Leben
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

montage/bearbeitung: watson / material: shutterstock

Emma Amour

Spiel mir das Lied vom roten Tod

Neulich fragt mich doch tatsächlich so ein [%?)*“, ob ich «meine Tage habe». Ich hatte sie nicht. Das war sein Glück. Wieso? Weil ich ihm sonst eventuell ein Tomätli gegeben hätte. Oder ihn weinend angeschrien hätte.



Kürzlich sitze ich mit Cleo in unserem Lieblingscafé. Wir sind in ein sehr wichtiges Gespräch vertieft – über Serien, Männer und die richtige Zubereitung eines Pad Thais als sich zwei Männer an unseren Tisch setzen.

Sie fallen auf, weil sie sehr laut sind. Und rülpsen. Dann schauen sie Autorennen-Clips auf YouTube. In voller Lautstärke. Ich starr sie an, ohne etwas zu sagen. Passiv aggressiv. Kann ich. «Was ist, hast du deine Periode oder was?», plärrt der eine. Der andere lacht. Dann highfiven sie sich.

Ich menstruiere gerade nicht. Was ihr Glück ist. Nicht, dass mich die Aussage auch nicht-menstruierend sehr hässig macht, aber ich habe meine Wut im Griff. Gewalt ist ja keine Lösung, haben wir gelernt. Also die meisten zumindest. Kim Jong-Un nicht. Das, obwohl er in der Schweiz zur Schule ging.

Äxgüse, wir schweifen mal wieder ab.

Zurück zu den Typen und der Mens. Und zu Cleo. Die just in diesem Moment ihre Regel hat. Tag 2. Das ist der schlimmste Tag der Tage. Also holt Cleo aus. Und lässt eine massive Hasstirade ab, die ich an dieser Stelle nicht wiedergeben kann, weil man solche Wörter besser nicht ins Internet schreibt.

Wie wenn der nächste Weltkrieg in deinem Unterleib ausgetragen wird

Nur soviel: Cleo erzählt unbeschönigt von grossen Blutklumpen, die aus ihr rauskommen, von Schmerzen, die sie Monat für Monat in die Knie zwingen und von depressiven Verstimmungen aufgrund Hormon-Achterbahnfahrten.

Die Jungs zahlen angewidert und hauen ab. Cleo und ich bestellen harten Alkohol, während uns die Mädels von anderen Nebentisch zuprosten und lächeln.

Später denke ich beim Heimfahren auf meinem Velo noch einmal über die Situation nach. Und werde erneut hässig.

Mir geht es ähnlich wie Cleo. Ich sterbe jeden Monat mindestens zwei Tage gefühlt 1000 Tode. Wenn die Mens nämlich ihren Höhepunkt erreicht, tut alles weh. Bauch, Rücken, Oberschenkel, Kopf. Es fühlt sich an, als würden 100 000 kleine fiese Bösewichte im Unterleib Weltkriege führen.

Als wäre das nicht schmerzhaft und beschissen genug, weiss ich nie genau, ob ich das Haus verlassen kann, ohne dass mein XXXXXL-Tampon nicht in 30 Minuten so dermassen versagt, dass ich wie ein wandelnder Splatter-Movie aussehe – und das nächste Klo nicht gerade um die Ecke ist, weil ich gerade im Tram sitze oder so.

Dann die Brüste. Woow, die Brüste. Kurz vor den Tagen sind sie nicht nur riesig, nein, sie schmerzen wie Sau. Auf dem Bauch liegen? Mission Impossible! Berührungen? Unmöglich! Das ist der Moment, in dem sogar der ausgeleierte Lieblings-BH zwickt. Und du dir sehr sicher bist, dass du eine Tonne wiegst.

Vor Wut habe ich in den Beton geginggt!

Das mal zu den körperlichen Leiden. Wobei nein, ich hab was vergessen. Den monatlichen Perioden-Pickel. Mal spriesst er auf der Nase, dann am Kinn oder auch mal mitten auf der Backe. Er ist riesig, schmerzt und entstellt. Manchmal leuchtet er röter als mein rötester Lippenstift. Er ist so riesig, dass auch Überschminken nicht geht. Nicht mal mit Camouflage. Meine Freundin, eine Maskenbildnerin, hats probiert.

Damit zum Seelen(un)heil. Schon ein paar Tage vor den Tagen leide ich unter PMS, dem Prämenstruellen Syndrom. Bei mir führt dieses zu enorm schlechter Laune. Während Cleo zu dieser Zeit eher depressiv und melancholisch ist, bin ich wütend. Schon das Anstehen in der langsameren Schlange vor einer Kasse kann mich zur Weissglut bringen. Ein platter Reifen am Velo hat mich schon einmal in eine Betonwand ginggen lassen.

Wenn dann das PMS-Ding überstanden ist und die Blutung eingesetzt hat, werde ich hypersensibel. Mich bringt alles zum heulen: Tier-Dokus, aufgebrauchtes WC-Papier, Liebesfilme und jedes einzelne Outfit, das ich besitze. Weil ich sicher bin, dass sogar meine absolute Lieblingsjeans scheisse aussieht.

So, das wars, liebe Leidensgenossinnen und werte Männer. Jetzt «freue» ich mich mal darauf, dass ich ja irgendwann vielleicht dann auch noch ein Kind gebären darf. Und dann wahrscheinlich ein müdes Lächeln für diese Zeilen übrig haben werde.

Juhee.

Deswegen, liebe Männer, liebe alle, wir wollen wirklich nicht gefragt werden, ob wir unsere Tage haben. Da aber auch in der Regel keine Regel ohne Ausnahme (Hihi) gilt: Wir lassen die Frage natürlich gelten, wenn ihr fragt, um uns gegebenenfalls eine Wärmeflasche zu bringen. Oder Schokolade. Oder ein Fass Glacé. Oder um mit uns drei Stunden lang Welpen-Videos zu schauen. Oder, wenn ihr wirklich harte Krieger seid, Proposal-Videos.

Disclaimer: Ich habe diesen Text während meiner Mens geschrieben. Und jetzt lasst mich in Ruhe das Video 10'000 Mal schauen und ein Weltmeer heulen. Danke.

WELTBESTES PROPOSAL-VIDEO EVER!

abspielen

Video: YouTube/Isaac Lamb

Schluchz (und f*ck you, Pickel!),

Bild

Bitte beachtet die Kommentarregeln!

Wie's aussieht, haben einige User unsere Kommentarregeln vergessen. Daher hier kurz nochmal: Wer komplett am Thema vorbeischreibt («Ich weiss, hat jetzt nichts mit der Story zu tun, aber ...»), beleidigt (nein, es ist keine «konstruktive Kritik», wenn du alles als *ç&%/& bezeichnest), oder seine Kommentare anfängt mit «Ihr werdet meinen Kommentar ja eh wie immer löschen, ...», muss sich nicht wundern, wenn diese «ja eh gelöscht» werden.

Genauer nachzulesen hier >>

Es dankt: die Redaktion

PS: Wer Toni den Tampon nicht kennt, hat sein Leben verpennt

Die Geschichten aus dem Leben von Emma Amour:

Emma Amour ist ...

… Stadtmensch, Single, Anfang 30 – und watsons Bloggerin, die nicht nur unverfroren aus ihrem Liebesleben berichtet, sondern sich auch deiner Fragen annimmt. Und keine Sorge, so wie auch Emma, wirst auch du mit deinen Frage anonym bleiben. Madame Amour ist es nämlich sehr wichtig, auch weiterhin undercover in Trainerhosen schnell zum Inder über die Strasse hoppeln zu können.

Bild

Das bin nicht ich, aber so würde ich als Illustration aussehen. Öppe. bild: watson

Mehr von Emma Amour:

«Ich komme mir vor, wie eine lebende Gummipuppe …»

Link zum Artikel

«Hilfeee, der Geist meines Ex' verfolgt mich!»

Link zum Artikel

«Ist Periodensex beim One Night Stand tabu?»

Link zum Artikel

«Wie realistisch sind Fernbeziehungen?»

Link zum Artikel

«Zuerst will sie Sex mit einem anderen Paar, dann blockt sie ab…»

Link zum Artikel

Wenn du RTL II in echt erleben willst, geh' in eine Zürcher Badi

Link zum Artikel

Der Roadie, der mich Backstage liebte (und mir biz Haare ausriss)

Link zum Artikel

«Ich hatte Sex mit dem Ex meiner besten Freundin…»

Link zum Artikel

Ich öffne für euch die Büchse der Pandora aka meine Inbox, Teil III

Link zum Artikel

«Mich stört, dass mein Freund (43) so oft Party macht»

Link zum Artikel

«Er ist cholerisch, narzisstisch und hasst alle Menschen»

Link zum Artikel

Mein Dad, der Draufgänger!

Link zum Artikel

«Ich habe meine grosse Liebe betrogen…»

Link zum Artikel

«Plötzlich schläft mein Freund schlecht neben mir»

Link zum Artikel

Das Drama um Klein-Anna: Trennungsschmerz on fleek

Link zum Artikel

Wie ich in der Shisha-Bar Liebeskummer wegtwerke!

Link zum Artikel

Liebes-«Glück» aus dem Osten – Olga und ich

Link zum Artikel

Der Tubel, der... ach, lest selbst und leidet mit mir!

Link zum Artikel

Nach dem Sex mit dem DJ heule ich – an der Brust seines Dads!

Link zum Artikel

Eins vor Tod will ich Sex und (eventuell) eine Ohrfeige

Link zum Artikel

«Soll ich die offene Beziehung mit dem 10 Jahre Älteren beenden?»

Link zum Artikel

Emma Emergency! Für ganz dringende Fragen: Bitte hier melden!

Link zum Artikel

«Reicht Liebe, um eine Beziehung aufrecht zu erhalten?»

Link zum Artikel

«Wir wollten Sex, jetzt sind wir dummerweise verliebt»

Link zum Artikel

«Mein Freund holte sich Bestätigung auf Tinder»

Link zum Artikel

Der tunesische Prinz, der nach dem Kuss zum Monster mutiert

Link zum Artikel

Der W*xer unter meinem Fenster

Link zum Artikel

Die Mütter-Mafia, ihre Aggro-Avancen und «mein» Baby, die Kartoffel

Link zum Artikel

«Grüezi, darf ich Ihre Schwiegertochter sein?»

Link zum Artikel

«Emmagency»! – Hier folgen die Antworten auf eure 44 dringendsten Fragen

Link zum Artikel

Ich, weiblich, ledig, jung, suche … eine neue Wohnung

Link zum Artikel

Yo Ladies, hier kriegen wir unser Fett weg!

Link zum Artikel

«Hand- und Blow-Job-Fragen ignoriert sie…»

Link zum Artikel

«Wie krieg' ich meinen Nachbarn trotz verkackten Dates?»

Link zum Artikel

«Geniessen ohne mehr zu wollen, wie geht das?»

Link zum Artikel

Der beste Ort, um KEIN Blind Date zu haben: Im Zoo. Bitte, gern geschehen

Link zum Artikel

«Sie streichelt mich – obwohl sie einen Freund hat»

Link zum Artikel

Spiel mir das Lied vom roten Tod

Link zum Artikel

Gandhi, meine Aura und unser Sing-Sang-Sex

Link zum Artikel

«Ich halte als Pseudo-Freund hin...»

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Mehr von Emma Amour:

«Ich komme mir vor, wie eine lebende Gummipuppe …»

281
Link zum Artikel

«Hilfeee, der Geist meines Ex' verfolgt mich!»

