DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
So geht Schmachten mit Peter. Ob man das auch in Yuliyas Make-up-Schule lernen kann?
So geht Schmachten mit Peter. Ob man das auch in Yuliyas Make-up-Schule lernen kann?Bild: chmedia
Bachelorette

Was ist grösser, ein Elefant oder Marcels Ego? Yuliya macht ohne Kuss Schluss

Wie die Zeit vergeht! Wir sind schon in Folge drei und es ist wieder rasend viel passiert. Und Yuliya zeigt eine krasse Freude am Rausschmeissen.
09.05.2022, 22:19

Unsere Yuliya kennt vor allem zwei Ausdrücke. «Make-up-Schuel» und «mega». Das eine besitzt sie, vom anderen ist sie besessen. Bei ihren Dates kann sie gar nicht oft genug von ihrer Make-up-Schule reden, nur leider will kein einziger ihrer adretten Bachelorette-Adilettenträger (sorry, doofes Wortspiel, aber immerhin kommt kein «mega» darin vor) darauf eingehen.

Dabei könnte man sich den Bätschi-Boys ruhig auch mal etwas kosmetischer nähern: Wieso laufen Männer, die sich die Brust rasieren, mit zentimeterlangen Stoppeln rum? Quasi einem Dreitage-Brustbart? Sind Brusthaarstoppeln die Krallenfingernägel der Männer? Es gibt nämlich unter den heurigen Liebesgurgeln einige, die sich die Brust rasieren, besonders ein paar bleiche Exemplare. Ihre Brusthaarstoppeln wirken wirklich hochgradig abturnend, was gewiss mit ein Grund ist, wieso Yuliya die ganze dritte Folge hindurch keinen geküsst hat. Keinen!

Yuliyas zärtliche Zuflucht

Bild: chmedia

Okay, in der vierten Folge wird sie dafür Yuri küssen und sagen, dass er ihr immer mehr bedeutet. Ich finde das ja gut. Ich bin ja immer noch für Yuliya und Yuri, also Yuyu, zumal Yuri von Amors Pfeil derart schwer getroffen worden ist, dass er in Yuliyas Gegenwart nur noch mit aufgerissenen feuchten Augen wie ein waidwundes Bündner Gams-Kitz herumtaumelt. Und dann ist er auch einfach objektiv gesehen der Hübscheste. Was aber wiederum sein Nachteil sein mag, denn Yuliya behauptet, trotz Make-up-Schuel, Make-up-Schuel und Make-up-Schuel eben gerade nicht auf Äusserlichkeiten zu stehen.

Für Yuliya zählt alles andere. Tierliebe zum Beispiel. Denn sie ist mit Ziegen, Hunden und Hühnern aufgewachsen. Wohl dem, der jetzt einen lieben Hund oder einen treuen Wellensittich zuhause hat!

Gian hat sogar ein Tattoo von seinem Büsi, das er als Vierjähriger in einer Tasse (also das Büsi sass in der Tasse, nicht der kleine Gian) geschenkt bekommen hat.

Dreckiges Wasser mit Tieren und Menschen

Bild: chmedia

Mit Gian und dem neuen Kevin, der erst in Folge zwei dazugekommen ist, aber nach Folge drei schon wieder heimspediert wird, geht's zum Elefantenkontakt. Liebevoll schmiegt sich Yuliya an den Rüssel von so einem Riesentier, es ist megageil und macht megaviel Spass, und da stellt sich doch prompt die Frage: Was ist grösser? Ein Elefant oder Marcels Ego? Marcel, ihr wisst schon, dieser Möchtegern-Jason-Momoa, der von sich sagt: «Sie soll froh sein, dass ich überhaupt da bin!» Doch dazu später.

Jason Momoa

Bild: warner bros.

Jason Marcel

Bild: chmedia

Denn zuerst wollen wir noch etwas im Nebel des Psychologischen herumstochern. Während Yuliya mit Gian und Kevin herumelefäntelt und schliesslich den widerspenstigen Rapper Gian – er ist bewusst noch nie vor Publikum aufgetreten, hmmmm ... – dazu bringt, sich vor ihr einen abzurappen, fragen sich die in der Villa Verbliebenen, was Yuliya denn eigentlich braucht. Akademiker Matthias fasst es so zusammen: «Kei toxisches Verhalte, kei manipulativs Verhalte, kei chrankhaft dominants Verhalte.» In den Sinn kommt ihnen dabei: Gian!

Gian, bei dem sich «Einzeldate» künstlerisch wertvoll auf «nicht too late» reimt, klagt unterdessen Yuliya sein Leid. Dass er schon mal von «einer Person» räumlich und emotional eingeengt worden sei. Ist er etwa doch böse in eine Tasse gesperrt worden?

