Leben
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Simpsons Trump

Die «Simpsons»-Macher erklären, warum sie so oft die Zukunft voraussagen



Als Donald Trump im Jahr 2016 gewählt wurde, ging es nicht lange und alle redeten darüber, dass die «Simpsons» schon im Jahr 2000 seine Wahl richtig vorausgesagt haben.

Die Wahl Trumps ist nur eine solcher Voraussagen und so wollte die BBC letzte Woche von den Machern der beliebten Serie erfahren, wie sie das hinbringen.

Die Antwort ist, naja, ziemlich unspektakulär.

Bleiben wir beim Beispiel Trump. Drehbuchautor Al Jean, der seit 1989 Teil der Serie ist, sagte zu BBC: «Wir suchten nach einem lustigen Promi als Präsidenten.» Ganz abwegig war es damals nicht: Zu diesem Zeitpunkt hatte Trump schon bekannt gegeben, dass er eines Tages für die Präsidentschaft kandidieren wolle.

«Wir suchten nach einem lustigen Promi als Präsident.»

Aber Donald Trump ist nur eines der Beispiele. Die Show sagte auch die Ebola-Krise, der Siegeszug des Smartphones, die Tiger-Attacke auf Siegfried und Roy und einige Passagen aus dem Staffelfinale von «Game of Thrones» richtig voraus.

10 Beispiele, als die «Simpsons» die Zukunft richtig voraussagten:

abspielen

Video: YouTube/CBR

Al Jean erzählt: «Du bist in einem Raum mit 10 bis 20 richtig lustigen Leuten. Es ist so viel los auf der Welt, da redet man einfach drüber.» Kollegin Stephanie Gillis führt aus:

«Wir sind eine Art Zukunftsforscher: Wir schreiben jeweils 10 Monate voraus. Wir versuchen einfach zu erraten, was passieren wird.»

Stephanie Gillis

Und Al Jean ergänzt: Es gebe hunderte von Episoden. In vielen spiele die Handlung in der Zukunft. Aber er fände es nicht aussergewöhnlich, dass manchmal die Zukunft «vorausgesagt» wurde:

«Wenn du viele Voraussagen machst, dann werden 10 Prozent zutreffen.»

Al Jean

Ganz simpel also.

Umfrage

Was hältst du von der Erklärung der «Simpsons»-Macher?

  • Abstimmen

4,751

  • Waaas?! Sooo simpel?4%
  • Ja, ist ja logisch. Wo sind da die News?32%
  • Unmöglich. Die Macher arbeiten denks mit den Freimaurer-Atlantikbrücken-Satanisten zusammen und kennen die Weltherrschaftspläne der NWO.35%
  • Ok, cool Story.10%
  • Bernie Sanders.19%

(jaw)

Mehr eingetroffene Prognosen:

Klicke diesen Artikel nicht an, wenn du die letzte Staffel von «Game of Thrones» noch nicht gesehen hast:

Wenn die Simpsons Geschichte schreiben

Ihr habt diesen Klassiker falsch übersetzt!

Play Icon

Das könnte dich auch interessieren:

So viel verdient dein Lehrer – der grosse Schweizer Lohnreport 2019

Link zum Artikel

Prügelt Trump die amerikanische Wirtschaft in eine Rezession?

Link zum Artikel

Schweizer Firmen wollen keine Raucher einstellen – weil sie (angeblich) stinken

Link zum Artikel

Liam und Emma sind die beliebtesten Namen der Schweiz – wie sieht es in deinem Kanton aus?

Link zum Artikel

AfD-Politikerin Alice Weidel ist heimlich wieder in die Schweiz gezogen

Link zum Artikel

Mein Horror-Erlebnis im Militär – und was ich daraus lernte

Link zum Artikel

2 mal 3 macht 4! – Das wurde aus den Darstellern von «Pippi Langstrumpf»

Link zum Artikel

Greta Thunberg wollte Panik säen, erntet nun aber Wut

Link zum Artikel

Pasta mit Tomatensauce? OK, wir müssen kurz reden.

Link zum Artikel

«Es war die Hölle» – dieser Schweizer war am ersten Woodstock dabei

Link zum Artikel

Oppos Reno 5G ist ein spektakuläres Smartphone – das seiner Zeit voraus ist

Link zum Artikel

MEI, Minarett und Güsel: Das musst du zum Polit-Röstigraben wissen

Link zum Artikel

Ich hab die 3 neuen Huawei-Handys 2 Monate im Alltag getestet – es gab einen klaren Sieger

Link zum Artikel

Keine Hoffnung auf Überlebende nach Unwetter im Wallis ++ Gesperrte Pässe in Graubünden

Link zum Artikel

Immer wieder Djokovic – oder Federers Kampf gegen die Dämonen der Vergangenheit

Link zum Artikel

QDH: Huber ist in den Ferien. Wir haben ihn vorher noch ein bisschen gequält

Link zum Artikel

YB-Fan lehnt sich im Extrazug aus dem Fenster – und wird von Schild getroffen

Link zum Artikel

10 Tweets, die zeigen, dass in Grönland gerade etwas komplett schief läuft

Link zum Artikel

Wahlvorschau: Die Zentralschweiz ist diesmal nicht nur für Rot-Grün ein hartes Pflaster

Link zum Artikel

Sogar Taschenrechner verwirrt: Dieses Mathe-Rätsel macht gerade alle verrückt

Link zum Artikel

Die bizarre Geschichte der Skinwalker-Ranch, Teil 4: Die Zweifel des Insiders

Link zum Artikel

Uli, der Unsportliche – warum GC-Trainer Forte in Aarau unten durch ist

Link zum Artikel

Die Bloggerin, die 22 Holocaust-Opfer erfand, ist tot, ihre Fantasie war grenzenlos