69
Link zum Artikel

«Ist Periodensex beim One Night Stand tabu?»

139
Link zum Artikel

«Wie realistisch sind Fernbeziehungen?»

87
Link zum Artikel

«Zuerst will sie Sex mit einem anderen Paar, dann blockt sie ab…»

78
Link zum Artikel

Wenn du RTL II in echt erleben willst, geh' in eine Zürcher Badi

262
Link zum Artikel

Der Roadie, der mich Backstage liebte (und mir biz Haare ausriss)

291
Link zum Artikel

«Ich hatte Sex mit dem Ex meiner besten Freundin…»

231
Link zum Artikel

Ich öffne für euch die Büchse der Pandora aka meine Inbox, Teil III

213
Link zum Artikel

«Mich stört, dass mein Freund (43) so oft Party macht»

181
Link zum Artikel

«Er ist cholerisch, narzisstisch und hasst alle Menschen»

178
Link zum Artikel

Mein Dad, der Draufgänger!

187
Link zum Artikel

«Ich habe meine grosse Liebe betrogen…»

144
Link zum Artikel

«Plötzlich schläft mein Freund schlecht neben mir»

111
Link zum Artikel

Das Drama um Klein-Anna: Trennungsschmerz on fleek

167
Link zum Artikel

Wie ich in der Shisha-Bar Liebeskummer wegtwerke!

142
Link zum Artikel

Liebes-«Glück» aus dem Osten – Olga und ich

208
Link zum Artikel

Der Tubel, der... ach, lest selbst und leidet mit mir!

355
Link zum Artikel

Nach dem Sex mit dem DJ heule ich – an der Brust seines Dads!

191
Link zum Artikel

Eins vor Tod will ich Sex und (eventuell) eine Ohrfeige

182
Link zum Artikel

«Soll ich die offene Beziehung mit dem 10 Jahre Älteren beenden?»

152
Link zum Artikel

Emma Emergency! Für ganz dringende Fragen: Bitte hier melden!

31
Link zum Artikel

«Reicht Liebe, um eine Beziehung aufrecht zu erhalten?»

110
Link zum Artikel

«Wir wollten Sex, jetzt sind wir dummerweise verliebt»

107
Link zum Artikel

«Mein Freund holte sich Bestätigung auf Tinder»

149
Link zum Artikel

Der tunesische Prinz, der nach dem Kuss zum Monster mutiert

296
Link zum Artikel

Der W*xer unter meinem Fenster

227
Link zum Artikel

Die Mütter-Mafia, ihre Aggro-Avancen und «mein» Baby, die Kartoffel

229
Link zum Artikel

«Grüezi, darf ich Ihre Schwiegertochter sein?»

225
Link zum Artikel

«Emmagency»! – Hier folgen die Antworten auf eure 44 dringendsten Fragen

136
Link zum Artikel

Ich, weiblich, ledig, jung, suche … eine neue Wohnung

224
Link zum Artikel

Yo Ladies, hier kriegen wir unser Fett weg!

334
Link zum Artikel

«Hand- und Blow-Job-Fragen ignoriert sie…»

206
Link zum Artikel

«Wie krieg' ich meinen Nachbarn trotz verkackten Dates?»

107
Link zum Artikel

«Geniessen ohne mehr zu wollen, wie geht das?»

155
Link zum Artikel

Der beste Ort, um KEIN Blind Date zu haben: Im Zoo. Bitte, gern geschehen

277
Link zum Artikel

«Sie streichelt mich – obwohl sie einen Freund hat»

117
Link zum Artikel

Spiel mir das Lied vom roten Tod

317
Link zum Artikel

Gandhi, meine Aura und unser Sing-Sang-Sex

167
Link zum Artikel

«Ich halte als Pseudo-Freund hin...»

134
Link zum Artikel

Mehr von Emma Amour:

«Ich komme mir vor, wie eine lebende Gummipuppe …»

281
Link zum Artikel

«Hilfeee, der Geist meines Ex' verfolgt mich!»

69
Link zum Artikel

«Ist Periodensex beim One Night Stand tabu?»

139
Link zum Artikel

«Wie realistisch sind Fernbeziehungen?»

87
Link zum Artikel

«Zuerst will sie Sex mit einem anderen Paar, dann blockt sie ab…»

78
Link zum Artikel

Wenn du RTL II in echt erleben willst, geh' in eine Zürcher Badi

262
Link zum Artikel

Der Roadie, der mich Backstage liebte (und mir biz Haare ausriss)

291
Link zum Artikel

«Ich hatte Sex mit dem Ex meiner besten Freundin…»

231
Link zum Artikel

Ich öffne für euch die Büchse der Pandora aka meine Inbox, Teil III

213
Link zum Artikel

«Mich stört, dass mein Freund (43) so oft Party macht»

181
Link zum Artikel

«Er ist cholerisch, narzisstisch und hasst alle Menschen»

178
Link zum Artikel

Mein Dad, der Draufgänger!

187
Link zum Artikel

«Ich habe meine grosse Liebe betrogen…»

144
Link zum Artikel

«Plötzlich schläft mein Freund schlecht neben mir»

111
Link zum Artikel

Das Drama um Klein-Anna: Trennungsschmerz on fleek

167
Link zum Artikel

Wie ich in der Shisha-Bar Liebeskummer wegtwerke!

142
Link zum Artikel

Liebes-«Glück» aus dem Osten – Olga und ich

208
Link zum Artikel

Der Tubel, der... ach, lest selbst und leidet mit mir!

355
Link zum Artikel

Nach dem Sex mit dem DJ heule ich – an der Brust seines Dads!

191
Link zum Artikel

Eins vor Tod will ich Sex und (eventuell) eine Ohrfeige

182
Link zum Artikel

«Soll ich die offene Beziehung mit dem 10 Jahre Älteren beenden?»

152
Link zum Artikel

Emma Emergency! Für ganz dringende Fragen: Bitte hier melden!

31
Link zum Artikel

«Reicht Liebe, um eine Beziehung aufrecht zu erhalten?»

110
Link zum Artikel

«Wir wollten Sex, jetzt sind wir dummerweise verliebt»

107
Link zum Artikel

«Mein Freund holte sich Bestätigung auf Tinder»

149
Link zum Artikel

Der tunesische Prinz, der nach dem Kuss zum Monster mutiert

296
Link zum Artikel

Der W*xer unter meinem Fenster

227
Link zum Artikel

Die Mütter-Mafia, ihre Aggro-Avancen und «mein» Baby, die Kartoffel

229
Link zum Artikel

«Grüezi, darf ich Ihre Schwiegertochter sein?»

225
Link zum Artikel

«Emmagency»! – Hier folgen die Antworten auf eure 44 dringendsten Fragen

136
Link zum Artikel

Ich, weiblich, ledig, jung, suche … eine neue Wohnung

224
Link zum Artikel

Yo Ladies, hier kriegen wir unser Fett weg!

334
Link zum Artikel

«Hand- und Blow-Job-Fragen ignoriert sie…»

206
Link zum Artikel

«Wie krieg' ich meinen Nachbarn trotz verkackten Dates?»

107
Link zum Artikel

«Geniessen ohne mehr zu wollen, wie geht das?»

155
Link zum Artikel

Der beste Ort, um KEIN Blind Date zu haben: Im Zoo. Bitte, gern geschehen

277
Link zum Artikel

«Sie streichelt mich – obwohl sie einen Freund hat»

117
Link zum Artikel

Spiel mir das Lied vom roten Tod

317
Link zum Artikel

Gandhi, meine Aura und unser Sing-Sang-Sex

167
Link zum Artikel

«Ich halte als Pseudo-Freund hin...»

134
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

317
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
317Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Bounty7 04.10.2019 21:32
    Highlight Highlight Seit ich vegan lebe habe ich keine Regelschmerzen mehr oder nur sehr selten ein bisschen. Stimmungsschwankungen ja aber Tage an denen ich sterben möchte vor Schmerz hatte ich seit 4-5 Jahren keine mehr. Unsere Ernährung hat grosse Auswirkungen auf den Körper, dies wegen der Regel habe ich auch von anderen bestätigt erhalten!
  • Blattttalb 04.10.2019 17:40
    Highlight Highlight Man macht es sich zu einfach und übernimmt keine Verantwortung am Konflikt, wenn man so etwas fragt (Hesch dänk dini Täg?). Mich würde das schon nerven, hat mich noch nie jemand so gefragt zum Glück! Und genau so fühlen sich Kinder in der Pubertät, wenn man alles auf ihre Hormone schiebt ("ein Pubertier halt"). Ich finde so macht man es sich ganz schön einfach.
  • Bee89 04.10.2019 08:33
    Highlight Highlight Mein Beileid. Ich habe zum Glück echt nicht so schlimme Beschwerden... die ersten 2 Tage fühlt es sich an, als würde jemand mit einem Messer in meinen Eingeweiden rumstochern.. aber sonst gehts echt. Alleine so eine Aussage, dass wir Frauen solche Schmerzen Monat für Monat einfach so hinnehmen und "ist nicht schlimm, sind nur meine Tage" abstempeln)

    Aber Aussagen wie " hast du deine Tage" bringen mich menstruierend oder nicht absolut in Rage. Dieses reduzieren der weiblichen Emotionen auf die Tage! Frauen dürfen Gefühle haben, egal ob sich ein Organ grad selber zerstümmelt oder nicht!
  • DanielaK 04.10.2019 07:12
    Highlight Highlight Ich merke die Hormone seit der Schwangerschaft deutlicher. Ob das für meine Umwelt auch gilt, weiss ich nicht😇. Ja, sich zurückziehen können wäre toll. Geht aber schlecht mit Familie und Job. Ganz lustig ist es jeweils, wenn der Hormonschub aufs Wochenende kommt, Freitag/Samstag arbeiten im Verkauf, nach Hause kommen und das totale Chaos vorfinden, weil keiner einen Finger krümmt wenn ich nicht da bin. Dann werde ich schon mal zur Furie.😬.
  • Name_nicht_relevant 04.10.2019 05:52
    Highlight Highlight So und da das endlich mal angesprochen werden muss; Liebe Männer und Frauen, keine Verhütung ist 100% Sicher und wer keine Kinder will sollte eine Operation vorziehen und vorallem die Männer darüber Nachdenken lassen. Ich finde es schade, dass die Frauen sich mit Medikamenten und Hormonen vollpumpen müssen nur um euch Männer zu Schützen vor dem Vater werden. Ich habe auf alles Allergisch reagiert und nehme seit über 15 Jahren nichts, was mein Partner so Akzeptiert. Bitte meine Lieben Frauen nehmt es für euch und nicht für eure Partner, die können auch was dagegen tun. Nicht nur Wir.
  • Oliver M 04.10.2019 01:24
    Highlight Highlight Pah, was machen die erst, wenn sie eine richtige männergrippe haben? :P
  • fritzbrause 04.10.2019 00:01
    Highlight Highlight gibts die pad thai tipps evtl per kommentar?

    und was bitteschön ist denn 'ginggen'?!
    • CeniyYadhi 04.10.2019 22:51
      Highlight Highlight ginggen ist schweizerdeutsch für "treten"
      Also hier im Text wäre es als "stark gegen die Wand treten" gemeint. :D
    • Citation Needed 05.10.2019 09:07
      Highlight Highlight ginggen ist kicken oder treten.
  • The Crazy Cat Lady 03.10.2019 22:19
    Highlight Highlight Ab auf den Mond mit diesen zwei unsensiblen Typen..!
    Und danke für das eröffnen einer neuen Welt, ich wusste bisher nichts von Proposal Videos, aber 😍😍 (muss morgen glaubs frei nehmen zum yotube leer gucken 😁)
  • Netty ʕ •́؈•̀ ₎ 03.10.2019 22:13
    Highlight Highlight kennt ihr das schon...?
    Play Icon
    • Pitefli 03.10.2019 23:21
      Highlight Highlight Was hab ich gerade gelacht 😂 vielen Dank!
  • L.G. 03.10.2019 22:09
    Highlight Highlight Was hätte ich gegeben um Cleo live zu erleben... ach!

