Leben
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

bild: shutterstock / montage: watson

Emma Amour

«Ich komme mir vor, wie eine lebende Gummipuppe …»



Liebe Emma

Unser Sexleben wird zusehends frustrierender für mich. Vorspiel gibt es bei uns keines und geküsst wird beim Sex auch nur selten.

Ich gehöre zu den Frauen, die Sex sehr lieben aber nur mit Hilfsmittel zum Orgasmus gelangen. Für mich halb so tragisch, mein Partner allerdings hat da viel mehr Mühe damit. So à la «du kommst ja eh nicht». Also schaut er, dass in erster Linie ER seinen Spass hat.

Dieser sieht dann doch sehr aus wie in den gängigen Pornos. Da wird Frau zurecht gebogen, wie man(n) gerade Lust hat, hart rangenommen und wenn sie nicht feucht genug ist, wird mit Spucke nachgeholfen.

Ich komme mir zeitweise vor wie eine lebende Gummipuppe.

Ich weiss, dass er viele Pornos konsumiert hat und sich auch immer wieder mal recht frauenverachtende, grenzwertige Filmchen auf dem Handy anschaut.

Liegt es daran, dass sein Einfühlungsvermögen gegen null sinkt?

Und gibt es noch Hoffnung, etwas zu ändern? Wenn ja, wie? Reden hat bisher leider nicht geholfen.

Ach ja, wenn ich meine Tage habe, gibt's übrigens keinen Sex, weil grusig. Sage nicht ich, sagt er.

Deine Leandra

Liebe Leandra

Lass mich grad zum Punkt kommen. Dein Freund weckt schlimme Aggressionen in mir. Ich fasse es nicht, wie übergriffig er mit dir umgeht. Mir ist völlig egal, woher seine sehr rücksichtslose und ruppige Art kommt. Es gibt nämlich keinen einzigen Grund, der sein Verhalten im Bett rechtfertigt.

Da ist aber noch etwas, das mich einerseits irritiert und anderseits ebenfalls etwas hässig macht: Warum um alles in der Welt lässt du es dir gefallen, dass er so mit deinem Körper und dir umgeht, wie du es beschreibst?

Aus Liebe? Ich kann es mir nicht vorstellen. Wer liebt, der respektiert. Das Gegenüber und sich selber. Hast du dich vielleicht nach zwei Jahren einfach daran gewöhnt? Es scheisst dich zwar an, aber eigentlich ist es doch nicht sooo schlimm, zumal er ja gaaanz viele tolle Seiten hat?

Liebe Leandra, egal, wie viele tolle Seiten er hat, er kann als Gesamtpaket kein Jackpot sein, wenn er dich im Bett so mies behandelt, wie er es tut.

Am liebsten würde ich dir raten, weit wegzurennen. Lieber heute als morgen. Ich weiss aber sehr genau, dass genau das sehr viel leichter gesagt als getan ist. Ich will dir aber unbedingt ans Herz legen, absolut Klartext mit deinem Freund zu reden.

Ich finde es wichtig, dass er weiss, dass er ab sofort und für immer und ewig sein Verhalten ändern muss. Wenn er das alleine nicht schaffen sollte, dann gibt es genug professionelle Hilfe da draussen. Du kannst ihm hier beistehen und ihm eine letzte faire Chance geben.

Meine eigene Erfahrung aber ist eine andere. Erwachsene Menschen ändern sich kaum. Die Frage, die wir uns oft stellen müssen, lautet: Können wir den anderen so handeln, wie er ist? Im Fall deines Freundes wäre meine Antwort eine sehr klare: Ich könnte nicht. Auch würde ich nicht wollen.

Für dich wünsche ich mir, dass du jemanden findest, der dich respektiert und dir mit viel Liebe begegnet. Wenn das dein Freund schafft, schön. Wenn nicht, dann Kopf hoch. Es gibt da draussen ganz wirklich viele tolle Männer.

Es lohnt sich, auf so einen zu warten. Ich tu's auch.

Deine

Bild

Und was würdest du Leandra raten?

Die Geschichten aus dem Leben von Emma Amour:

Emma Amour ist ...

… Stadtmensch, Single, Anfang 30 – und watsons Bloggerin, die nicht nur unverfroren aus ihrem Liebesleben berichtet, sondern sich auch deiner Fragen annimmt. Und keine Sorge, so wie auch Emma, wirst auch du mit deinen Frage anonym bleiben. Madame Amour ist es nämlich sehr wichtig, auch weiterhin undercover in Trainerhosen schnell zum Inder über die Strasse hoppeln zu können.

Bild

Das bin nicht ich, aber so würde ich als Illustration aussehen. Öppe. bild: watson

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com (umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

224 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
lily.mcclean
05.08.2019 10:15registriert July 2015
"Warum um alles in der Welt lässt du es dir gefallen, dass er so mit deinem Körper und dir umgeht, wie du es beschreibst?:
Danke Emma, das war meine erste Frage.
Leandra, schaff dir ein gesundes Selbstwertgefühl an und schmeiss diesen Casanova raus. Einen jungen Mann den Schaden austreiben zu wollen den übermässiger Pornokonsum verursacht ist nicht allzu einfach und klappt auch nur wenn der besagte junge Mann einsichtig ist.
Bei lesen dachte ich mir eigendlich nur: Warum zum Teufel haben wir immer noch aufgeklärte junge Frauen die in solche Situationen einfach hinhalten???
48938
Melden
Zum Kommentar
löpersonelldacompagnemo
05.08.2019 10:21registriert June 2018
Ohje! Ich glaube "Egoist" ist noch untertrieben 😳
"Liegt es daran, dass sein Einfühlungsvermögen gegen null sinkt?"
Ich würde sagen, er hat gar keins!
Rede Klartext mit ihm. Warte aber nicht zu lange ob sich etwas bessert. Diese Veränderung ist nicht schwierig und sollte er ziemlich schnell hinbekommen wenn du ihm wirklich etwas bedeutest.
47235
Melden
Zum Kommentar
Lisbon
05.08.2019 10:10registriert January 2019
Spucke??? Spucke??? Renn!
481148
Melden
Zum Kommentar
224

23 Leute, die beim Wäschewaschen herrlich versagen

Das Wäschewaschen ist ein nötiges Übel, das bewältigt werden muss. Während die einen sich brav an die Waschempfehlung halten, stopfen die anderen alles bei 30 Grad in die Maschine. Und wiederum andere sortieren ihre Wäsche vielleicht sogar nach Sympathie des Kleidungsstücks.

Egal wie man es macht, es kann immer etwas schiefgehen. Für Aussenstehende ist das dann meistens sehr lustig. Und manchmal nehmen es sogar die Beteiligten mit Humor. Aber seht selbst.

(smi)

Artikel lesen
Link zum Artikel