DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Disney verfilmt «Schneewittchen» neu – diese 20-Jährige ergattert die Hauptrolle

26.06.2021, 13:12

Ein Traum geht in Erfüllung, schreibt die Schauspielerin Rachel Zegler auf Instagram und kündigt so ihre Rolle als Schneewittchen in der geplanten Realverfilmung des Märchenklassikers an.

Nach monatelanger Suche mit Vorsprechproben sei die Wahl auf die 20 Jahre alte Amerikanerin mit kolumbianischen Wurzeln gefallen, wie das Branchenblatt «Variety» berichtet.

«Rachels aussergewöhnliche stimmliche Fähigkeiten sind nur der Anfang ihres Talents. Ihre Stärke, Intelligenz und ihr Optimismus werden ein integraler Bestandteil davon werden, die Freude in diesem klassischen Disney-Märchen wiederzuentdecken», sagt Regisseur Marc Webb.

Zeglers Gesangskünste.

Bereits 2019 erkämpfte Zegler sich die Hauptrolle in Steven Spielbergs Musicalfilm «West Side Story». Über 30'000 Bewerber sollen sich für die Rolle als Maria beworben haben. Der Filmstart ist im Dezember dieses Jahres geplant. Anschliessend spielte sie die Rolle im Superheldenfilm «Shazam! Fury of the Gods».

Der originale «Schneewittchen»-Film stammt aus dem Jahr 1937. Gemäss den Produzenten sollen die Lieder des Films nicht nur neu aufgenommen werden, sondern es sollen auch neue Stücke dazukommen – und zwar von Benj Pasek und Justin Paul, die bereits Lieder für Filme wie «La La Land» und «Greatest Showman» realisiert haben.

Bald wird das Nachwuchstalent in der Disneys Live-Action-Verfilmung «Snow White» als Schneewittchen vor der Kamera stehen. Der Drehstart ist für 2022 geplant.

Neben «Snow White» hat Disney zudem weitere Live-Action-Filme angekündigt, darunter «Arielle, die Meerjungfrau», «Pinocchio» und «Lilo & Stitch». (cst/sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Wie im Märchen

1 / 10
Wie im Märchen
quelle: dukas/caternews / / 1040549
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Schweizerdeutsche Märchen von einem «Tatort»-Kommissar

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

10 emotionale Filme, die auch in deinen Augen für Niederschlag sorgen

Das Wetter macht aus unserem Sommer ein Trauerspiel. Wieso sich also nicht der Trauer hingeben und während den feuchten Regentagen nach allen Regeln der Filmkunst vor sich hin weinen?

Die Krux mit den traurigen Filmen ist, dass nicht alle Trauer gleich empfinden. Während manche Tränen wegen verstorbenen (Film-)Hunden vergiessen, geschieht es bei anderen, weil die grosse (Film-)Liebe aus dem Leben scheidet, weil sie einen (Film-)Kameraden im Krieg verlieren oder weil das (Film-)Leben schlicht ungerecht ist.

Darum entsprechen die hier aufgelisteten Filme einer höchst subjektiven Selektion, die keinen Anspruch auf Vollständigkeit erhebt (Vollständigkeit kommt eh nur im …

Artikel lesen
Link zum Artikel