    Liebe Frauen bei Krämpfen empfehle ich euch Magnesium brausetabletten, am 1 Tag nehme ich immer zwei und Tag 2 und 3 je einen. Ich kaufe meinen immer im Drogeriemarkt Müller, geschmacklich sind die am besten. Seit Jahren benütze ich Menstruationtasse, seitdem ist es auch besser geworden.
    • Frausowieso 04.10.2019 13:11
      Highlight Highlight Hoch dosiertes Magnesium und die Verwendung einer Menstruationstasse haben bei mir auch eine deutliche Verbesserung gebracht. Ich nehme das Magnesium allerdings jeden Tag ein und in der Periodenzeit nochmals höher dosiert.
  • AnDerWand 03.10.2019 21:13
    Highlight Highlight Als Mann finde ich den Artikel zugegebenermassen interesant. Darf man doch? Deswegen bin ich noch lange kein Gestörter. Einen Einblick, den man sonst nicht bekommt. Im Zuge der Gleichberechtigung ist/ wäre dies aber nötig. Klar muss damit nicht gerade jede Frau auf die Strasse gehen. Aber im Bezug auf die gegenseitige Wärtschätzung und dem Verständnis ist es sicher nicht das Dümmste.
    Es sollte eigentlich eher die Wertschätzung von Mannen an die Frauen erhöhen, dass sie jeden Monat solche Qualen ausstehen müssen und es sich nicht wirklich anmerken lassen.
    Hut ab!
  • Rosas Velo 03.10.2019 21:09
    Highlight Highlight nur meine tochter (6) darf mich mit grossen verständnisvollen augen und leiser stimme fragen: "oh mamma, hesch dini täg oder schlecht gschlafe und bruchsch en kafi?" nachdem ich bereits morgens nur genervtheit für mich und ALLE menschen übrighabe... alle anderen menschen dürfen das nicht mal denken in meiner nähe!
    • L.G. 04.10.2019 01:51
      Highlight Highlight Ach wie süss und fürsorglich die kleine! 😘
  • Sternschnuppe13 03.10.2019 19:38
    Highlight Highlight Ich kann das so nachfühlen!
    Ich bin immer super melancholisch und zweifle an jeder Entscheidung in meinem Leben..
    Noch schlimmer ist es seit ich Mutter werden will und die Scheisse dann doch noch kommt... und die Schmerzen dich doppelt umbringen...
    • Pitefli 03.10.2019 23:26
      Highlight Highlight Dein letzter Satz hat mich gerade wahnsinnig traurig gemacht. Ich kann nachfühlen wie es dir geht. Lass dich nicht entmutigen liebe sternschnuppe.
    • L.G. 04.10.2019 01:53
      Highlight Highlight Oh es tut mir sehr leid für dich, ich drück dir die Daumen! 💐
  • DerMönch 03.10.2019 19:21
    Highlight Highlight Beim Lesen dachte ich am Anfang "lustig, mit PMS bin ich auch immer wütend und die Beschreibung der Schmerzen könnte wörtlich von mir sein". Dann wurde es unheimlich. Ich habe gerade meine Tage, bin extrem sensibel und nahe am Wasser gebaut und dann der Schluss...DER BESTE PROPOSAL-VIDEO ALLER ZEITEN. Bin gerade sehr gerührt und frage mich, ob Emma wohl mein geheimes Alterego ist.
  • zurInfo 03.10.2019 18:11
    Highlight Highlight Zur Info
    Ist die Mens etwas sehr unangenehmes, so kann die Pille meines Wissens durchgenommen werden. Auch gibt es Präparate die die Mens vollständig verhindern.
    https://www.netdoktor.de/verhuetung/pille/durchgaengig-nehmen/
    • Die Kirsche 03.10.2019 22:00
      Highlight Highlight Mega gesund!
    • zurInfo 03.10.2019 23:38
      Highlight Highlight Glauben Sie an die 21 Tage? Wieso nicht mal überspringen?

      https://m.spiegel.de/wissenschaft/mensch/nie-mehr-menstruation-dauer-pille-schafft-die-tage-ab-a-486838-2.html

      Zitat:
      Als der amerikanische Arzt John Rock gemeinsam mit Gregory Pincus und Min-Cheuh Chang vor beinahe 50 Jahren die Antibabypille entwickelte, wusste er, dass ihm Gegenwind aus der katholischen Kirche entgegenblasen würde. Rock war selbst strenggläubig und besuchte jeden Tag die Heilige Messe. Durch den von ihm gewählten Rhythmus 21 Tage Hormone, 7 Tage Pause glaubte er, mit der Zustimmung der Kirche rechnen zu können
    • Frausowieso 04.10.2019 13:17
      Highlight Highlight Aus gesundheitlichen Gründen habe ich meiner Periode mittels Dreimonatsspritze rund 3 Jahre unterdrückt. Starke Mirgäne, Gewichtszunahme, Dauerinfektionen und Depressionen waren die Folgen. Nach Absetzen ging es zwei Jahre bis ich überhaupt wieder eine Periode bekam. Seither, und das sind bereits rund 9 Jahre, kämpfe ich mit enormen Problemen. Mein Hormonhaushalt ist nachhaltig gestört, was sich z.B. auf die Flora auswirkt. Ich würde es absolut nicht empfehlen, die Periode über längere Zeit zu unterdrücken.
  • Grossmaul 03.10.2019 18:07
    Highlight Highlight Die gute Nachricht: es gibt ein Leben nach der Mens. Und ja, dafür wachsen einem Haare auf den Zähnen 😁👊
  • FreeDobby 03.10.2019 17:37
    Highlight Highlight Schwester, ich fühle mit dir. 1. Tag und wo verdammt sind die Taschentücher.
  • thesecret 03.10.2019 17:37
    Highlight Highlight Aus diesem Grund nehme ich die Pille und zwar ohne Pause. Ich bin letztens auf einen Artikel gestossen, der besagt dass die sogenannte "Pillenpause" gar nicht praktiziert werden muss. Seither nehme ich nach jeder Packung die nächste und habe keine Beschwerden mehr. Das heisst ich brauche keine Tampons, Binden, Menstruationstassen usw. mehr. Dank der Pille habe ich kaum Schmerzen und kann immer Sex haben. Nachteil: die Nebenwirkungen der Pille und natürlich trotzdem PMS. Wäre ein Gedanke wert liebe Emma und auch für alle anderen geplagten Seelen. Ich bin zufrieden.
    • die_rote_Zora 03.10.2019 20:52
      Highlight Highlight in meinem Freundeskreis haben das auch Einige ziemlich lange so gemacht, aber sie haben dann alle bitter dafür gebüsst als sie die Pille dann mal abgesetzt haben (aus unterschiedlichen Gründen)... sie hatten danach 6-12 Monate ein Riesentheater mit ihrem Zyklus und bei zweien waren die Schmerzen schlimmer als jemals zuvor
      (meine Freundinnen sind natürlich nicht repräsentativ, aber ist wohl trotzdem etwas zu dem man sich Gedanken machen sollte)
    • Padcat 04.10.2019 09:31
      Highlight Highlight Das nennt sich "Langzeitzyklen" habe ich auch mal ein zwei Jahre gemacht. War aber nichts für mich, weil wenn die Blutung dann doch mal gekommen ist (so drei bis viermal pro Jahr) hatte ich Schmerzen wie noch nie.
    • Bl@ustrumpf 04.10.2019 14:17
      Highlight Highlight Ich hab 18 Jahre die Pille vermeintlich gut vertragen.
      Vor 4 Jahren abgesetzt. Danach innert 3 Monaten 20kg abgenommen (ohne Sport/Diät), hab mich endlich wieder sexy gefühlt (halloo Libido!) und meine Depressionen verschwanden wie ein böser Spuk.
      Jap, ich hab jetzt 1x pro Monat Schmerzen, Jammertal und Hormonschübe, aber das Hammergefühl lebendig und happy zu sein, ist es mir wert.

      PS: Hätten Männer einen Zyklus, wären Hygieneartikel subventioniert, jegliche Schmerzmittel und Gyn-Kosten von Krankenkassen gedeckt und der Anspruch auf monatlich bezahlte freie Tage gesetzlich verankert ;-)
  • Blind Eyes Lee 03.10.2019 16:23
    Highlight Highlight Ähm als nicht Ur-Schweizer...
    was heisst "ginggen"?
    Danke :-)
    • Grummelzwerg 03.10.2019 21:04
      Highlight Highlight Treten ;-)
    • LeserNrX 03.10.2019 21:13
      Highlight Highlight Kannst ja im schweizerischen Idiotikon nachlesen. Dort sind tausende von Schweizerdeutschen Wörtern erfasst. Viel Spass!
      https://idiotikon.ch/
    • DanielaK 03.10.2019 21:24
      Highlight Highlight = Irgendwo kräftig dagegen treten. Meistens vor Wut
    Weitere Antworten anzeigen
  • Nömi the strange aka Wizard of Whispers 03.10.2019 16:07
    Highlight Highlight Mensch bin ich froh, dass ich nicht so leide an meinen Tagen wie andere Mädels :( Ich vergesse manchmal sogar, dass ich gerade meine Tage habe und lasse den Tampon fast zu lange drin xD http://C
  • jimknopf 03.10.2019 16:04
    Highlight Highlight Ich "darf" mit meiner Freundin während diesen Tagen immer Disney-Filme rauf und runter schauen. Da heult sie wie ein Schlosshund, irgendwie herzig :-). Schmerzen hat sie zum Glück keine!
  • Luzifer Morgenstern 03.10.2019 15:52
    Highlight Highlight Wäre es nicht mal Zeit, in dieser Kolumne eine Sammlung von guten Antworten auf die ganze Sexismuskackscheisse zu sammeln?

    Die guten Antworten kann man üben. Und wenn die guten Antworten geübt sind, kommen sie beim nächsten Mal rechtzeitig.

    Ich bin keine Frau, und ich möchte auch nicht für die Frauen antworten.

