DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Diese US-Firma entwickelt doch tatsächlich Gemüse aus Fleisch (und alle Veganer so🤦‍♀️)

Fleischersatzhersteller wie Beyond Meat boomen, der Hype um die veganen Burger ist riesig. Doch jetzt wird der Spiess umgedreht: Die Fast-Food-Kette Arby's will Gemüse aus Fleisch auftischen.
02.07.2019, 02:4802.07.2019, 02:49

Das US-Unternehmen verspricht eine ganz neue Essenskategorie: «Meat Vegetables» (auf deutsch: Fleischgemüse), kurz «Megetables». Meint das Unternehmen das wirklich ernst?

«Wenn andere Fleisch aus Gemüse machen können, warum sollten wir dann kein Gemüse aus Fleisch machen können?»
Jim Taylor, Marketingchef von Arby's

«Es ist kein PR-Stunt», versichert ein Arby's-Sprecher am Montag auf Nachfrage. Bislang probiert die 1964 in Ohio gegründete und 3300 Filialen zählende Kette ihre Fleischgemüse-Kreationen zwar noch in der Testküche aus, doch das Ganze ist angeblich auf keinen Fall nur als Witz gemeint. «Wir haben vor, sie in unseren Restaurants zu verkaufen», sagt der Sprecher. «Wir arbeiten momentan daran.»

Rüebli aus Putenbrust. Erfunden von Arby's.
Rüebli aus Putenbrust. Erfunden von Arby's.
bild: Inspire Stories/Arby's

«Wenn andere Fleisch aus Gemüse machen können, warum sollten wir dann kein Gemüse aus Fleisch machen können?», fragt Arby's-Marketingchef Jim Taylor im Firmenblog. Ein erstes Produkt – eine Putenbrustkarotte namens «Marrot» – wurde auch schon präsentiert. Fleischersatzrodukte versuchten letztlich doch nur, Gemüse so aussehen zu lassen wie das, was Amerikaner wirklich wollten, meint Taylor: «Leckeres Fleisch».

Und so werden die «Marrots» übrigens hergestellt:

Ob Arby's die Aktion wirklich durchzieht oder sich nur kurz eine Scheibe vom aktuellen Hype abschneiden will, bleibt abzuwarten. Zuzutrauen wären die «Megetables» der Kette mit dem Slogan «Wir haben das Fleisch» wohl. Aber ob sie so an den Erfolg der veganen Senkrechtstarter anknüpfen kann? Fest steht: Andere Ketten – von TGI Fridays über White Castle bis hin zu Burger King – reissen sich um die veganen Burger von Beyond Meat und dessen Rivalen Impossible Foods.

(ohe/sda/dpa)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

6 Obst- und Gemüsefakten, mit denen du sogar Veganer beeindrucken kannst

1 / 8
6 Obst- und Gemüsefakten, mit denen du sogar Veganer beeindrucken kannst
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Essen am Arbeitsplatz? Nicht bei diesem Chef

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Veganerinnen nerven sich über Zürcher Szene-Café – weil es nur Kuhmilch verkauft

In den vergangenen Tagen machte auf Social Media ein Meme die Runde. Mehrere Personen des öffentlichen Lebens nervten sich über die Zürcher Szene-Beiz Café Lang am Limmatplatz. «Es wird langsam peinlich», steht auf der Fotomontage. Darüber der Satz: «Wännd es Kafi zmitzt in Züri bisch und immerna kei Pflanzemilch abüütisch.»

Geteilt wurde das Meme unter anderem von Gülsha und Anna Rosenwasser, die zusammen mehrere Tausend Follower auf Instagram haben. Darunter tummelten sich Dutzende Kommentare, …

Artikel lesen
Link zum Artikel