DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild: shutterstock/watson
Geek News

Jar Jar Binks kehrt zurück ++ «Schweigen der Lämmer»-Serie ++ Pokémon Go mit Rekord

13.01.2020, 12:1913.01.2020, 14:47

Jar Jar Binks soll in neuer «Star Wars»-Serie zurückkehren

Disney scheint sich auf die guten alten «Star Wars»-Zeiten besinnen zu wollen. Wobei «gut» in diesem Fall wohl Ansichtssache ist. Wie der in der Regel gut informierte Fanblog Making Star Wars berichtet, soll Jar Jar Binks zurückkehren.

Jar Jar Binks wie wir ihn lieben – oder hassen.
Jar Jar Binks wie wir ihn lieben – oder hassen.Bild: disney

Möglich macht dies die neue Live-Action-Serie über Obi-Wan Kenobi. Diese befindet sich aktuell in Produktion und soll in den nächsten Jahren auf Disney Plus erscheinen. Laut dem Gerücht wird Jar Jar Binks in dieser Serie zumindest einen Gastauftritt haben:

«Mir wurde gesagt, Kenobis Weg kreuzt sich mit seinem alten Freund aus Naboo, Jar Jar Binks. Es wurden bereits erste CGI-Tests für die Rückkehr des Gungans zu Star Wars durchgeführt. Jar Jar hat einen Bart, um zu reflektieren, wo er gewesen ist und wie sein Leben war, seit sie alle durch eine grosse Lüge, die das erste galaktische Imperium eingeläutet hat, hinters Licht geführt wurden.»

Der Blog will erfahren haben, dass es unter anderem eine Szene geben soll, in der Kenobi und Jar Jar über die alten Zeiten reden.

Ob der Originaldarsteller Ahmed Best wieder in die Rolle der Figur schlüpfen würde, ist noch unklar. Best hatte nach erscheinen der Trilogie wegen der vielen negativen Rückmeldungen und des Hasses, der ihm entgegenschlug, Depressionen und Suizidgedanken. Dennoch hatte Best Jar Jar Binks auch in der Animationsserie «The Clone Wars» seine Stimme geliehen.

Stimmen wir doch kurz ab:

«Das Schweigen der Lämmer» kriegt eine Spin-Off-Serie

Fans von Hannibal Lecter kamen in den letzten Jahren dank diversen Filmen und einer Serie auf ihre Kosten. Nun hat der TV-Sender CBS angekündigt, dass man sich dem Charakter der angehenden FBI-Agentin Clarice Starling widmen möchte.

Bild: Columbia tri-star filmgesellschaft gmbh

In einer neuen Serie, die den Film als Grundlage hat, soll beleuchtet werden, wie es mit Starling nach der Begegnung mit dem Kannibalen weiterging. Wie die Story genau aussehen soll, hat CBS noch nicht verraten. Geplant ist die Serie für die TV-Saison 2020/2021 und dürfte damit über die Wintermonate ausgestrahlt werden.

Verantwortlich für das Projekt ist Alex Kurtzman, der vor allem für sein Engagement im «Star Trek»-Franchise bekannt ist. Er hat unter anderem die Filme «Star Trek» und «Star Trek: Into Darkness» geschrieben als auch die Serie «Star Trek: Discovery». Wer in der Serie alles zu sehen sein wird, ist aktuell noch nicht bekannt. Allerdings dürfte der Original-Cast nicht darin auftauchen, da das Spin-Off nur ein Jahr nach den Ereignissen des Films spielen soll.

«Pokémon Go» mit Rekordumsatz

Wer dachte, «Pokémon Go» sei bereits wieder tot, irrt. Das Spiel ist sogar beliebter als je zuvor, denn wie die Analyse-Website Sensor Tower mitteilte, hat das Game einen neuen Rekordumsatz erreicht. Mit weltweiten Einnahmen von 894 Millionen US-Dollar hat das Spiel sogar 60 Millionen mehr generiert als im allerersten Jahr, als der Hype riesig schien.

Zwar hatte das Augmented-Reality-Game nach seiner Veröffentlichung tatsächlich einen Umsatzeinbruch erlebt, wuchs danach aber wieder. Im Durchschnitt soll aktuell jeder Download von Pokémon Go 5.70 Dollar Umsatz generieren.

Dass dieser Erfolg aussergewöhnlich ist und sich nicht so einfach kopieren lässt, zeigt «Harry Potter: Wizards Unite». Obwohl das Augmented-Reality-Game ebenfalls von Niantic entwickelt wurde, generierte es 2019 nur einen Umsatz von 23 Millionen Dollar. «Pokémon Go» hat im vergangenen Jahr sogar beinahe dreimal so viel eingespielt wie die zwei- bis sechstplatzierten Spiele im Ranking der Augmented-Reality-Games zusammen.

Neue Filmtrailer

«Jagdzeit»

«Brahms: The Boy 2»

«Limbo»

«Lady Business»

Neue Serientrailer

«Chilling Adventures of Sabrina» | Musikvideo «Straight to Hell»

«Pastewka» Finale Staffel

Neue Game-Trailer

«Pokemon Sword and Shield» Expansion Pass DLC

«Pokémon Mystery Dungeon: Rescue Team DX»

«The Surge 2 – The Kraken»

«Destiny 2: Shadowkeep» – Devil's Ruin Exotic Quest

(pls)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Abonniere unseren Newsletter

12 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
HerrCoolS.
13.01.2020 13:17registriert Januar 2018
Pokémon GO lebt effektiv noch - ich habe letzten Sommer wieder angefangen zu spielen mit meinem Sohn zusammen - es macht Spass 😅
Ich habe aber noch nichts zum Umsatz beigetragen 😉
375
Melden
Zum Kommentar
avatar
Lore
13.01.2020 13:01registriert Januar 2019
Bin geschockt.
1. was dieser Arme Jar jar Bings Schauspieler ertragen musste! Fand ihn auch nervig, aber auf einen Schauspieler los zu gehen, der nur wegen Anweisung von irgendwelchen Marktforschern eingesetzt wird ist .... 🤢🤮. Darum habe ich auch nicht abgestimmt.
2. meine Güte sind die Pastewskas alt geworden!!! Huch!
312
Melden
Zum Kommentar
avatar
akaschulz
13.01.2020 14:25registriert Juli 2016
Jar Jar - wer mochte diesen Charakter schon..?

Aber Fakt ist: Jar Jar war ursprünglich Teil etwas viel Grösseren (Zitat G. Lucas: "Jar Jar is the key to all of this").
Wäre dies nach dem ganzen Jar Jar-Hate damals nicht fallen gelassen worden, wären wir wohl in den Genuss des grössten Plot-Twists aller Zeiten gekommen.

Ich bin weiss Gott kein Verschwörungstheoretiker, doch diese objektive Analyse kann ich nur empfehlen (für Star Wars Fans ein Muss!).

Vielleicht greifen sie die ursprünglichen Absichten für Jar Jar ja wieder auf, wer weiss...
274
Melden
Zum Kommentar
12
10 hammerfeine Salate, die ich diesen Sommer essen werde. Immer wieder
Neulinge und alte Bekannte – etwas Frische für die heisse Jahreszeit!

Bei sommerlichen Temperaturen mag man nicht ständig eine warme Mahlzeit verdrücken. Pizza oder so. Oder Burger. Oder Curry. Ab und an tut's ein Salat auch. Und der darf ruhig mal der Hauptgang sein. Bitte sehr:

Zur Story