    Emma Amour, Kannst du da mal eine Sammlung machen?
    • Emma Amour 03.10.2019 18:38
      Highlight Highlight Ist notiert.
  • lalalalisa 03.10.2019 15:19
    Highlight Highlight Oh Emma!! Dieses Video! <3 ich schau es mir immer und immer wieder an, wenn ich meine Tage habe!
    Und heule. J E D E S Mal <3
  • Jean Milburn 03.10.2019 15:02
    Highlight Highlight Akupunktur hilft bei mir Wunder.
    Ich geh alle 4 Wochen hin. Zuerst um schwanger zu werden und jetzt halt wegen den Schmerzen während der Mens und weiteren Baustellen.
    • Krise 03.10.2019 20:11
      Highlight Highlight Bei mir auch. Wurde so eine vaginale Zyste los - und ganz unbeabsichtigt auch ein ewig knirschendes Knie. (Also, das Knirschen, das Knie ist noch da. 😁)
  • Hummingbird 03.10.2019 14:49
    Highlight Highlight Für den etwas anderen Bezug zum Thema:
    Play Icon
  • Things will be different when I take over the worl 03.10.2019 14:23
    Highlight Highlight Ich muss gestehen, ich mag die Tage während meinen Tagen. Ich finde meine Haare und meine Haut dann immer besonders schön. Lustigerweise hat mein Freund einen ähnlichen Zyklus wie ich, wir sind nämlich oft etwa eine Woche vor dem ersten "Bluttag" etwas emotional. Sonst merke ich kaum was.
    • Sonnenbankflavor 03.10.2019 15:24
      Highlight Highlight Dein Freund?
    • Things will be different when I take over the worl 03.10.2019 18:10
      Highlight Highlight Ganz genau. Er ist immer ein bisschen passiv aggressiv und eifersüchtig eine Woche bevor ich die Tage bekomme. Vielleicht ist es ansteckend!!!! Ich finde ihn aber auch in seiner passiv aggressiven Phase 100% lieblich-knackig.
  • ninchen38 03.10.2019 14:07
    Highlight Highlight ich habe dein Text gerade sowas von gefühlt und mich richtig hineingesteigert :D
  • Alpoli 03.10.2019 14:07
    Highlight Highlight Hier übrigens das Folgevideo von Isaac
    Play Icon
  • Araújo 03.10.2019 14:07
    Highlight Highlight Ich werde leider unausstehlich. Meistens eine Woche vorher Kopfschmerzen, Stimmungsschwankungen und allgemein weniger Geduld als sonst. Und wenn's dann soweit ist: Schweissausbrüche (meistens nachts), Rückenschmerzen, Gebärmutterschmerzen....you name it.
  • Sonnenbankflavor 03.10.2019 14:03
    Highlight Highlight Ich hatte früher sehr starke Schmerzen und dachte dass es mit dem älter werden besser wird und wenn man Mami wird. Mami werden hat es sogar verschlimmert aber die letzen 10 Jahre waren einigermassen ok. Nun fängt es mit 40 wieder an. Der einzige Trost ist dass es nicht mehr lange geht zur Menopause!
  • Hummingbird 03.10.2019 14:02
    Highlight Highlight Diese Frage, in diesem Kontext, ist einfach nur frauenfeindlich. Hat mir mein Ex-Mann auch gestellt, als ich mich trennte (nein, ich hatte meine Tage dann nicht!). Das bedeutet soviel wie "Du hast bestimmt Deine Tage, jetzt tu nicht so, das was ich mache ist nicht so schlimm." - also voll Gaslighting.
    Was das Thema anbelangt von Mens und Kinder bekommen: Bei mir hat sich das zum Glück positiv ausgewirkt im Sinn von weniger Mensbeschwerden.
    Zum Umgang von Männern mit der Mens: Frauen sollten dann umso mehr vergöttert werden.
  • häxxebäse 03.10.2019 13:58
    Highlight Highlight Der zweite geburtstag den ich feiere: der tag an dem die gebärfabrik entfernt wurde ❤❤❤❤
    • AnnaFänger 03.10.2019 15:12
      Highlight Highlight 🥰 Ich hatte letzte Woche gerade mein 1 jähriges.
    • häxxebäse 03.10.2019 18:33
      Highlight Highlight Gratuliere ✌❤🎉
      Habe in 2 wochen 4 jahre mensfrei.... und es ist sooo schön. Ich bin nicht mehr emotional, weine nicht meht grundlos, keine wutanfälle, keine "mensunterhosen" mehr und vor allem bin ich schmerzfrei.
      Der einzige nachteil: 10 kg + weil ich nicht mehr genervt bin (wenn ich genervt war konnte ich nix essen)
    • AnnaFänger 04.10.2019 10:32
      Highlight Highlight 🙈Herzliche Gratulation zurück.💪
  • Onkel Joe 03.10.2019 13:50
    Highlight Highlight Liebe Emma! Es tut mir leid, dass du unter deinen Mens so leidest, dass du sie den roten Tod nennst. Nun habe ich kürzlich ein Buch gelesen von Scilla Elworthy mit dem Titel "Das weibliche Prinzip", das darstellt, wie Mens nicht tragisches Schicksal sein müssen, sondern sogar kostbaren Gewinn bringen können: Gewinn durch Reduktion oder Rückzug von äusseren Belastungen zwecks körperlicher und emotionaler Regeneration, Verdauung von erlittenen Verletzungen und Empfang von intuitiven Einsichten. Ähnliches gilt offenbar für menopausale Beschwerden. Mens vielleicht doch kein Fehler der Evolution?
    • thi 03.10.2019 16:55
      Highlight Highlight Doch dank dem Mist darf ich regelmässig Eisentabletten fressen und vor.b12 spritzen. Wenn das kein evolutionärer Fehler ist
    • Mimimi_und_wow 03.10.2019 17:40
      Highlight Highlight Onkel Joe, das hört sich schön an mit dem Rückzug und so. Könntest du schauen, dass das auch alle Entscheidungsträger mitbekommen? Chef, Lehrerin in der Schule, Leiter von Vereinen? Es gibt Frauen die die Möglichkeit haben sich zurück zu ziehen. Den meisten Frauen ist dies nicht möglich
    • waschbär 03.10.2019 20:36
      Highlight Highlight Diese Möglichkeit kriegen wir in dieser Gesellschaft nicht! Schön wärs! Es interessiert keinen, wenn es frau schlecht geht - es gilt nur, zu funktionieren. Egal, ob man sich mit den vielen Schmerzmitteln die Nieren ruiniert...
    Weitere Antworten anzeigen
  • Bruno Wüthrich 03.10.2019 13:46
    Highlight Highlight Liebe Emma, ich werde glaubs nie mehr einen Text von dir auch nur ansatzweise kritisieren. Weil es nämlich sein könnte, ein solcher exakt dann geschrieben wurde, wenn du gerade grausam am leiden warst.

    Und ich möchte zudem extrem Abbitte leisten für all meine Kritik an der geschätzten Frau Freitag. Für den Fall nämlich, dass sie beim Verfassen ihres Ratgebers Ähnliches durchmachen musste.

    Also, ich versuche mich ab sofort extrem zu bessern. Ich wollte dies schon oft. Es gelingt leider immer nur temporär. Wobei du, Emma, ja wegen mir (zurecht) kaum je zusätzlich leiden musstest.
    • natalie74 03.10.2019 14:22
      Highlight Highlight Und da ist es wieder, dieses dämlichste Argument von allen: Wenn Frauen schlecht drauf sind, dann weil sie ihre Tage haben.

      Einige Frauen sind schlecht drauf, wenn sie ihre Tage haben. Nicht immer, wenn Frauen schlecht drauf sind, haben sie ihre Tage. Capisce?
    • Emma Amour 03.10.2019 15:14
      Highlight Highlight Nein. Bruno. Halt. Ich hab mich schon so daran gewöhnt. Bitte hör nicht auf. Merci. Sincerely, E.
    • Bruno Wüthrich 03.10.2019 16:38
      Highlight Highlight An Emma und die Blitzer: Mit so viel Widerspruch auf meine Ankündigung, mich bessern zu wollen, habe ich nicht gerechnet. Also beuge ich mich dem öffentlichen Druck und werde den Versuch gar nicht erst unternehmen.

      @ natalie74: Ich danke herzlich für die Belehrung. Leider haben mich die Frauen, mit denen ich bisher zusammen war, nie durch schlechte Laune merken lassen, dass sie ihre Tage hatten. Vielleicht bin ich ja in dieser Hinsicht etwas (zu) unsensibel. Also dachte ich, Emma sei die Einzige. Dann kam mir immerhin noch Frau Freitag in den Sinn. Und jetzt (vielleicht) noch Sie?
    Weitere Antworten anzeigen
  • DruggaMate 03.10.2019 13:43
    Highlight Highlight Ein durchaus spannender Einblick. Mann kriegt im alltäglichen Leben ja nicht oft so strukturierte und sachliche Infos zu dem Thema.

    Allerdings hinterfrage ich grade die Arbeitsweise meiner Psyche. Nachdem ich während des Lesens (inkl. Kommentare) genüsslich einen Döner verdrückt hatte, kam mir der Gedanke, dieser Bericht sei in unserer Gesellschaft vlt nicht die geeignete Lektüre für den Mittagstisch. Die wissenschaftliche Neugier hat sich anscheinend durchgesetzt.

    Zu einer frisch zubereiteten Tomantensuppe hätte ich mich wohl für einen anderen Artikel entschieden. :D
    • tkitisy 03.10.2019 14:33
      Highlight Highlight ist doch nichts ekliges :) ist halt normal, genau wie anderes blut. take it easy 🙂
    • Mi Mi 04.10.2019 14:17
      Highlight Highlight DruggaMate, wenn dir strukturierte und sachliche Infos fehlen, könntest du auch medizinische Infos nachlesen oder - noch besser!? - nachfragen...
    • DruggaMate 04.10.2019 17:10
      Highlight Highlight @tkitisy Naja sprich das Thema mal unter Männern an. Kommt in 99/100 Fällen nicht gut an, auch ohne dabei zu essen. Und schon allein das Thema Blut ist bei einigen Mensch ein Tabu-Thema am Esstisch. ;)

      @Mi Mi Darum habe ich geschrieben "im alltäglichen Leben". Es ist kein Alltagsthema, das man als Mann einfach mal so salopp ansprechen kann (wenn man nicht gerade Bio, Medizin, o.ä. studiert).
    Weitere Antworten anzeigen
  • Gossip Girl 03.10.2019 13:31
    Highlight Highlight Ganz doofe Frage eines Mannes... Oder Knaben... Buben geht auch... egal...

