Leben
People-News

Chrissy Teigen und John Legend werden wieder Eltern

People-News

Nach Tod ihres ungeborenen Babys: Chrissy Teigen und John Legend werden wieder Eltern

Das Promipaar verlor sein Baby im sechsten Schwangerschaftsmonat, trauerte öffentlich. Zwei Jahre später erwarten Chrissy Teigen und John Legend nun erneut Nachwuchs.
04.08.2022, 03:39
Mehr «Leben»
Ein Artikel von
t-online

Es seien «die dunkelsten Stunden ihres Lebens», schrieb Chrissy Teigen im Oktober 2020 bei Instagram und gab mit herzzerreissenden Bildern aus dem Krankenhaus den Tod ihres ungeborenen Sohnes Jack bekannt. Nur wenige Wochen zuvor hatten das Model und Ehemann John Legend verkündet, zum dritten Mal Nachwuchs zu erwarten. Doch im sechsten Schwangerschaftsmonat musste die Amerikanerin das Baby tot zur Welt bringen.

Chrissy Teigen, left, and John Legend arrive at the 64th Annual Grammy Awards at the MGM Grand Garden Arena on Sunday, April 3, 2022, in Las Vegas. (Photo by Jordan Strauss/Invision/AP)
Chrissy Teigen ...
Chrissy Teigen und John Legend: Das Model und der Sänger erwarten Nachwuchs.Bild: keystone

In den sozialen Medien ging das Promipaar offen mit seiner Trauer um, betonte immer wieder, wie schwer es mit dem Verlust zu kämpfen hat. Nun, fast zwei Jahre später, blicken Chrissy Teigen und John Legend wieder hoffnungsvoll in die Zukunft. 

«Nun ist wieder Freude in unser Haus und unsere Herzen eingekehrt»

«Die letzten Jahre waren gelinde gesagt ein Wechselbad der Gefühle, aber nun ist wieder Freude in unser Haus und unsere Herzen eingekehrt», teilt die 36-Jährige ihren fast 40 Millionen Followern in einem neuen Post mit und gibt mit zwei Fotos ihre Schwangerschaft bekannt.

Auf den beiden Selfies posiert das Model nur mit einem transparenten Slip und einem kurzen T-Short bekleidet vor dem Spiegel. Ihr Bauch ist bereits deutlich gerundet, denn Chrissy wollte mit der Verkündung der schönen Nachricht warten. «Bei jedem Arzttermin habe ich mir gesagt: 'Ok, wenn es heute gesund ist, gebe ich es bekannt' – aber dann habe ich vor Erleichterung aufgeatmet, wenn ich einen Herzschlag gehört habe, und beschlossen, dass ich einfach noch zu nervös bin», erklärt sie.

Familienglück durch künstliche Befruchtung

Doch es sei «alles perfekt und wunderschön und ich fühle mich hoffnungsvoll und fantastisch», so die 36-Jährige. Nun sei sie überglücklich, die schöne Nachricht endlich geteilt zu haben, denn «es war sehr schwer, das so lange für sich zu behalten!» In welcher Schwangerschaftswoche sie ist und ob sie einen Jungen oder ein Mädchen erwartet, behielt sie noch für sich.

Im Februar hatte Chrissy Teigen auf Instagram berichtet, dass sie sich vorbereitenden Behandlungen für eine In-vitro-Fertilisation unterziehe. Bereits ihre ersten beiden Kinder mit John Legend wurden durch künstliche Befruchtung gezeugt. Das Model und der Sänger sind seit 2013 verheiratet. Tochter Luna kam drei Jahre später zur Welt, Sohn Miles folgte 2018.

((jdo,t-online ))

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Die wundersame Welt der amerikanischen Supermärkte
1 / 28
Die wundersame Welt der amerikanischen Supermärkte
Vielleicht ist er auch von einer anderen Welt.
quelle: imgur
Auf Facebook teilenAuf X teilen
Das könnte dich auch noch interessieren:
1 Kommentar
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
1
Dank Trump: Der Netflix-Film «Hillbilly Elegy» geht plötzlich wieder durch die Decke

Im November 2020 veröffentlichte Netflix «Hillbilly Elegy». Das Drama erhielt eine auf ein Minimum beschränkte Kinoauswertung, damit Netflix es für die Oscar-Verleihung einreichen konnte. Es kamen Kleckereinnahmen in Höhe von 38'000 US-Dollar zusammen.

Zur Story