DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
People-News

Wonach riecht die Kerze? Nach einer Vagina! Wessen Vagina? Gwyneth Paltrows!

14.01.2020, 13:3214.01.2020, 13:52

Die Nachricht über Gwyneth Paltrows Vagina-Kerze war neulich der meistgelesene Artikel im ganzen «Guardian». Kein Trump, kein Irgendwer, kein Irgendwas interessierte so sehr wie die fucking Kerze. Welt, wirklich? Aber auch wir konnten uns dem Reiz des Dings nicht entziehen. Es ist unmöglich.

Eine Frau – also Gwyneth Paltrow – riecht an einer Kerze und ruft: «Das riecht ja wie meine Vagina!» Und weil sie gerade sehr gut drauf ist, lässt sie das auch gleich auf die Kerzenverpackung drucken: «This Smells Like My Vagina».

Was Nirvana konnte – «Smells Like Teen Spirit» –, kann unsere Gwyneth knackiger.

Unsere Gwyneth – immer für einen Spass gut

Bild: AP/AP

Sie setzt die Kerze mit dem Fantasiepreis von 75 Dollar auf ihre Edel-Lifestyle-Verkausplattform goop.com und was passiert? Sofortiger Ausverkauf des Teils! Offenbar hatte die Welt seit Jahren auf die Chance gewartet, Gwyneths geheimste Düfte zu inhalieren.

Spätestens hier denken wieder Hunderte von euch: «Sack Reis in China! WTF, watson?!?! Sad, mad world!» Und so weiter. Aber wir sind noch nicht am Ende!

Mehr als nur eine Candle in the Wind!

bild: goop.com

Gwyneth Paltrow, die sich ja – gerade mit goop, einem Unternehmen, das sie steinreich macht, auch wenn man es fast nicht glauben kann – gern zu einem Crazy-Child stilisiert, das von einen Regenbogen und ein Einhorn und nicht von Menschen gezeugt wurde, ist ja die grosse Weltpriesterin des Vaginatums. Sie propagierte schon:

  • Einen heizbaren Dildo aus 24-Karat Gold für 15'000 Dollar.
  • Sogenannte «Yoni Eier» aus Jade, die – einmal in der Frau drin – sämtliche Hormon-, Menstruations- und Blasenbeschwerden beheben sollen.
  • Vaginale Dampfreinigung.
  • Sogenannter «Sexstaub». Also sowas wie Feenstaub bloss ohne Feen? Keine Ahnung.

«Du hast soeben ein Ei gelegt.»

bild: goop.com

Und jetzt also die Kerze. Die selbstverständlich nicht allzu menschlich riecht, sondern eben so, wie wenn ein Einhorn und ein Regenbogen Liebe machen: «Geranium, zitronige Bergamotte, Zedernholz, Damastrose und Ambrettesamen.» Also ungefähr nach allem, was auch in einem ziemlich normalen Parfum drin vorkommt. Es klingt im Zusammenspiel mit dem Produktenamen bloss sagenhaft kinky. Weil Worte mehr als tausend Düfte sagen ...

(sme)

So würde Online-Shopping im «Real Life» aussehen

Video: watson/andrea küng, jodok meier, emily engkent, linda beciri
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Cover-up! 18 Tattoos (für Ex-Partner), die überstochen werden mussten

1 / 20
Cover-up! 18 Tattoos (für Ex-Partner), die überstochen werden mussten
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Nico macht den Pole-Dance

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

People-News

Nach 37 Jahren: Kassensturz-Moderator Ueli Schmezer verlässt SRF

Ueli Schmezer wird Ende Jahr seine letzte Kassensturz-Sendung moderieren. Der 60-Jährige verlässt SRF nach 37 Jahren und will sich beruflich neu orientieren.

Nach 25 Jahren beim Kassensturz sei jetzt der ideale Zeitpunkt für ein neues Kapitel in seinem Arbeitsleben gekommen, lässt sich Schmezer in einer Mitteilung von SRF zitieren. Der Entscheid falle ihm zwar «enorm schwer», sei aber für ihn persönlich «der einzig richtige». «Nun bin ich offen für Neues und freue mich auf alles, was kommt», so Schmezer. Wo es ihn als nächstes hinzieht, ist laut SRF aber noch nicht klar.

«Mit dem Abschied von Ueli Schmezer wird eine Ära zu Ende gehen», sagt Tristan …

Artikel lesen
Link zum Artikel