    Weshalb verwendet ihr (falls ihr solche Schmerzen habt) denn nicht Pillen, welche den Zyklus (so nennt man das doch?) komplett unterdrücken? Hat dies gesundheitliche Gründe oder sonst welche?
    • natalie74 03.10.2019 13:56
      Highlight Highlight Es gibt keine solche Pille. Das gibt es imho nur, wenn man die Anti-Baby-Pille den ganzen Monat durchnimmt. Und wieviele Nebenwirkungen diese Hormone haben, ist hinlänglich bekannt. Und ich halte es für unnatürlich, etwas so natürliches wie meinen Zyklus zu unterdrücken.
    • Lisbon 03.10.2019 13:59
      Highlight Highlight Meine Wenigkeit muss Medikamente nehmen, welche sich mit der Pille nicht vertragen, bzw. der Schutz nicht gewährleistet ist. Aber ja, die Pille ist ein sehr starkes Stück. Meine Schwester hatte aufgrund der Pille eine doppelte Thrombose in einem Bein. Ich persönlich habe zum Glück nur alle 3 Monate starke Schmerzen, dann nehme ich etwas dagegen plus Bettflasche.
    • Sonnenbankflavor 03.10.2019 14:00
      Highlight Highlight Eine Kollegin von mir macht das und ist die grösste aggressivste Zicke in Zürich (ex-Kollegin würde ich eher sagen). Habe das in meiner Jugend mal versucht und als ich damit aufgehört habe waren die Men und die Schmerzen um ein vielfaches schlimmer die ersten paar Monate. Also nicht zu empfehlen.
    Weitere Antworten anzeigen
  • Yveze 03.10.2019 13:16
    Highlight Highlight als ich noch coiffeur war, habe ich mit 16 damen gearbeitet...die hatten fast alle, zur gleichen zeit ihre tage... war kein zuckerschlecken... wîe der svp spezi zu pflegen sagt, wer 5 tage am stück blutet ohne zu sterben..... ;-)
  • die_rote_Zora 03.10.2019 12:55
    Highlight Highlight DANKE EMMA ❤️
    • Emma Amour 03.10.2019 16:06
      Highlight Highlight Gerne. Guter Nickname. ❤️
    • die_rote_Zora 03.10.2019 16:40
      Highlight Highlight haha wie gued 😂
      DAS ist mir erst jetzt aufgefallen 🤦🏻‍♀️
  • clint 03.10.2019 12:45
    Highlight Highlight wtf proposal vids?!?! jetzt hab ich auch feuchte augen, und das ganz ohne mens (biolog. unmögl. weil mann).... danke emma, fürnüt ;-))
    • Emma Amour 03.10.2019 18:43
      Highlight Highlight Du bist ein Mann? Der das Video angeklickt hat? UND Tränen in den Augen hatte? Letzte Frage: Willst du mich heiraten?
  • The Count 03.10.2019 12:43
    Highlight Highlight "Die Geschichte der Menstruation ist eine Geschichte voller Missverständnisse..."
    • Baccaralette 03.10.2019 14:22
      Highlight Highlight Muahahahaha..und ich dachte als Kind ..was macht die mit dem Tampon?
    • tkitisy 03.10.2019 14:42
      Highlight Highlight 🧐🙂?
    • The Count 03.10.2019 15:23
      Highlight Highlight tkitisy OB Werbung aus den 90ern 😉
    Weitere Antworten anzeigen
  • Butschina 03.10.2019 12:39
    Highlight Highlight Ich bin unendlich dankbar, sind meine Mensprobleme dank der Mirenaspirale Geschichte. So alle drei Monate habe ich eine Schmierblutung. Aber so schwach, dass eine simple Slipeinlage reicht. Einzig die Brüste schmerzen noch einmal Monatlich. Mein HB ist endlich im Normbereich (👱‍♀️12-14g/dl/👱‍♂️14-16g/dl) . Davor lag es immer unter zehn. Eisen konnte ich nie richtig auffüllen. Die Grundversicherung bezahlt in Fällen mit Blutarmut zum Glück die Hormonspirale.
    Davor war es mir jeweils 4 Tage am wohlsten kauernd auf dem WC mit Heizdecke um den Rücken und Bauch.
    • sarcasmexpert 03.10.2019 14:36
      Highlight Highlight Das mit der Blutarmut und der Versicherung wusste ich nicht. Ich habe auch die Mirenaspirale und bei mir wurde vieles schlimmer: die Mens kommt circa lle 6-8 Wochen, dafür aber länger und stärker (bis zu 2 Wochen), dazu wiederkehrende stechende Schmerzen (diese sind fix 1x im Monat, egal ob die Mens kommt oder nicht).. die Frauenärztin meinte dass ich ein aussergewöhnlicher Fall sei, die meisten Frauen haben bei der Spirale weniger Beschwerden..ich persönlich bin mir am überlegen, ob ich nach der Mirena einfach zur Kupferspirale wechseln soll, weil keine Hormone...
    • Mia Mey 03.10.2019 19:57
      Highlight Highlight Die Mirena lies bei mir die Men’s ausfallen, dafür hatte ich nonstop Pilzinfektionen. Das wurde mit dem entfernen der Mirena sofort besser. Mit der Kupferspirale dann heftige, lange Mens.
      Ich bin 50 und wäre so froh es wär doch endlich vorbei, Eisen Infusionen und Tabletten und das ganze drum herum.
    • broccolino 04.10.2019 00:18
      Highlight Highlight Ich hab auch dir Mirena und seit 7 Jahren keine Mens bis auf Schmierblutungen bis rund 2 Monate nach dem Einsetzen. Nie mehr was anderes! Muss aber sagen, dass ich davor glücklicherweise auch nie Schmerzen hatte, bloss 7-8 Tage starke Mens. Und die Zeiten sind vorbei.
    Weitere Antworten anzeigen
  • TanookiStormtrooper 03.10.2019 12:37
    Highlight Highlight Und was kann ich als Mann machen um solche Vollidioten loszuwerden?
    Ausserdem frage ich eigentlich ziemlich oft ob jemand seine Tage hat, aber ich stelle die Frage ausschliesslich Männern... 😛
    • Lisbon 03.10.2019 14:01
      Highlight Highlight Hmmm.. im Detail von einer Operation zu erzählen?
    • Luzifer Morgenstern 03.10.2019 19:03
      Highlight Highlight Einen Mann zu fragen, ob er seine Tage hat, ist genauso sexistisch. Da fragst du eigentlich: „Warum zickst du so rum?“ - „Warum bist du so launisch wie die Weiber?“ - Merksch?

      Männer sind nicht zickig. Männer sind bockig.

      Frag einen Mann lieber, ob ihm die Kleenex ausgegangen sind. Oder frag, ob seine Lieblings-Videoseite gestern abgestürzt ist.
  • klarabella 03.10.2019 12:36
    Highlight Highlight Liebe Emma und alle die PMS haben, viele Jahre litt ich jeden Monat übelst unter PMS. Vor vielen Jahren hatte ich deshalb eine 3monatige Kur mit Mönchspfeffer gemacht. Während der Kur fühlte ich mich zwar fast nonstop wie während der PMS. Seither geht es mir sehr gut und ich hatte nie wieder auch nur annähernd unter PMS-Symptomen zu leiden.
  • Rüebliraupe 03.10.2019 12:34
    Highlight Highlight Ich habe regelmässig für 2-3 Tage im Monat das Gefühl, beziehungsweise ich bin überzeugt, dass mich alle andern Menschen hassen. Auch wenn mir dann immer beteuert wird, dass dies nicht stimmt. Finde ich auch ziemlich uncool...
    • Rüebliraupe 03.10.2019 13:58
      Highlight Highlight Ok wieso blitzt das jetzt jemand?
  • frau_kanone 03.10.2019 12:29
    Highlight Highlight Man sollte vielleicht einfach mal die Sichtweise auf die weibliche Blutung ändern...Bei meiner ersten Periode erhielt ich lediglich Beileidsbekundu gen von allen Seiten und ein Gefühl sickerte durch, das dies wohl keine gute Sache ist.

    Dabei ist es doch irgendwie magisch; welches andere Wesen kann bluten ohne offensichtliche Wunde? Es ist reinigend, lässt uns nach innen horchen und bringt monatlich einen neuen Anfang (Zyklus) mit sich. Klar es tut weh, aber dieses „unrein“ fühlen muss aufhören. Das wurde anhand kluger Marketingfachleute in uns verankert und ist nicht so. Power Perioden!
    • TanookiStormtrooper 03.10.2019 13:49
      Highlight Highlight Ich musste gerade daran denken:

      Play Icon


      😂
    • Padcat 03.10.2019 14:44
      Highlight Highlight Meine Schwestern und ich durften uns einen Ausflug allein mit meiner Mutter wünschen, als wir das erste Mal unsere Tage bekommen haben. Das war etwas mega besonderes für uns, weil sie sich selten so lange Zeit nehmen konnte für eine einzelne Tochter =)
    • ceciestunepipe 03.10.2019 17:40
      Highlight Highlight Wir gingen mit der ganzen Familie fett essen. Finde auch, man sollte das feiern. Wenns uns schon elend geht, daraus was Geiles machen;)
    Weitere Antworten anzeigen
  • Benjamin Gmür 03.10.2019 12:26
    Highlight Highlight Beim Seelen(un)heil fühl ich voll mit dir mit,so gehts mir immer wenn Vollmond ist.Ja ich weiss,voll beklopt 😏
  • Wuerachs 03.10.2019 12:24
    Highlight Highlight Ist die Mens nicht Gottes Strafe für den Sündenfall? Oder waren es die Geburtsschmerzen? Egal da ich nicht gläubig bin tun mir alle Frauen leid, Hanfguezli sollen helfen
  • Lienat 03.10.2019 12:23
    Highlight Highlight Meine Worte (und mein tiefes Beileid mit allen menstruierenden Frauen).
    Benutzer Bild
  • King33 03.10.2019 12:12
    Highlight Highlight Hach, bin ich froh, dass das bei meiner aktuellen Partnerin nicht der Fall ist 😎

    Allen betroffenen Frauen (und ihren Männern) mein allerherzlichstes Beileid!
  • Domdomdom 03.10.2019 12:00
    Highlight Highlight Ich kann wärmstens empfehlen, von Tampons auf eine Mens-Tasse umzusteigen. Das Ding hat nur Vorteile und hat, so übertrieben es klingt, echt mein Leben verändert!
    • Hummingbird 03.10.2019 14:57
      Highlight Highlight Stimmt, die Menstasse hilft mir sicher auch und soll angeblich nebst der Mensintensität auch die Mensdauer verringern.
    • Miky 03.10.2019 16:55
      Highlight Highlight Kann ich beipflichten, macht das ganze deutlich einfacher und auch noch billiger👍
    • waschbär 03.10.2019 20:41
      Highlight Highlight Wollte ich auch probieren - leider hat mir das ding weh getan und ich bin wieder umgestiegen
    Weitere Antworten anzeigen
  • really 03.10.2019 11:59
    Highlight Highlight wir können es drehen wie wir es wollen. am ende des tages bist du als man e tschuld 😅😅

    darum
    Benutzer Bild
  • matthieu 03.10.2019 11:59
    Highlight Highlight
    Play Icon
  • Trouble 03.10.2019 11:55
    Highlight Highlight Trigger-Begriff "Pad Thai". Hast du ein gutes Rezept, Emma? 😐
    • natalie74 03.10.2019 13:58
      Highlight Highlight Ich bin zwar nicht Emma (glaube ich), aber vorgestern gekocht als Geburtstagsessen für meinen Freund und es war saulecker (fanden wir beide):
      https://www.tasteoftravel.at/das-perfekte-pad-thai/
    • Die_andere_Perspektive 03.10.2019 16:36
      Highlight Highlight Wer mal in Luzern unterwegs ist... Bestes Pad Thai gibts beim Takrai 😋
    • Emma Amour 03.10.2019 18:45
      Highlight Highlight Ich dachte, ich schaffs ohne Rezept. Hab mich selten so geirrt.
    Weitere Antworten anzeigen
  • Herbert Gönnmereine 03.10.2019 11:54
    Highlight Highlight Yummy... Pad Thai 🤤
  • Name_nicht_relevant 03.10.2019 11:53
    Highlight Highlight habt ihr auch so einen Bärenhunger auf alles Mögliche? Ich nehm schon wieder zu, wenn ich nur daran denke. Zum Glück kennt mein Freund inzwischen meine Launen und weiss, wann es wieder so weit ist. Ach diese Sorgen, aber lieber die als andere. @Emma freu mich auch auf mein 1. Baby und ich glaube, danach sind das die schlimmsten Schmerzen for ever. Aber die freude danach Riesig, obwohl manchmal kann auch Periode freuede machen. Ausser wie @Frausowieso sagt, wenn man an all die Höschen denkt.
  • Keller101 03.10.2019 11:51
    Highlight Highlight Etwas melodramatisch vielleicht?
    • Emma Amour 03.10.2019 16:08
      Highlight Highlight Etwas deplatziert vielleicht?
  • so war es doch nicht gemeint 03.10.2019 11:48
    Highlight Highlight Die waren aber ganz schön unverschämt, diese Möchtegern-Männer aka Bubis.

