DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Schwangere Männer und Lippenbeisser: Diese neuen Emojis erwarten dich 2022

31.12.2021, 11:5431.12.2021, 17:27

Die Emojis bekommen Zuwachs: iPhones und Android-Handys werden im neuen Jahr um 37 neue Emojis reicher. Die Gesamtzahl der Symbole steigt damit auf 3'633. Das Update soll Anfang des Jahres erfolgen.

Ein offizielles Datum gibt es noch nicht. Lange wird es allerdings nicht mehr dauern, bis die neuen Gefühle Emojis auf Whatsapp und Co. erscheinen werden, denn im September 2022 stehen schon die nächsten Emojis in den Startlöchern.

Einige Gesichter sind neu mit an Bord, andere sind leicht überarbeitet worden. Das erwartet uns im Jahr 2022:

Updates

Erneuerungen gibt es vor allem bei den Handschlägen. Das neue Update kommt mit 15 verschiedenen Handschlagkombinationen daher. Neu wird man alle Hautfarben miteinander kombinieren können.

Beim Thema Diversität geht man noch einen Schritt weiter. Die bereits vorhandene schwangere Frau wird durch einen schwangeren Mann ergänzt, um aufzuzeigen, dass eine Schwangerschaft auch für Transgender-Männer und nicht-binäre Menschen möglich ist. Auch dieses Emojis wird es bald in unterschiedlichen Hautfarben geben.

Und auch die Prinzen und Prinzessinnen werden mit non-binären Emojis in unterschiedlichen Hautfarben ergänzt. Sie heissen: Personen mit Krone.

Neu an Bord

Neu hinzu kommt die Koralle, welche häufig als Symbol verwendet wird, um den Klimawandel zu thematisieren. Da sich die steigenden globalen Temperaturen auf die Korallenriffe auswirken, ist diese Ergänzung naheliegend.

Sowie ein Sexting-Emoji ein Mund, der sich auf die Lippen beisst:

Ein fröhliches Gesicht, das vor sich hinschmilzt:

Ein erschrockenes Gesicht, welches trotzdem nicht ganz wegsieht:

Was stellt das folgende Emoji für dich dar?

Von den Machern wird das Gesicht so interpretiert: «Wir wollen gesehen, erkannt, verstanden und beachtet werden, aber manchmal wollen wir auch einfach in Ruhe gelassen werden.» Genau dieser Zustand soll durch das gepunktete-Linien-Emoji ausgedrückt werden.

Neu an Bord sind diese Hände in den unterschiedlichen Hautfarben, die ein Herz formen:

Und für alle Party-Nudeln: eine Discokugel.

Alle weiteren Emojis, die uns 2022 zur Verfügung stehen:

Die komplette Liste der neuen Emojis findest du hier. (cst)

Die Top-10-Emojis 2021

Das sind übrigens die meistverwendeten Emojis 2021 (Nein, die Aubergine ist nicht dabei):

Platz 1: 😂
Platz 2: ❤️
Platz 3: 🤣
Platz 4: 👍
Platz 5: 😭
Platz 6: 🙏
Platz 7: 😘
Platz 8: 🥰
Platz 9: 😍
Platz 10: 😊

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Emojis sind keine Kunst? Denkste! 25 künstlerische Promi-Porträts nur aus Emojis

1 / 26
Emojis sind keine Kunst? Denkste! 25 künstlerische Promi-Porträts nur aus Emojis
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

So werden diese Emojis interpretiert

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Prinz Harry will Polizeischutz zurück – und droht britischer Regierung
Für sich und seine Familie fordert Prinz Harry den Polizeischutz innerhalb Grossbritanniens zurück. Er droht deshalb sogar der britischen Regierung – als erstes Mitglied der Royal Family. 

Prinz Harrys Anwälte haben sich mit einem Schreiben an das britische Innenministerium gewandt. Sie fordern den Polizeischutz für den 37-Jährigen zurück und zählen mehrere Gründe für die Notwendigkeit dessen auf.  Prinz Harry  plane gemeinsam mit Ehefrau Herzogin Meghan sowie den beiden gemeinsamen Kindern, Archie und Lilly, ins Vereinigte Königreich zu reisen. Ohne den erforderlichen Schutz sei dies jedoch nicht möglich. 

Zur Story