Leben
Blogs

Emma Amour: Trotz Beziehung mit Mann träume ich (w) von Sex mit Frauen

Bild
bild: shutterstock
Emma Amour

«Trotz Beziehung mit Mann träume ich (w) von Sex mit einer Frau …»

03.01.2022, 09:42
Folge mir
Mehr «Leben»
Liebe Emma

Ich bin weiblich, Mitte 20 und hatte bereits über 20 Sexualpartner, alle männlich, darunter Beziehungen, F+ oder auch nur einmalige Geschichten.

Zurzeit bin ich mit einem Mann liiert und glücklich. Ich wünsche mir eine Zukunft mit ihm, wir sprechen über Kinder, Hausbau etc.

Nun zu meinem Problem: Seit längerem habe ich Träume, in welchen ich Sex mit Frauen habe und ich würde dies gerne ausprobieren. Auch sah ich bereits eine Frau im Fitness, die ich sexuell anziehend fand.

Ich weiss nicht, wie ich damit umgehen soll. Mit meinem Partner habe ich noch nicht gesprochen, nicht nur aus Angst, ihn zu verunsichern, auch weil ich nicht weiss, was ich dann von dem Gespräch erwarte.

Ich möchte keine offene Beziehung führen, möchte ihn nicht betrügen, aber ich weiss nicht, ob ich das Verlangen verdrängen kann.

Liebe Grüsse,
Simona

Liebe Simona

Lass mich dir als Erstes sagen: Kenn ich! Also das mit den gleichgeschlechtlichen Fantasien. Nicht nur ich. All meine Freundinnen, die sich trauen, über so etwas zu reden, kennen das. Ich würde sogar so weit gehen, dass ich glaube, dass solche Fantasien vor allem bei Frauen völlig normal sind.

Bei Männern ist es (glaubs?) etwas anders. Ist es, liebe Heteros?

Bitte entschuldige meinen kurzen Exkurs. Aber ich fände es wirklich sehr spannend zu wissen, ob heterosexuelle Männer auch von Sex mit Männern träumen.

Nun zurück zu dir: Wenn ich richtig lese, verunsichern dich die Fantasien nicht per se. Dein primäres Problem liegt darin, dass du liiert bist. Was ich gut verstehe. Und was die Sache definitiv erschwert.

Die Frage, die sich stellt, ist: Kannst/willst du deine Fantasie unterdrücken, um deinem Freund treu zu bleiben? Und wenn ja, wird das auf Dauer wirklich funktionieren?

Wenn ja und du nicht unter dem Nichtausleben deiner Fantasie leidest, ist alles tipptopp. Wenn das Bedürfnis aber noch stärker wird, dann wirst du wohl oder übel mit deinem Freund sprechen müssen.

Drehe mal die Situation um. Was würdest du dir von deinem Partner wünschen, wenn er von Sex mit Männern träumen würde? Würdest du es wissen wollen? Ab wann? Und was wäre deine Konsequenz, wenn er seiner Lust folgen würde?

Vielleicht muss ja eine Erfahrung mit einer Frau nicht zwangsweise zum Liebes-Aus führen. Vielleicht hat dein Freund auch sexuelle Fantasien, die sich mit deinen vielleicht sogar vereinen lassen: ein Threesome, eventuell? Oder aber er findet es nicht so schlimm, wenn du was mit einer Frau hast, einmalig, um es auszuprobieren.

Lustigerweise kenne ich ein Paar, bei dem auch sie sehr das sexuelle Bedürfnis nach einer Frau hatte. Ihr Freund gab ihr eine offizielle Erlaubnis. Sie hatte Sex mit einer Unbekannten und war danach total zufrieden und happy. Und hatte kein Bedürfnis, mit noch mehr Frauen zu schlafen.