    Würden sie eine Menstruationsphase mal selber durchleben, würden sie nach Hause rennen und sich bei Mami ausweinen - und würden gleich monatelang flachliegen (aufgrund von Postmenstruationsbeschwerden).
  • Leneah 03.10.2019 11:45
    Highlight Highlight I gloube, i ha mi iz gad chli i Di verliebt! ❤
  • devotedtodreams 03.10.2019 11:40
    Highlight Highlight Ich habe jetzt schon seit etwa einem halben Jahr keine Mens mehr, wahrscheinlich wegen der Pille (die ich aber schon länger nehme) - und obwohl ich das irgendwie geniesse, mache ich trotzdem immer wieder Tests, um mich zu vergewissern, dass kein Baby unterwegs ist.

    Das Sitzen/Rumliegen kann sehr unangenehm sein während der Mens - auch mit dem grössten Pad kann der Körper es schaffen, dass etwas daneben geht -.-

    Während mir das Ganze manchmal peinlich ist, nimmts mein Freund gelassen: "Ist doch ganz natürlich", sagt er nur dazu und macht sich nie lustig... ♥
  • Moggerli 03.10.2019 11:39
    Highlight Highlight An alle Frauen, für welche die Mens fast unerträglich ist: ihr seid absolut bewunderswert!

    Ich hatte Glück und komm mit 1-2 Dafalgan gut über den zweiten Mens-Tag.
    Auch Stimmungsschwankungen sind dabei eher selten. Sagt auch mein Mann, aber vielleicht traut er sich auch nicht, die Wahrheit zu sagen 😉
    Die Stimmungseinbrüche hab ich vor allem, wenn ich Hunger hab! Ist das auch ein typisches Frauen-Ding?
    • natalie74 03.10.2019 13:59
      Highlight Highlight Nein, das ist ein Unterzuckerungs-Ding :-) Gibt es auch bei Männern.
    • Rüebliraupe 03.10.2019 14:04
      Highlight Highlight Ja deine Gebärmutter übernimmt wie eine militärische Armee die Kontrolle über dein Hungergefühl und deinem Magen... Es gibt nur den Zustand "gegessen" oder "ich glaub ich könnte bald sehr akuten, enormen Hunger haben." und nichts dazwischen.
    • Name_nicht_relevant 04.10.2019 05:44
      Highlight Highlight bin ich beruhigt, scheint wirklich nicht nur mein Problem zu sein. Bärenhunger ahhhh, könnt alles essen und viel zu viel.
  • ananasqueen 03.10.2019 11:38
    Highlight Highlight Teil 2
    Von daher weiss mein Umfeld dann oft nicht ob's die Gefühle oder doch der Hunger ist der mich zum Arschloch mutieren lassen.
    Deshalb fühle ich total mit und finde es absolut daneben jemanden auf Grund einer von der Natur gegeben Sache so in die Ecke zu stellen.

    Viu Liebi für aui!
  • ananasqueen 03.10.2019 11:38
    Highlight Highlight Teil 1
    Oh wie ich gerade schampar hässig werde ob dieser saudummen Aussage von dem Typen...!
    Da ich kinderlos bin und auch bleiben will, habe ich mir vor zwölf Jahren die Hormonspirale reinmechenlassen. (Danke schon vorab für die Hormon-Hater-Blitze)
    Zum Glück gehöre ich zu jenen die deshalb keine Periode mehr haben und lustig im Zeugs rumhüpfen dürfen.
    Die monatliche Gefühlsachterbahn bleibt trotzdem nicht aus und nach so vielen Jahren weiss ich beim besten Willen nicht mehr wann ich jetzt evtl. meine Tage haben könnte.
    • Name_nicht_relevant 04.10.2019 05:46
      Highlight Highlight du weisst aber schon, dass es nicht 100% schützt vor Schwangerschaft und eine endgültige Oparation das einzige ist mit Garantie. Meine Tante ist Schwanger geworden.
    • ananasqueen 04.10.2019 12:51
      Highlight Highlight Liebe/r Fiu
      Ich danke dir für deine Gedanken. Dessen bin ich mir aber schon bewusst. Gibt ja noch zusätzliche Massnahmen die man treffen kann.
      Aber in erster Linie ging's ja um die Mens und was sie alles mit sich bringt. ;-)
  • Burdleferin 03.10.2019 11:37
    Highlight Highlight Ich habe das Riesenglück von meiner Periode nichts zu spüren ausser zwei, drei Mal den Mini-Tampon zu wechseln 🙏
    • sarcasmexpert 03.10.2019 15:17
      Highlight Highlight ach wie ich diese Zeit vermisse...so ging es mir bevor ich begann (hormonell) zu verhüten...ich vermisse meine "tollen tage"..
  • ETH1995 03.10.2019 11:35
    Highlight Highlight Der Text ist eher durchschnittlich heute. Aber das Video am Ende:
    Fantastisch, gigantisch. Es zeigt auf so vielen Ebenen, dass es das Gute auf der Welt eben doch noch gibt. Und besonders schön daran ist, dass nicht die schönsten, sondern die glücklichsten Menschen das schönste Lachen haben.
    Den Text werde ich bald vergessen haben, das Video nie mehr.
    Danke dafür.
    Übrigens, selbstverständlich bin ich ein Mann. Mit Tränen in den Augen
  • Chey123 03.10.2019 11:34
    Highlight Highlight Ohja, da kann ich so gut mitfühlen, leider! Diese Mensbeschwerden wünsche ich echt Niemanden! Ich bin meistens vor der Mens sehr sensibel und habe schmerzende Brüste! In den Momenten kann ich es kaum erwarten bis meine Blutung einsetzt, die zum Glück nur noch leicht ist und mich von den obigen Beschwerden erlöst, natürlich mit Krämpfen aber auch die sind weniger, seit ich mich habe Operieren lassen, Entfernung der Gebärmutterschleimhaut, nur ein kleiner Eingriff! Aber hat sich gelohnt!
    Liebe Frauen, besprecht eure Beschwerden mit euren Frauenärzten, es gibt Möglichkeiten👍🏼
    • DanielaK 04.10.2019 07:24
      Highlight Highlight Ja, kann ich bestens empfehlen. Besonders für jene, welche immer Ärger mit dem Eisenwert gaben. Ganz wichtig ist aber: Erst wenn man definitiv keine Kinder (mehr) will. Ein kurzer Besuch im Spital, Abends wieder zu Hause und seit 3 Jahren kein Mensmaterial mehr gebraucht. Die Schmerzen in der Bauchgegend sind komplett weg, da nichts mehr abreisst. Die hormonellen Begleiterscheinungen sind allerdings noch da. Aber wenigstens nur noch die. Und mein Eisenwert hat sich von ganz alleine toll erholt.
  • AllknowingP 03.10.2019 11:27
    Highlight Highlight Die Welt ist nicht Fair. Ich tät euch ja was abnehmen wenn ich könnte. Aaabeerr..... so oft das Wort Cleo in einem Artikel zu lesen führt bei mir zu Nicht-Menstrualen aber heftigen Depressionszuständen. Ich mach mir mal einen Gin. Tschüss.
  • Senape 03.10.2019 11:13
    Highlight Highlight Die Mens ist für viele Frauen kein Spaziergang, und dass man während oder vor den Tagen möglicherweise eine kürzere Lunte hat, logisch.
    Dennoch finde ich solche Texte wenig hilfreich. Sie zementieren nämlich das Gefühl, dass Frauen hormonell gesteuerte Wesen sind, die nur auszurasten haben, wenn sie menstruieren. Was immer mich während meiner Mens hässig macht, empört mich auch an allen anderen Tagen.

    Deshalb: Frauenwut und Frauengefühle bitte nicht auf die Hormone reduzieren!
    • Babatane 03.10.2019 11:37
      Highlight Highlight Danke! Das finde ich genau auch.
    • Emma Amour 03.10.2019 11:57
      Highlight Highlight Dass man den Text so interpretieren kann, kann ich nachvollziehen. Dass aber keine Zeile davon so gemeint ist, kann ich noch viel mehr garantieren. Ich pinkle uns doch nicht selber ans Bein, liebe Geschlechtsgenossin.
    • Gigle 03.10.2019 13:42
      Highlight Highlight Danke!! Genau das habe ich auch gedacht, als ich denk Text gelesen habe. Meiner Meinung nach bedient dieser Text genau die Stereotypen der hormongesteuerten Frau, die man zwar sehen aber nicht hören soll. Falls man(n) sie dann aber trotzdem mal wütend macht, kann sie ja nur ihre Tage haben.
    Weitere Antworten anzeigen
  • Kiro Striked 03.10.2019 11:13
    Highlight Highlight Ob Tage oder nicht, solche Typen gehen überhaupt nicht.

    Eine Freundin kommt gerne vorbei wenn Sie ihre Periode hat und mag einfach Romantikfilme gucken, und Shisha Rauchen, und 1000 mal weinend sagen "sind denn alle tollen Männer schwul" und das irgendwie seit 2 Jahren jeden Monat.

    Als Mann kann ich sagen "Danke liebe Natur, dafür dass ich sowas nicht habe..."
  • Krise 03.10.2019 11:11
    Highlight Highlight Fun fact: wissenschaftlich belegt gleichen wir Frauen während der Mens (Mens ist übrigens Latein für Verstand) den Männern in Bezug auf den Hormonspiegel und unsere Reaktionen.
    Fun fact zwei: bei mir wurden die Schmerzen erst durch Buscopan, Menscup, kein Nikotin und keine Kohlensäure besser. Und Sex hilft wegen der Kontraktionen, das Gewebe abzulösen. Also los, vögelt euch schmerzfrei! (Bleibt aber in der Nähe eines Klos ... Aus Gründen.)
    • Roblock 03.10.2019 11:43
      Highlight Highlight Mens ist eine Abkürzung für Menstruation. Es kommt von lat. mensis = Monat nicht von Mens im Sinne von Verstand.
    • Baccaralette 03.10.2019 12:14
      Highlight Highlight IHHH nein. Ich verzichte also auf den Piraten, der auch im roten Meer segelt. Ich fühl mich schon sehr sehr unangenehm, wenn ich meinen Luna einsetze, ui nein.
    • Pitefli 03.10.2019 13:49
      Highlight Highlight Roblock, du hast zwar Recht aber irgendwie gefällt mir iisprinzässins Erklärung besser, aus Gründen....
    Weitere Antworten anzeigen
  • Die verwirrte Dame 03.10.2019 11:10
    Highlight Highlight Emma, hast du schon einmal den Menscup ausprobiert? Mir passt er zwar nicht aber hab schon von vielen Frauen gehört, dass er ihnen das Leben erleichtert.

    Viele Frauen haben massiv weniger Bauch- und Rückenschmerzen, der Cup ist nicht so schnell voll wie ein Tampon(also müsstest du ihn nicht nach 30min leeren bzw austauschen) und auch sonst gibt es Vorteile, beispielsweise dass er auf Dauer günstiger ist und halt keinen Abfall produziert.

    Wie gesagt für mich ist das nichts, vielleicht aber für dich?