Link zum Artikel

Google enthüllt sechs Sicherheitslücken in iOS – das solltest du wissen

Link zum Artikel

Der neue Tarantino? Ist Mist. Aber vielleicht seht ihr das ganz anders

Link zum Artikel

Wohin ist denn eigentlich die Hitzewelle verschwunden? Nun, die Antwort ist beunruhigend

Link zum Artikel

Gewalt und Krankheiten – die Bewohner der ersten Steinzeit-Stadt lebten gefährlich

Link zum Artikel

Ab heute lebt die Welt auf Ökopump – und diese Länder sind die grössten Umweltsünder

Link zum Artikel

ARD-Moderatorin lästert über «Fortnite»-Spieler und erntet Shitstorm – nun wehrt sie sich

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

21
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
21Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Luzifer Morgenstern 27.07.2019 01:46
    Highlight Highlight Ihr habt in der Abstimmung die Bilderberger und die zionistische Weltverschwörung vergessen. Die sind in den Kommentarregeln nämlich auch verboten genau so wie die Freimaurer.
  • 1$ opinion 26.07.2019 18:41
    Highlight Highlight Das Bild täuscht einen 100% Treffer vor und die Vorstellung, dass die Zukunft wie ein Film fix ist. Das Rednerpult ist ein Standard-Setting und ein Unterschied ist, dass es im realen Foto 5 Sterne hat und nicht 3 wie im Comic.
    Die Zukunft ist vielmehr eine Simulation, die in unserem kollektiven Unterbewusstsein läuft und unser Bewusstsein schwimmt auf diesem Ozean und realisiert diese gemeinsame Zukunft.
    • Toerpe Zwerg 26.07.2019 22:47
      Highlight Highlight Äh, ja, moll.
    • atorator 26.07.2019 23:46
      Highlight Highlight Ich glaub du brauchst Kohlenhydrate.
    • Luzifer Morgenstern 27.07.2019 01:50
      Highlight Highlight „Weniger kiffen du sollst“, sagte Gandalf, bevor er mit Harry Potter das Lichtschwert in den Vulkan warf.
    Weitere Antworten anzeigen
  • Buonarroti 26.07.2019 17:27
    Highlight Highlight Bei über 600 episoden, kann man schon mal richtig liegen. Macht doch eine liste mit falschen vorhersagen ;)
    • lilie 27.07.2019 08:20
      Highlight Highlight @Buonarroti: Es gibt keine Liste falscher Vorhersagen. Nur eine Liste noch nicht eingetroffener Vorhersagen. 😜
    • Buonarroti 27.07.2019 12:08
      Highlight Highlight @lilie und wenn sie amy winehouse mit 60 gezeigt haben? :P
    • lilie 27.07.2019 15:13
      Highlight Highlight @Buonarrotti: Dann aufersteht sie von Toten, tänk! 😜😁
    Weitere Antworten anzeigen
  • Alteresel 26.07.2019 17:20
    Highlight Highlight Wissen die auch etwas über die Wegwahl?
    • reaper54 26.07.2019 20:56
      Highlight Highlight Ja, Lisa wird nach Trump Präsidentin :)
    • esmereldat 26.07.2019 23:17
      Highlight Highlight Ja, Lisa wird nach Trump Präsidentin und muss aufräumen 😉
    • Lukas Aurelius 27.07.2019 01:35
      Highlight Highlight Warum? Für sowas gibt's doch mittlerweile Google maps..
    Weitere Antworten anzeigen
  • Rainer Winkler. 26.07.2019 16:56
    Highlight Highlight Dieser Beitrag wurde gelöscht. Bitte formuliere deine Kritik sachlich und beachte die Kommentarregeln.
  • Xumidi23 26.07.2019 16:23
    Highlight Highlight Echt geile Antworten in der Umfrage 😂👍
  • Wolf von Sparta 26.07.2019 15:58
    Highlight Highlight Glaubt doch kein Mensch, dass die das einfach so erraten.. es gab mittlerweile schon zu viele Dinge, die fast identisch eingetroffen sind. Irgendwo muss doch da der Haken sein?
    • Murspi 26.07.2019 21:46
      Highlight Highlight Bei so vielen Szenen über all Staffeln passieren, ist diese Quote gar nicht mehr soo hoch. Unsere Psyche nimmt diese Szenen einfach viel eher wahr als all die amdern.
    • TERO 27.07.2019 02:45
      Highlight Highlight So nebenbei...

      Wie wär's mit Zufall?

Im richtigen Leben hätten sich Anna und Valentin nie getroffen – willkommen bei «Clash»

Unter normalen Umständen hätten sich Anna Rosenwasser und Valentin Marjakaj nie getroffen. Sie LGBT-Aktivistin, er Natural Bodybuilder. In der ersten Folge der neuen Webserie «Clash» verlassen beide ihre Komfortzone – Folge 1 der neuen Webserie «Clash».

In der Webserie treffen jeweils zwei junge Persönlichkeiten aufeinander, die unterschiedlicher nicht sein könnten: Jägerin auf Vegan Straight Edge, Rapper auf Opernsänger oder Bodybuilder auf LGBTQ-Aktivistin. Sie verbringen Zeit mit einem Gegenüber, das sie sonst nie treffen würden.

Hier siehst du die ungleichen Paare, die in den insgesamt acht Folgen aufeinander treffen:

Wir sehen es als eine unserer zentralen journalistischen Missionen, gesellschaftlich integrativ zu wirken und die …

Artikel lesen
Link zum Artikel