DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Top-Demokratin Pelosi kandidiert im November erneut für US-Parlament

26.01.2022, 03:13

Die Vorsitzende des US-Repräsentantenhauses, die Demokratin Nancy Pelosi, will sich bei der Wahl im November erneut um das Mandat ihres Wahlkreises im Bundesstaat Kalifornien bewerben. Viele Fortschritte seien bereits erzielt worden, «aber es muss noch viel mehr gemacht werden, um das Leben der Menschen zu verbessern», erklärte Pelosi am Dienstag in einer über Twitter verbreiteten Videobotschaft. Die Wahlen seien von herausragender Bedeutung, es gehe um den Schutz der Demokratie an sich, erklärte Pelosi.

Nancy Pelosi.
Nancy Pelosi.Bild: keystone

Die 81-Jährige ist seit gut 30 Jahren für ihren Wahlkreis in San Francisco Abgeordnete im Repräsentantenhaus in Washington. Als Vorsitzende der Kongresskammer bekleidet sie von Amts wegen das dritthöchste Staatsamt, hinter Präsident und Vizepräsidentin. Pelosi gilt als wichtige Verbündete des demokratischen Staatschefs Joe Biden (79).

Im November werden alle Sitze des Repräsentantenhauses und etwa ein Drittel der Mandate im Senat neu gewählt. Die Demokraten hoffen dabei, in beiden Kammern ihre knappe Mehrheit zu verteidigen oder auszubauen. Umfragen räumen den Republikanern derzeit aber gute Chancen ein, sich die Mehrheit zu sichern. (saw/sda/dpa)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Nancy Pelosi Rickrollt Das Internet

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

3 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
3
Bidens Ex-Sprecherin Psaki wechselt zum US-Fernsehsender MSNBC

Die frühere Sprecherin des Weissen Hauses, Jen Psaki, wechselt zum US-Fernsehsender MSNBC. «Ich bin begeistert, im Herbst zur unglaublichen MSNBC-Familie zu stossen», schrieb Psaki am Dienstag auf Twitter. Die 43-Jährige hatte die Regierungszentrale Mitte Mai verlassen - nach knapp 16 Monaten als Sprecherin von Präsident Joe Biden. US-Medien hatten bereits zuvor berichtet, dass Psaki einen Wechsel zu dem liberalen Sender plane. Nun bestätigten Psaki und MSNBC den Schritt offiziell.

Zur Story