    • Kleine Hexe 03.10.2019 11:55
      Highlight Highlight Hast du mehrere Modelle ausprobiert? Ich war auch nicht mit der ersten Tasse zufrieden. Meine Schwester hat gefühlt zehn Stück durchprobiert, bis sie welche gefunden hat, mit denen sie glücklich ist. Auf facebook gibt es eine wirklich gute Gruppe zur Beratung.
    • Emma Amour 03.10.2019 12:00
      Highlight Highlight Been there, liebe verwirrte Dame. Es endete in einem öffentlichen WC, auf dem ich das Ding gut 20 Minuten nicht raus brachte, leicht panisch wurde und mir eingestand, dass das mit dem Menscup und mir nichts wird.
    • Wanheda 03.10.2019 12:53
      Highlight Highlight Also in schlimmen Momenten ist leider auch der schnell voll oder sitzt mal nicht 100% richtig und läuft dann trotzdem etwas aus. Aber sonst ists schon toll 😅
    Weitere Antworten anzeigen
  • zeusli 03.10.2019 11:04
    Highlight Highlight Bei dem Video verdrück ich auch immer ein Paar Tränen 😊
  • lily.mcbean 03.10.2019 11:01
    Highlight Highlight Bei mir ist es mit der PMS ein bisschen wie mit russisch Roulette. Mal bin ich schon hässig wenn ich die Augen morgens aufschlage, oder mir schiessen schon die Tränen in die Augen wenn ich das T-Shirt morgens verkehrt rum anziehen wollte.
    Da ich bei der Arbeit mit Kunden zu tun habe wollte man mir schon ein Schild um den hals hängen:

    "Ansprechen nur auf eigene Gefahr!"

    (Das Schild wäre eigendlich jeden Tag ziemlich praktisch, weil "käluscht" und so)
    • zeusli 03.10.2019 11:11
      Highlight Highlight Wenn du so ein Schild tragen würdest, würde ich dich erst recht ansprechen... einfach zum erfahren wie das so ist... 😊
    • lily.mcbean 03.10.2019 12:26
      Highlight Highlight ...wie das so ist in Stücke gerissen zu werden? 😉

      Oder eben angeheult- wie ein Wolf den Mond anheult. Meiner Erfahrung nach schlägt das die meisten Männer in die Flucht 🤣
    • Pitefli 03.10.2019 13:54
      Highlight Highlight Danke lily! Dachte immer ich sei alleine. Bei mir gibt es jeweils für ein paar Tage keine anderen Emotionen ausser stinkhässig oder zu Tode betrübt. Da ich es nicht an den Kindern auslassen kann, muss mein Mann daran glauben 😁 so ein Schild hätte ich auch gerne
    Weitere Antworten anzeigen
  • Gubbe 03.10.2019 10:58
    Highlight Highlight Neben dem verständlichen Gejammer gibt es auch Frauen, die nicht Qualen erleiden müssen. Meine, zum Beispiel. Unangenehm sicher, aber nicht zum Ausrasten. Natürlich muss Emma den Artikel angefaucht schreiben, er wäre sonst alltäglich und langweilig. Aber allemal einen Blick wert.
    • Nadja Rohner 03.10.2019 11:20
      Highlight Highlight Ich würde ja behaupten, dass deine Frau mit so einem Mansplainer eh schon genug beschenkt ist. Aber seis drum. Zur Sache: Dochdoch, was Emma da schreibt, ist schon ziemlich alltäglich. Oder wie viele Frauen ausser deine eigene haben mit dir schon detaillierte Periodengespräche geführt?
    • Melsqy 03.10.2019 11:56
      Highlight Highlight @Gubbe: Ich kenne einen Mann, der sagt, es tue nicht so doll weh wenn man ihm in die Eier tritt. Das ist eine repäsentative Stichprobe für alle Männer dieser Welt und entsprechend sind alle Männer, die das Gegenteil behaupten einfach Weicheier, die übertreiben. Weil so funktioniert Statistik nämlich.
    • Emma Amour 03.10.2019 12:02
      Highlight Highlight Falls ich mal eine Ghostwriterin oder eine Nachfolgerin brauche, will ich dich, Nadja! (Sorry, Snowy!)
    Weitere Antworten anzeigen
  • G. Samsa 03.10.2019 10:55
    Highlight Highlight Eins kann ich dir mit Sicherheit sagen:
    Wenn sich Leute zu mir an den Tisch setzen, rumrülpsen und Videos mit Ton auf dem Handy schauen macht mich das auch ohne Mens so richtig hässig!
    Es wäre nicht bei einem bösen Blick geblieben, ich hätte die Idioten weggeschickt (ausser sie sind grösser als ich, dann vielleicht doch nicht :-)).
  • Chili5000 03.10.2019 10:53
    Highlight Highlight Ich dachte es heisst Monstruation... was viel passender ist eigentlich...
    • Bienchen 03.10.2019 11:45
      Highlight Highlight Keine Ahnung was die Blitzerquote soll. Ich musste lachen. Monstruation triffts sehr genau.
    • D(r)ummer 03.10.2019 15:54
      Highlight Highlight "Warum sinkt die Aktie an der Börse?"

      "Welche?"

      "Siemens"

      Badumtsss kkkrzzzzz, ich geh ja schon.

    • Chili5000 03.10.2019 16:26
      Highlight Highlight Die blitzer kommen von Menschen die es nicht Verstehen.
  • Ruefe 03.10.2019 10:48
    Highlight Highlight "weil man solche Wörter besser nicht ins Internet schreibt."

    Vielen Dank Emma, dass du deinen Teil dazu beiträgst, dass der irre Sauhaufen namens Internet wieder etwas netter wird =)
  • Scaros_2 03.10.2019 10:48
    Highlight Highlight Ja - Als Mann wird man das nie verstehen. Dementsprechend kann man auch nie richtig darauf reagieren.

    Sendet man zu viel Empathie ist es nicht gut. Sendet man zu wenig hat das gegenüber kein Verständnis.

    Daher ja - wir werden es nie verstehen.
    • Vergugt 03.10.2019 11:18
      Highlight Highlight Kann zwar ebenfalls als Mann keine Insider-Perspektive geben, aber ich würde in solchen fällen einfach Mal fragen.
    • Rüebliraupe 03.10.2019 12:25
      Highlight Highlight Es liegt da leider in der Natur der Sache, dass man es uns dabei nie recht machen kann. Tut mir im Namen aller PMS leidenden Frauen leid!
    • Vecchia 03.10.2019 12:53
      Highlight Highlight In der Ruhe liegt die Kraft. ;-)

      Meine Erfahrung ist, dass Männer, die genug selbstbewusst sind, mit der Zeit und viel Beziehungserfahrung einen sehr guten Umgang mit "spinnigen" Frauen lernen. Wenn mann weiss wann die PMS-Phase ist und sich nicht bei jedem Zickenanfall angegriffen fühlt, wird es halb so wild. Es kann ja nicht nur während der Mens sondern auch in der Schwangerschaft hormonell chaotisch werden.
  • sandfarbig 03.10.2019 10:41
    Highlight Highlight Diese scheissigen Tage! Das schlimme dabei ist ja, dass es sich eben nicht nur um eine Woche handelt, wenn davor immer ein paar Tage lang ein PMS-Horror-Trip läuft, währenddessen dein Bauch ein gefühlter Uran-Brennstäbe-Tank ist und danach noch ein paar Tage lang elende Post-Mens-Kopfschmerzen hämmern. So ist der halbe Monat dahin im Namen der roten fucking Flut! Wenn dann noch so Personen kommen und einem in dieser Zeit quasi den gesunden Menschenverstand absprechen, weil "die spinnen halt während der Mens", "ist ja nur kurz, dann ist's wieder vorbei", dann ist das einfach nur scheisse!
  • Nilda84 03.10.2019 10:41
    Highlight Highlight Liebe Emma
    Nach dem Baby wird‘s tatsächlich besser!
    Ich litt auch seit den Anfängen. Konnte in den ersten zwei Tagen nicht mal aus dem Haus, weil alles so schmerzte, ich andauernd erbrechen musste etc...

    Seit meiner Tochter sterb ich nicht mehr 10‘000 Tote - sondern nur noch knapp 100... 😣

    Die PMS geht auch zurück... Mein neuer Partner hat nicht geglaubt, dass ich an PMS leide weil es bei mir nicht mehr regelmässig schlimm ist... bis er mach 5 Mten den 1. schlimmen Schub erlebt hat... 🙈
    Also - Kopf hoch, es gibt Hoffnung! 🙃
    • Phönix3 03.10.2019 11:10
      Highlight Highlight Kann ich so leider nicht bestätigen. Seit dem Gebären blute ich wie eine abgestochene Sau 😒
    • Lioness 03.10.2019 11:19
      Highlight Highlight Bei mir hat sichs nach dem Kind nur verschlechtert. Zu den Krampf, PMS, etc. Symptomen habe ich seither am 2. Tag einen wahren Blutsturz, was früher halb so viel war. Und Migräne habe ich auch erst seit der Geburt. Näher am Wasser gebaut bin ich auch. Also wirds nicht einfach bei allen Frauen besser nach einer Geburt.
    • Nilda84 03.10.2019 12:21
      Highlight Highlight Oje... 😕 Bei meinen Freundinnen wurde es auch bessrr...

      Also bei mir war‘s zu Anfang auch schlimmer als vorher (PMS, nicht die Schmerzen). Als ich die Pille wechselte, wurde es wirklich besser. Jetzt verhüte ich gar nicht mehr hormonell und es geht immer noch besser. Was vor der Geburt unvorstellbar war - aber meine Tochter ist jetzt auch schon bald 10...

