International
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

US-Wahl: Biden sagt Sanders inhaltliche Mitsprache bei Parteitag zu



epa08351090 (FILE) - Democratic presidential candidates Bernie Sanders (L) and Joe Biden (R) chat on stage during the tenth Democratic presidential debate at the Gaillard Center in Charleston, South Carolina, USA, 25 February 2020 (reissued 08 April 2020). Senator Bernie Sanders of Vermont announced on 08 April 2020 that he suspended his Democratic presidential race, ending his quest to become US president. The development clears Joe Biden's path to the Democratic nomination.  EPA/JIM LO SCALZO *** Local Caption *** 55905630

Bild: EPA

Der demokratische US-Präsidentschaftsbewerber Joe Biden will seinem früheren Mitbewerber, dem linken Senator Bernie Sanders, inhaltliche Mitsprache beim Parteitag der Demokraten im Sommer zusichern.

Bidens Kampagne teilte am Donnerstag mit, man habe sich mit Sanders' Team auf eine Regelung zur Verteilung der Delegierten für den Parteitag geeinigt. Ziel ist dabei, Sanders und seinen Anhängern aus dem linken Flügel Mitsprache zu geben und die Partei so zusammenzuführen. Biden gehört zum moderaten Flügel.

Sanders war vor gut drei Wochen aus dem Präsidentschaftsrennen der US-Demokraten ausgestiegen und hatte damit den Weg frei gemacht für eine Kandidatur des Ex-US-Vizepräsidenten Biden. Dieser ist nun der einzige verbliebene Anwärter seiner Partei und steht so quasi schon als Herausforderer von Amtsinhaber Donald Trump bei der Wahl im November fest. Offiziell soll er beim Parteitag der Demokraten im August als Präsidentschaftskandidat gekürt werden.

Bei der Bekanntgabe seines Rückzugs hatte Sanders angekündigt, bei den restlichen Vorwahlen auf den Wahlzetteln zu bleiben, um weiter Delegiertenstimmen zu sammeln und sich so zumindest noch inhaltlichen Einfluss beim Parteitag zu sichern, wo auch der programmatische Kurs debattiert wird.

Durch den Rückzug seiner Präsidentschaftsbewerbung muss Sanders den Parteiregularien zufolge eine Reihe von Delegierten an Biden abtreten. Die Teams von Biden und Sanders einigten sich aber darauf, Sanders-Anhänger trotzdem anteilig zu den gewonnenen Delegiertenstimmen in die Beratungen beim Parteitag einzubinden.

Biden hat bereits mehrfach klar gemacht, Anliegen von Sanders und dessen Anhängern aufgreifen zu wollen. Beide Seiten verständigten sich etwa, in gemeinsamen Arbeitsgruppen an inhaltlichen Konzepten für die Zukunft zu arbeiten.

Sanders hatte sich schon bei der Wahl 2016 um die Präsidentschaftskandidatur der Demokraten bemüht, unterlag damals bei den Vorwahlen aber seiner internen Konkurrentin Hillary Clinton. Damals hatte es bis zuletzt harte interne Kämpfe zwischen beiden Lagern gegeben. Manche sahen Trumps Wahlsieg 2016 dadurch begünstigt. Ein ähnliches Szenario wollen viele Demokraten diesmal unbedingt vermeiden. (sda/dpa)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Joe Biden streichelt Frau des neuen US-Verteidigungsministers

Joe Biden

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Aktuelle Zahlen zum Coronavirus in der Schweiz und der internationale Vergleich

Die Corona-Zahlen für die Schweiz steigen im Moment rapide. Deshalb findest du hier einen Überblick zu allen neuen sowie aktuellen Fallzahlen für die Schweiz und einen Vergleich zu internationalen Daten zu Neuansteckungen mit dem Coronavirus.

Das Coronavirus hält die Schweiz weiterhin in Atem. Die Zahl der Neuansteckung steigt nach neuesten Entwicklungen in den unterschiedlichen Kantonen seit dem August wieder, die zweite Welle in der Schweiz und Europa ist da.

Damit du den Überblick über die sich stetig verändernde epidemiologische Lage behältst, zeigen wir dir hier alle relevanten Statistiken zu den Neuansteckungen, Positivitätsrate, Hospitalisierungen und Todesfällen in den Schweizer Kantonen sowie im internationalen Vergleich:

Am …

Artikel lesen
Link zum Artikel