DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer DatenschutzerklÀrung.

People-News

Nicki Minaj will zurĂŒcktreten đŸ˜±! Oder doch nicht đŸ˜±?!



FILE - This Nov. 6, 2017 file photo shows Nicki Minaj at the 14th Annual CFDA Vogue Fashion Fund Gala in New York. Minaj is pulling out a concert in Saudi Arabia because she says she wants to show support for women—s rights, gay rights and freedom of expression. She was originally scheduled to headline the concert on July 18, 2019. The Human Rights Foundation issued a statement last week, calling for Minaj and other performers to pull out of the show. (Photo by Evan Agostini/Invision/AP, File)
Nicki Minaj

Ist sie schwanger? Rapperin Nicki Minaj sorgt mit ihrem angekĂŒndigten RĂŒckzug fĂŒr Aufregung. Bild: AP

Rapperin Nicki Minaj hat mit einem Tweet Fans und Medien verwirrt. «Ich habe mich dazu entschlossen, mich zurĂŒckzuziehen», schrieb sie am Donnerstag (Ortszeit) auf Twitter. Als Grund gab sie ihre Familie an.

Stunden spÀter entschuldigte sich die 36-JÀhrige. «Der Tweet war schroff und instinktlos.» Sie werde das Thema in ihrer nÀchsten Radioshow ansprechen. NÀhere Einzelheiten nannte sie nicht.

Minaj («Anaconda») machte sich in den vergangenen Jahren nach dem Durchbruch mit dem Album «Pink Friday» nicht nur einen Namen als Musikerin zwischen Rap und Pop, sondern auch mit ihrem Look. An die grossen Verkaufserfolge konnte Minaj mit ihrem letzten Album «Queen» allerdings nicht anknĂŒpfen.

epa07820959 (FILE) - US-Trinidadian rapper Nicki Minaj poses in the press room at the 2018 MTV Video Music Awards at Radio City Music Hall in New York, USA, 20 August 2018 (reissued 05 September 2019). The top-selling rap artist nicki Minaj announced on 05 September 2019 that shhe was retireing from music and having her family.  EPA/JASON SZENES *** Local Caption *** 54565522

Hat was gewonnen: Minaj. Bild: EPA

Der ursprĂŒngliche, vielfach als RĂŒcktrittsankĂŒndigung verstandene Tweet vom Donnerstag verbreitete sich binnen Stunden zehntausendfach. Fans reagierten in den sozialen Netzwerken geschockt. Das Boulevard-Magazin «TMZ» interpretierte die Nachricht so, dass Minaj schwanger sei. Eine Anfrage der Deutschen Presse-Agentur bei ihrem Management blieb zunĂ€chst unbeantwortet. (aeg/sda)

Ich brauche Geld fĂŒr Gras

Video: watson/nico franzoni, lino haltinner

DANKE FÜR DIE ♄
WĂŒrdest du gerne watson und Journalismus unterstĂŒtzen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstĂŒtze uns per BankĂŒberweisung.

Welcher Hund bist du? 20 Promis und ihre tierischen Pendants

Drake mit eigener Luxus-Boeing

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Mehr METAL geht nicht: Mann baut E-Gitarre aus Skelett seines toten Onkels

«Jetzt kann Onkel Filip bis in alle Ewigkeit shredden. So hÀtte er es gewollt.»

Ein Amerikaner hat seinem verstorbenen Onkel den ultimativen Tribut gezollt und die sterblichen Überreste des ehemaligen Heavy-Metal-Fans in eine Gitarre verwandelt. Richtig gelesen: ein vollumfĂ€nglich funktionierendes Musikinstrument aus menschlichen Knochen. Nun, obwohl diese Tatsache ordentlich makaber daherkommt, steckt dahinter eine liebenswerte Geschichte.

Wie das Musikmagazin «MetalSucks» berichtet, hat ein Herr aus Florida (natĂŒrlich!), der sich Prince Midnight nennt (auch gut!), vor 


Artikel lesen
Link zum Artikel