War das der ganze Artikel? Etwas mager.
580
Melden
Zum Kommentar
avatar
Miś
28.09.2022 12:19registriert Februar 2022
Tl;dr
Mein Mann hat mich betrogen. Bin nicht geblieben. Yay me!
Ich bin reich und konnte mir eine Kandidatur leisten. Yay me!
5010
Melden
Zum Kommentar
13
Pferdegespann geht durch –Passantin verletzt sich

In Wien sind am Samstag die Pferde einer Kutsche durchgegangen. Beim Versuch, sich aus dem Gefahrenbereich zu bringen, kamen zwei Passanten zu Fall, dabei wurde eine 58 Jahre alte Frau verletzt. Auch vier Pferde wurden leicht verletzt, wie die Polizei am Sonntag mitteilte.

Zur Story