Chätzli im Tässli, nicht zu verwechseln mit Güggeli im Chörbli

Bild: IMAGO / agefotostock

Yuliya und Peter finden wiederum heraus, dass sie beide Kinder alleinerziehender Mütter und bei den Grosseltern aufgewachsen sind. Ein crazy Zufall! «Du bisch sehr fürsorglich, du hesch mi vo dim Charakter her würklich umghaue», sagt er, und dann folgt seine fürsorglich vorbereitete und vollkommen überraschende Überraschung!

Er geleitet Yuliya a) zu einem weissen Pferd, b) auf ein Boot im Mondenschein, c) an den Strand, wo eine Wahrsagerin aus Fischeingeweiden die Zukunft liest, d) zu einem Sofa.

Zu einem Sofa natürlich! Oder habt ihr gedacht, Peter litte unter zu viel Fantasie? Dort nimmt er sie in die Arme und küsst sie auf die Stirn und fertig.

Heieiei, der Kuss aus Folge drei

Bild: chmedia

Tags darauf wird's «äggschnriich»! Der höfliche Heinz, Marcel und der lange Tätowierte, dessen Namen ich immer vergesse, ach ja, Giuliano, sollen Jetski fahren. Marcel tut dermassen blöd, weil er sich so viel besser findet als die anderen, dass Yuliya die selbsttrunkene Endzierde der Mannheit heimschickt. Unterhaltungswert hin oder her. Sie hat heute a) leider kein Foto, b) zero points, c) nur etwas Dornengestrüpp für Marcel. Gut so.

Der Lange, Yuliya, der höfliche Heinz und der hässige Marcel

Bild: chmedia

Marcel erzählt das natürlich anders: «Ich bin freiwillig gegangen. Sie passt nicht zu mir, generell. Sie hat gesagt, sie ist enttäuscht.» Glaubt ihm keiner. Und wieso tragen Salvatore und Marcel eigentlich den gleichen Batikfetzen des Grauens? Weil ihre Muskeln jedes andere Stück Mode gesprengt haben? Weil sie im Nähkurs für Anfänger nur mit den ungeliebten Resten der anderen spielen durften? Egal.

Marcel fliegt jetzt heim. Dorthin, wo seine Bros, seine Girls und viel Sex auf ihn warten. Manchmal ist Einbildung eben die einzige Bildung.

Salvatore lernt für Yuliya schwimmen und erkennt: «Du musst das Gehirn abschalten beim Wasser.» Was nicht unbedingt stimmen mag. Datingcoach Dino sagt: «Ich bin au früener sehr übergwichtig gsii, mis ganze Läbe lang», und gibt damit Rätsel auf. Wenn die Vergangenheit schon sein «ganzes Leben» umfasst hat, ist er denn jetzt sowas wie wiedergeboren?

Salvatore in Batik

Bild: chmedia
Kevin nennt sich selbst «chopfgschtürt» oder auch «chopfgschtört», so genau ist es nicht zu verstehen.

Dino und Yuliya haben auch noch ein Date, bei dem offenbar das Essen sehr schlecht ist, denn er lässt seine Shrimps stehen, und sie isst auch nicht mehr als einen Bissen von ihrem Rindsfilet. Sehr, sehr schade. Food Waste total. Oder ist es etwa ... that thing called love?

Nein, das darf nicht sein, nur ein Yuri kann Yuliyas Next Topprinz werden. Und unter dem Brand Yuyu wird es künftig neben Bubble Tea auch Lipgloss, eine herzig von Yuri illustrierte Kinderbuchreihe und Wintermode für Hunde geben. Ich spür das. Und entlasse euch bis zum nächsten Mal, wenn wieder enorm viel (nicht) passieren wird, aber das Zauberwort «Make-up-Schuel» uns alle mega umhaut.

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Erinnert ihr euch noch daran?

1 / 25
Diese 22 Herren werden ums Herz von Bätschi Adela kämpfen
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Sex beim ersten Date? Die Bachelorette hat es uns verraten

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

21 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Cassie
09.05.2022 23:18registriert August 2015
"Weil sie im Nähkurs für Anfänger nur mit den ungeliebten Resten der anderen spielen durften?"

Grossartig! :-D
Danke Simone für einen wiederum unterhaltsamen Text!
561
Melden
Zum Kommentar
avatar
Denkblase
10.05.2022 05:36registriert Juli 2020
Ich frage mich manchmal schon, wo gabeln die solche Leute auf?
321
Melden
Zum Kommentar
avatar
Freakykratos
10.05.2022 06:25registriert August 2017
Und in einem halben Jahr wird Yuliya ihr Glück finden mit einem 08/15 Typen, den sie irgendwo in der Stadt kennengelernt hat.
260
Melden
Zum Kommentar
21
«Miss Heard, das war nicht meine Frage» – Depps Anwältin treibt Heard in die Enge

Nach einer zehntägigen Unterbrechung ging der Verleumdungsprozess zwischen Johnny Depp und Amber Heard in die nächste Runde. Bei dem Verfahren beschuldigt sich das Ex-Paar gegenseitig der häuslichen Gewalt.

Zur Story