Hochnebel-1°
DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
International
USA

Schüsse auf zwei Polizisten in San Diego

Schüsse auf zwei Polizisten in San Diego

29.07.2016, 12:4229.07.2016, 13:34

Wie «CNBC» am Freitag meldete, wurde auf zwei Polizisten in der kalifornischen Stadt San Diego geschossen. Wenig Stunden später verstarb einer der Einsatzkräfte im Spital, der zweite befindet sich noch in Behandlung. 

Ein Verdächtiger sei in Haft, schrieb die Polizei am Vormittag auf Twitter. Es werde aber noch nach weiteren möglichen Verdächtigen gesucht. Die Umstände und Hintergründe der Tat sind noch unklar.

Update folgt ...

(dwi)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Britney Spears löscht (zum 7. Mal) ihr Instagram-Profil – Fans rufen Polizei
Die Sängerin sorgt immer wieder mit Postings in den sozialen Medien für Aufsehen. Nun herrscht plötzlich Funkstille – was ihre Fans beunruhigte.

Lange hatte Britney Spears keine Kontrolle über ihr Leben, 13 Jahre stand sie unter der Vormundschaft ihres Vaters Jamie Spears. Vor Gericht erkämpfte sich der Popstar 2021 schliesslich ihre Freiheit zurück und drückt sich seitdem vor allem über die sozialen Medien aus. Fast täglich postet die 41-Jährige Fotos und Videos – die regelmässig für Aufsehen sorgen. Neben ihren Tanzvideos zeigt sich Britney Spears nämlich am liebsten nackt.

Zur Story