Leben
Filme und Serien

Der Welt ging wegen «Barbie»-Film die pinke Farbe aus

Margot Robbie in Barbie (2023)
Margot Robbie als Barbie.Bild: warner bros.

Der Welt ging wegen «Barbie»-Film die pinke Farbe aus

Im «Barbie»-Song heisst es: «Feel the glamour in pink». So soll auch der kommende Puppenfilm der Regisseurin Greta Gerwig daher kommen – wenn dafür nur die Farbe reichen würde.
05.06.2023, 14:0805.06.2023, 16:50
Mehr «Leben»

Bereits im ersten Trailer vom «Barbie»-Film von Greta Gerwig erstrahlt die Kulisse in grellem Pink. Und das so gut wie möglich ohne computeranimierte Effekte, denn Gerwig wollte das Set so authentisch wie möglich halten. Inklusive handbemalte Kulisse und Spielzeug zum Anfassen. «Wir haben buchstäblich das alternative Universum vom Barbie-Land erschaffen», sagt Gerwig gegenüber «Architectural Digest».

«Ich wollte, dass alles fast zu viel ist.»
«Barbie»-Regisseurin Greta Gerwig

Ausserdem musste alles pink und rosa sein. «Es war wichtig, den Kindercharakter beizubehalten», sagt Gerwig. «Ich wollte, dass die Pinktöne leuchtend hell sind und alles fast zu viel ist». Sie wollte nicht «vergessen, was mich als kleines Mädchen an Barbie so begeistert hat». Die Produktionsdesignerin Sarah Greenwood behauptet sogar, dass «die Welt [wegen der ‹Barbie›-Produktion] kein Pink mehr hatte».

Und das, obwohl das Set rund einen fünftel kleiner war, als herkömmliche Filmsets. «Der Massstab war ziemlich seltsam», sagt die zweite Produktionsdesignerin Katie Spencer. «Die Decke ist tatsächlich ziemlich nah am Kopf, und man braucht nur ein paar Schritte, um den Raum zu durchqueren. Das hat den merkwürdigen Effekt, dass die Schauspielenden im Raum gross, aber insgesamt klein wirken», so Spencer.

Barbie mit Margot Robbie
Bild: warner bros.
Margot Robbie in Barbie (2023)
Bild: warner bros

Pink-Defizit ist kein Witz

Dass es eine Knappheit an pinker Farbe gab, bestätigte Lauren Proud vom Farbhersteller Rosco. Diese Firma belieferte das Film-Set mit Farbe. Gegenüber der «Los Angeles Times» sagte Proud: «Sie haben alle Farbe gebraucht, die wir hatten». Doch es sei nicht so einfach, denn zum einen waren während den Dreharbeiten im Jahr 2022 immer noch die Unterbrechung der Lieferketten aufgrund der Coronapandemie zu spüren.

Zum anderen erholte sich das Unternehmen von einem tiefen Frost, der Texas Anfang 2021 heimsuchte und wichtige Materialien für die Herstellung der Farbe beschädigte. Kurz gesagt: Rosco arbeitete bereits mit weniger Farbe als gewohnt. «Es gab diese Knappheit», sagt Proud, «und dann haben wir ihnen alles gegeben, was wir konnten». Wie im Trailer zu sehen ist, sind nicht nur die Outfits in pinker Farbe gehalten, sondern auch die Kulissen und Landschaften.

«Barbie» mit Margot Robbie und Ryan Gosling in den Hauptrollen läuft ab dem 20. Juli 2023 in den Deutschschweizer Kinos.

(cmu)

Mehr zu Filme und Serien:

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Serienvorschau Juni 2023
1 / 16
Serienvorschau Juni 2023
Diese Filme und Serien kommen im Juni heraus:
Auf Facebook teilenAuf X teilen
Das könnte dich auch noch interessieren:
26 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Marsupilami123
05.06.2023 15:03registriert Juni 2016
Ich (m) habe nie mit Barbie gespielt, und halte auch nicht viel von der Farbe Pink. Aber hier machen die meiner Meinung nach alles richtig (in dem sie nahezu übertreiben, nicht nur wegen der Farbe). Werde mir den Film wohl auch anschauen (vielleicht nicht im Kino, aber irgendwann mal).
594
Melden
Zum Kommentar
avatar
Bikemate
05.06.2023 15:34registriert Mai 2021
Barbie = pink. Ist doch schön, wenn an manchen Traditionen festgehalten wird :-) Es werden sich bestimmt noch Leute finden, die etwas dagegen haben ;-)
558
Melden
Zum Kommentar
avatar
JabbaThaHutt
05.06.2023 14:57registriert März 2023
Heutzutage ist es in einigen Kreisen ja quasi strikt verboten pink mit Mädels und blau mit Jungs zu assoziieren aber ich finde bei dem Film macht es doch Sinn. Wenn man an Barbie denkt, denkt man halt zunächst mal an diese Farbe, rein schon wegen der ikonisch pinkigen Schrift.

Und ich als Typ finde Pink und die verschiedenen Pink-Töne, die bis ins Lila gehen sehr schön. Gibt ja auch immer mehr "harte Männer" wie Jason Momoa oder Dwayne Johnson, die das für sich wieder entdecken und da find ich nichts falsches dran, Pastell hat irgendwie was.
519
Melden
Zum Kommentar
26
Deshalb solltest du bei Flugreisen deinen Koffer nicht kennzeichnen

Reisen mit dem Flugzeug sind meistens mit Stress und Aufregung verbunden: Habe ich alles Wichtige eingepackt? Bin ich am richtigen Gate? Schaffe ich es rechtzeitig zum Boarding? Zeitdruck und die Sorge um das eigene Gepäck begleiten uns bis zur Ankunft an das Reiseziel.

Zur Story