Leben
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

People-News

Lady Gaga holt Fan auf die Bühne – kurz darauf fallen sie gemeinsam runter



Bild

Bild: screenshot twitter

Schockmoment während eines Konzerts von Lady Gaga in Las Vegas. Der Popstar holte mitten in der Show einen männlichen Fan auf die Bühne. Dieser hebt sie kurzerhand hoch, Gaga schwingt ihre Beine um ihn.

Der Fan will mit der 33-Jährigen ein kleines Tänzchen aufs Parkett legen, doch dann passiert es: Er sieht das Ende der Bühne nicht, tritt ins Leere und stürzt vor aller Augen, mitsamt Lady Gaga, zwischen Bühne und Fans. Dabei bleibt er mit einem Knie auf der Bühne hängen. Das hat bestimmt weh getan ...

Doch Lady Gaga wäre nicht Lady Gaga, wenn sie nicht kurze Zeit später wieder zurück auf der Bühne wäre. Als wäre nichts passiert, stand der Popstar auf, ging zurück auf die Stage und performte routiniert Klassiker wie «Bad Romance».

(dfr)

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com (umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Lady Gaga: Mal crazy, mal crazy und mal crazy

Schaulaufen der Stars beim Oscar-Lunch

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

People-News

Was Kate Winslet Freches tat, als sie von der Nacktszene in «Titanic» erfuhr

Heute gibt's ein fesches kleines Anekdötchen vom «Titanic»-Set. 22 Jahre ist es her, dass wir alle weinend im Kino sassen und dabei zusahen, wie Rose ihren Jack an den dunklen, eisig kalten Nordatlantik verlor.

Und wir alle erinnern uns an die Mutter aller Szenen.

Nein, nicht die.

Die andere. Die noch nacktere.

Nachdem nämlich Kate Winslet besagte Szene gelesen hatte und wusste, dass sie in diesem unsagbar teuren Film vollends enthüllt vor Leonardo DiCaprio wird herumliegen müssen, beschloss …

Artikel lesen
Link zum Artikel