Du siehst, ich kann dir kein Patentrezept geben, zumal dein Anliegen in der Tat komplex ist und deinen Freund mitbetrifft. Ich kann dir nur ans Herz legen, dass man mit Ehrlichkeit wohl oder übel schon am weitesten kommt – und zwar mit Ehrlichkeit sich selber und dem Partner gegenüber.

Ganz egal, wie das kommt, ich wünsche euch nur das Beste.

Deine

Bild

Und was würdest du Simona raten?

Emma Amour ist ...
… Stadtmensch, Single, Mitte 30 – und watsons Bloggerin, die nicht nur unverfroren aus ihrem Liebesleben berichtet, sondern sich auch deiner Fragen annimmt. Und keine Sorge: Du wirst mit deinen Fragen anonym bleiben – so wie auch Emma. Madame Amour ist es nämlich sehr wichtig, auch weiterhin undercover in Trainerhosen schnell zum Inder über die Strasse hoppeln zu können.
Das bin nicht ich, aber so würde ich als Illustration aussehen. Öppe.
Das bin nicht ich, aber so würde ich als Illustration aussehen. Öppe.bild: watson
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
9 Bilder für geilen Science Porn
1 / 11
9 Bilder für geilen Science Porn
Vom Chemie-Labor auf in den Weltraum: eine Karte aller Raumsonden-Missionen der NASA .
Hier>> gibt es die Infografik in voller Grösse. bild: nasa

Auf Facebook teilenAuf X teilen
«Das ist einfach ein Sozial-Porno» – Dennis und Yasmin beim Bachelor-Viewing
Video: watson
Das könnte dich auch noch interessieren:
186 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Erieri
03.01.2022 11:55registriert Dezember 2018
Trotz einer Beziehung mit einer Frau träume ich (m) von Sex mit 2 Frauen.....
16319
Melden
Zum Kommentar
avatar
Roelli
03.01.2022 10:10registriert November 2014
Ich bin hetero und hatte vorrallem in jüngeren Jahren bis so ca. 23 auch Fantasien mit Männern zu schlafen.
2 mal habe ich es auch ausprobiert, fand es aber nicht so schön.🤷🏻‍♂️
Seit damals gibt es hin und wieder mal ein Mann den ich schön finde aber keine sexuelles verlangen mehr spüre.☺️

Allen ein gutes neues Jahr. Passt auf euch auf und seid lieb zueinander😘
1179
Melden
Zum Kommentar
avatar
Green Eyes
03.01.2022 11:43registriert September 2019
Sexuelle Träume und sexuelles Bedürfniss sind nicht das gleiche. Finde zuerst für dich heraus, was es ist. Stell dir beim Solosex die Frau vom Fitness vor. Mach dir Gedanken, fühle in dich rein, fehlt dir etwas beim Sex mit deinem Partner?
Fantasie und Realität sind schlussendlich weit voneinander entfernt. Ich hatte auch schon die Fantasie mit einer Frau Sex zu haben, ausprobieren möchte ich es jedoch nicht. (Ausser es handelt sich um Frida 🤪)
511
Melden
Zum Kommentar
186
Der «Pink Moon» im April: 13 spannende Fakten zum Vollmond
Am 24. April 2024 um 1.48 Uhr Schweizer Zeit tritt der Vollmond zum vierten Mal in diesem Jahr ein. Er wird auch «Rosa Mond» (auf Englisch: «Pink Moon») genannt und steht im Sternbild Jungfrau. Der Name «Rosa Mond» hat nichts mit dessen Farbe zu tun – er wurde von Nordamerikas Ureinwohnern nach der rosa Flammenblume benannt, die zum Frühlingsbeginn blüht.

Der Mond begleitet uns Menschen schon seit Urzeiten. Seit jeher übt er eine anziehende Wirkung auf die Menschheit aus. Besonders in den Vollmondnächten zieht uns die silbrig strahlende Kugel am Sternenhimmel immer wieder aufs Neue in ihren Bann.

Zur Story