      Es ist halt eine ziemlich individuelle Sache, und ich sag auch nicht, dass es so ist. Nur das die Hoffnung besteht, dass es besser wird... 🤷🏻‍♀️
    Weitere Antworten anzeigen
  • Chamäleon 03.10.2019 10:37
    Highlight Highlight Diese Mensfrage strotzt nur so vor männlicher Unsicherheit...
    das Proposingvideo.... hach... Liebe ist schön!😍
  • Olmabrotwurst vs. Schüblig 03.10.2019 10:35
    Highlight Highlight Stimmt das eigentlich, das beste Freundinnen untereinander schauen das sie gleichzeitig ihre Mens haben?^^
    • star dust 03.10.2019 10:42
      Highlight Highlight nein.
    • Blaumeisli 03.10.2019 10:47
      Highlight Highlight Ist mir tatsächlich mal passiert, dass sich die Mens von mir und meiner Trainingspartnerin eingependelt haben... wir konnten dann jeweils gemeinsam leiden :D
    • Niiki 03.10.2019 10:53
      Highlight Highlight Mens kann man leider nicht planen (wäre richtig toll wenn dies ginge) alse demzufolge ist man ihr leider ziemlich machtlos ausgeliefert.
    Weitere Antworten anzeigen
  • Nik G. 03.10.2019 10:30
    Highlight Highlight Ich finde zum einen dieser dämmliche Kommentar dieser Idioten "vörig". Liebe Männer die nicht wissen welche Sexistischen Männer die die Frauen meinen: "Das sind diese Prolos die Frauen nur als Objekte anschauen, Sexistische Sprüche klopfen und finden einer auf den Arsch hauen sei ein Kompliment. Wenn ihr euch nicht so verhaltet müsst ihr keine Angst vor #MeToo haben.
  • Heinzbond 03.10.2019 10:29
    Highlight Highlight Das waren offensichtlich zwei Kandidaten für den Darwin award, die sich auf ihre unvergleichliche Art selber aus dem genpool genommen haben aufgrund von ihrem Verhalten...
  • Weiter denken 03.10.2019 10:26
    Highlight Highlight Jede Frau empfindet die Mens anders oder auch jede einzelne Mens in einer eigenen Form der Schmerzen und Unwohlsein. Wie wirkt sich das auf die Arbeit aus? Merkt ihr das, merkt Euer Umfeld dass Ihr die Mens habt? Seid Ihr genauso produktiv wie die übrige Zeit im Monat?
    • Rikku 03.10.2019 10:49
      Highlight Highlight Ich musste mich einen Tag im Monat krank melden, weil ich auch mit Medis kaum gerade stehen konnte. Ein bis zwei weitere Tage kauerte ich mit Tee auf dem Stuhl und war froh um jeden Kunden, um den sich mein Arbeitskollege gekümmert hat.
      Mittlerweile weiss ich, dass ich Endometriose habe, die aber kürzlich enfernt wurde (OP)
      Ich kann nur jeder Frau, die so heftige Schmerzen und Krämpfe hat jeden Monat, ans Herz legen, sich durchchecken zu lassen, weil sowas ist eben nicht normal.
    • Niiki 03.10.2019 10:57
      Highlight Highlight Näheres umfeld merkt es sehr gut (stimmungsschwankungen). Auf die arbeit wirkt es sich an den 2 starken tage sehr fest aus, da ich müde bin und mich nicht konzentrieren kann. Ich habe ausserdem jedesmal schmerzen und fühle mich nichtmehr wohl in meiner Haut, dies schlägt auf die stimmung und macht mich depressiv oder wütend.
    • natalie74 03.10.2019 11:00
      Highlight Highlight Wieso soll ich weniger produktiv sein? Zumindest lese ich diese Unterstellung bei Dir zwischen den Zeilen.
    Weitere Antworten anzeigen
  • Mügäli 03.10.2019 10:24
    Highlight Highlight Ich glaube da haben's beide Geschlechter schwer. Die Frau weil es ja wirklich sehr schmerzvoll sein kann und der Mann weil er die schlechte Laune, welche einfach durch den Zyklus und die Hormone da sind, ertragen muss. Trotzdem liebe Männer, lieber bisschen schlechte Laune ertragen als monatlich solche Schmerzen.
    • _kokolorix 03.10.2019 10:45
      Highlight Highlight Also ich persönlich hät lieber die Schmerzen...
  • x4253 03.10.2019 10:23
    Highlight Highlight Zum Glück (für Mann) gibt es ja Mens-Kalender Apps, so als Vorwarnsystem.
    Hilft mir zumindest Pluspunkte bei Frau zu bekommen wenn ich rechtzeitig das Schokoladen- und Schmerzmittellager aufstocke und die Netflix/Prime/YT Premium nach geeigneten Filmen durchforste.
    Ebenfalls ist das dann jeweils der Zeitpunkt an dem ich mein Man-Cave bereit mache für die nächtliche Evakuierung wegen "WaRuM aTmEsT dU sO lAuT????!!!!!"
    • Sagittarius 03.10.2019 10:33
      Highlight Highlight Held! ❤️
    • Nilda84 03.10.2019 10:35
      Highlight Highlight Das nenn ich ein Mann der Taten! 😅
    • Amazing Horse 03.10.2019 10:58
      Highlight Highlight 😂👌
    Weitere Antworten anzeigen
  • Frausowieso 03.10.2019 10:22
    Highlight Highlight Lasst uns einen Moment innehalten und an all die Unterwäsche denken, die wir schon an die Periode verloren haben. All die hübschen Slips, die die Kochwäsche nicht überlebten, die verfärbt den Rest ihres Lebens als Mensslips fristeten
    • Sagittarius 03.10.2019 10:31
      Highlight Highlight Haha! Mir wurde das irgendwann zu viel, hab mir Periode-Unterwäsche gekauft...
    • fkao 03.10.2019 11:07
      Highlight Highlight Ich bin 41 und habe noch nie einen Slip an die Mens verloren... Ich weiss aber auch was für dein Slip-Sterben verantwortlich ist :-) Kleider mit Blutflecken (nicht nur Mens-Slips) dürfen auf KEINEN Fall warm oder heiss gewaschen werden. In warmem Wasser gerinnt das Eiweiss im Blut und der daraus entstehende Fleck bringst du wirklich nicht mehr weg. Am besten den Slip kalt waschen oder in kaltes Wasser einlegen. Wenn der Blutfleck weg ist, kannst du den Slip immer noch kochen, wenn dir das hygienischer erscheint.
    • Krise 03.10.2019 11:13
      Highlight Highlight Salz. Ich sag euch, reibt die Höschen, also die Flecken, mit Salz ein. Und dann Mineralwasser dazu, nicht Leitungswasser.
      @Sagittarius es hat einen Grund warum es schwarze Unterwäsche gibt. 😁
    Weitere Antworten anzeigen
  • Hanspeter Olaf 03.10.2019 10:22
    Highlight Highlight Auch ich als Mann habe meine Tage. Mitsamt Wut, Depression und Pickel. Ich halte das nächste mal Ausschau nach einer Verrückten die gegen Beton kickt, damit wir über ein paar Tage einen Rant gegen die Welt und ihre Bürger halten können. Cheers
    • G. Samsa 03.10.2019 10:51
      Highlight Highlight Ginggen! Das Wort heisst Ginggen!
    • Ich hol jetzt das Schwein 03.10.2019 13:44
      Highlight Highlight Stüpfe. Oder schutte.
  • Blaumeisli 03.10.2019 10:19
    Highlight Highlight Immerhin haben wir Frauen eine Ausrede, einmal im Monat emotional zu sein. Diese erwähnten Jungs haben keine Ausrede, Idioten zu sein. Ständig. Echt jetzt.

    Hätte aber auch gerne auf gewisse Episoden, die ich während der PMS hatte, verzichtet...
    • Chamäleon 03.10.2019 10:42
      Highlight Highlight Dafür brauche ich keine Ausrede, das bin nun mal ich, auch ohne PMS...! 🤷‍♀️
  • Fiammetta 03.10.2019 10:19
    Highlight Highlight Und Liebe Männer wir können auch wütend werden wenn wir nicht bluten!
    • so war es doch nicht gemeint 03.10.2019 14:23
      Highlight Highlight Bitte verschon mich. Ich will noch die Welt retten.
  • E. U 03.10.2019 10:18
    Highlight Highlight
    Ohne Mens kein Mensch
    • E. U 03.10.2019 14:29
      Highlight Highlight dies für alle die komisch auf die Mens agieren. (männer gemeint) mein mann weiss es und ist immer sooo behütend und noch fürsorglicher als sonst, lässt mich auch rum-trollen wenn ich wütend bin,nimmt mich in den arm wenn ich sehr nahe am wasser "momente" habe, kauft ohne scham binden oder tampons ein, denn für ihn ist klar, ohne mens kein mensch.

      Danke baby, je t'aime <3
  • Scaros_2 03.10.2019 10:18
    Highlight Highlight Nie darüber nachgedacht eine Spirale oder so zu nutzen?
    • Baccaralette 03.10.2019 10:20
      Highlight Highlight Bist du weiblich oder männlich?
    • natalie74 03.10.2019 10:22
      Highlight Highlight Ich habe eine. PMS geht damit nicht weg (schliesslich unterdrückt die Spirale den Eisprung nicht), die Schmerzen sind besser, aber ohne Schmerzmittel geht es immer noch nicht.
    • Lilly005 03.10.2019 12:23
      Highlight Highlight Ich habe auch seit 7 Jahre die Hor monspirale. Würde nie mehr ohne leben wollen. Habe ausser alle paar Wochen ein zwei Tage 2-3 Tropfen Blut nix & auch keine Schmerzen mehr. Kenne deshalb meinen Zyklus gar nicht, keine Stimmungsschwankungen mehr (also doch, aber da gibt es immer einen Grund dafür).

      Ist nicht bei jeder Frau so, kenne aber doch mehr Frauen bei denen sie wirkt, als umgekehrt.
    Weitere Antworten anzeigen
  • Baccaralette 03.10.2019 10:17
    Highlight Highlight Ich habe heute morgen im Auto geheult, weil Mujinga soviel Beifall für ihren Sprint bekommen hat! So schön!

    (ja, ich habe meine Tage. Quatsch mich bloss nicht an *fauch*)
    • Marko 32 03.10.2019 10:29
      Highlight Highlight Super!
    • Carbiegirl 03.10.2019 13:49
      Highlight Highlight Im Bus, beim 20. Minuten lesen. Si isch haut hönne härzig.
    • Steph CB 03.10.2019 13:49
      Highlight Highlight Habe auch ohne Mens mit Mujinga geheilt 🤷‍♀️
    Weitere Antworten anzeigen
  • Janis Joplin 03.10.2019 10:17
    Highlight Highlight Nicht fragen ob ich meine Tage habe. In den Arm nehmen und nichts sagen.
    Wer das nicht kann: Ruhe im Kattong!
    • Marko 32 03.10.2019 11:09
      Highlight Highlight Okay, wann können wir uns treffen?
  • Uf em Berg 03.10.2019 10:17
    Highlight Highlight Liebe Männer, ich verstehe gerade, wenn ihr euch alle überlegt schwul zu werden. Ich möchte euch jedoch beruhigen. Die wenigsten Frauen spüren die Mens in diesem Ausmass und bei den Frauen, die das leider haben. Es handelt sich um wenige Tage / Monat. Geniesst den Rest der Zeit mit euren Liebsten. Ist ja nicht so, dass Männer nie spinnen. Bei Männern ist es einfach grundlos, was viel schlimmer ist, da man nicht weiss, wann es vorbei ist ;-)
    • natalie74 03.10.2019 10:23
      Highlight Highlight Und woher nimmst Du die Gewissheit, dass es die "wenigsten" Frauen sind? Ausserdem kann sich das auch verändern - ich hatte lange kein PMS, seit einigen Jahren aber schon.
    • Uf em Berg 03.10.2019 10:33
      Highlight Highlight @Natalie74: Erstaunlicherweise habe ich Familie (meine Mutter ist z.B. eine Frau), Freundinnen und bin selbst eine Frau. Von daher ja, wir haben auch schon über das Thema gesprochen, auch weil es durchaus Personen im Umfeld gibt, die extreme Schmerzen/Beschwerden hatten. Das liess sich jedoch zum Glück lösen.
    • derKuchen 03.10.2019 10:34
      Highlight Highlight Ich glaube allerdings mal irgendwo gelesen zu haben, dass auch Männer ihre "Tage haben". Also halt vor allem emotional, in einem gewissen Zyklus. Aber fragt mich nicht mehr wo ich das gelesen habe. Im Internet steht ja viel, und wenn es zu meinen Argumenten passt, glaube ich das auch ^^ Vielleicht ist es also bei den Männern die spinnen doch nicht grundlos... vielleicht aber auch doch. Wie sagt mein Lieblingscharakter: "We're all mad here!"
    Weitere Antworten anzeigen
  • Fuli_ 03.10.2019 10:15
    Highlight Highlight ou man, das video hat mich voll erwischt! 😭❤️

Freust du dich auf den Black Friday? Nach diesem SRF-Dok willst du nichts mehr kaufen

Zehn Millionen Retour-Sendungen, 9000 Tonnen CO2, brennende Flächen in Ghana – die «SRF»-Reportage «Im Kaufrausch; Kauf mich!» zeigt das Ausmass unseres Konsums. Die fünf eindrücklichsten Szenen.

«Unglaubliche Rabatte», «mehr als 10'000 verrückte Angebote», «mindestens 20% auf ALLES» – am Black Friday versetzen die Verkäufer die Konsumenten in Kaufrausch. Egal, ob man etwas braucht oder nicht, hier muss zugeschlagen werden. Immerhin ist es so günstig wie nie.

Anlässlich des bevorstehenden Konsumwahnsinns, strahlte das Schweizer Fernsehen am Dienstagabend die Reportage «Im Kaufrausch; Kauf mich!» aus. Diese 5 Szenen musst du gesehen haben:

Turnschuhe sind nicht gleich Turnschuhe. Das lernt …

Artikel lesen
Link zum Artikel