Leben
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

Bran. Eine bis zur letzten GoT-Folge umstrittene Figur. bild: hbo

Dieses alternative Ende von «Game of Thrones» lässt die Fan-Herzen hüpfen. Auch deines?



Es ist eine Vermutung, eine Fantheorie, die da auf grossen Anklang bei den Zuschauern von «Game of Thrones» stösst.

Ein alternatives Ende beschäftigt sich mit der Theorie, dass Bran von Beginn der Serie der (heimliche) Bösewicht war, alle anderen manipuliert hat und Opfer gerne in Kauf genommen hat. Alles mit einem Ziel: König werden.

GoT-Spoiler Spoiler-Alarm

Das Ende von «Game of Thrones» fanden viele Serien-Fans nicht gut. Insbesondere die Wahl des Königs fiel bei den Zuschauern durch. Denn Bran Stark scheint nicht die beste Wahl für eine Regentschaft in Westeros.

Viele hätten an dieser Stelle lieber gesehen, dass der kleine Bruder von Sansa die wahre Gefahr für das Land ist.

Nun hat ein Fan aus einem Video der 8. Staffel von «Game of Thrones» ein alternatives Ende gebastelt – und diese Theorie kommt ziemlich gut an.

Voilà!

Das alternative Ende von «Game of Thrones» im Video:

Welches «Game of Thrones»-Ende gefällt dir besser?

(hd)

Wie findest du das alternative Ende von «Game of Thrones»? Schreib es uns in die Kommentare!

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com (umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Die GoT-Stars mal ganz natürlich

Mit diesen 5 Strategien werdet ihr NIE MEHR gespoilert

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

10 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
vpsq
08.06.2019 12:33registriert May 2016
Dieses alternative Ende wirkt für mich doch sehr gekünstelt und hätte wohl noch für mehr aufsehen gesorgt... Ich gehöre vielleicht zu denen, welche das originale Ende ganz gut fanden. Der Wahnsinn von Daenerys hat sich zum Beispiel schon sehr lange abgezeichnet und ist immer wieder mal ansatzweise zum Vorschein gekommen. Aber auch die anderen Charakteren haben doch ein sinnvolles, wenn auch zum Teil unvorhergesehenes Ende gefunden.. Für mich hat die Serie bis zum Schluss gepasst.. :)
19652
Melden
Zum Kommentar
PC Principal
08.06.2019 12:54registriert December 2017
Ich habe lieber ein vorhersehbares Ende, welches Sinn ergibt statt einen extremen Plot-Twist zum Schluss, welcher an den Haaren herbeigezogen wirkt. Deshalb ist mir das offizielle Ende lieber als das alternative
11225
Melden
Zum Kommentar
PC Principal
08.06.2019 12:44registriert December 2017
Bran ist ganz offensichlich die beste Wahl. Die Serie hat immer wieder gezeigt, ein Guter König ist einer, der gute und kluge Entscheidungen trifft. Wer wäre besser geignet als Bran? Hinzu kommt dass er sich nicht wie alle andern von der Macht korrumpieren lässt.
Und wie Tyrion sagt, ist es eine echt gute Story.
Dass Bran an die Macht kommt, war nicht wirklich überraschend, aber trotzdem gut. Es war klar, dass weder Jon noch Dany auf dem Thron sitzen würden, vielleicht wären noch Sansa oder Tyrion in Frage gekommen.
6740
Melden
Zum Kommentar
10

Review

«Sløborn» ist entsetzlich aktuell: So holte Corona die neue Seuchen-Serie ein

DIE Pandemie-Serie, die zudem eine vorzügliche Teenie-Serie ist, versteckt sich in der ZDF-Mediathek. Was kein Problem ist, man muss es nur wissen. Hier ist sie. Mit allerheissester Empfehlung!

Als die Pandemie kam, lebte der deutsche Regisseur Christian Alvart gerade in L.A. Er war jung und hip und drehte einen Film mit René Zellweger. Die Pandemie von damals hiess nicht Corona. Sie hiess Schweinegrippe und terrorisierte Mexiko, und Alvart fand es schizophren, dass die Newslage hauptsächlich von einem Thema dominiert und hysterisiert wurde, während sein individueller Mikrokosmos davon nicht betroffen war und er sich einreden konnte, die Schweinegrippe finde eigentlich nicht statt.

Das …

Artikel lesen
Link zum Artikel