DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
People-News

Du willst schön sein wie Meghan? Dann brauchst du zwei Hände uuund ... 

03.05.2018, 13:15

Gelesen, ausprobiert, begeistert. Aber auch: gelacht. Weil? Weil das offenbar grösste Beauty-Geheimnis der schönen Meghan Markle (können wir uns bitte ohne Streit darauf einigen, dass sie schön ist?) im Grunde, na ja, gratis ist. Obwohl die Beauty-Journalistin einer Publikation, für die wir hier keine Werbung machen wollen, dafür Hunderte von Dollar hinblätterte. Weil offenbar nur ein einziger Salon in L.A. das völlig verrückte Treatment anbietet.

Am 19. Mai werden Meghan und Harry Millionen, vielleicht gar Milliarden von TV-Zuschauern mit ihrer Hochzeit beglücken.
Am 19. Mai werden Meghan und Harry Millionen, vielleicht gar Milliarden von TV-Zuschauern mit ihrer Hochzeit beglücken.
Bild: AP/AP

Okay, aber wovon ist hier die Rede? Von Meghan Markles «Glow». Also jener beneidenswerten Beschaffenheit der Haut, die auf grosse Zufriedenheit und gut funktionierende Durchblutung hindeutet. Am schönsten kommt der «Glow» ja bekanntlich nach gutem Sex zum Vorschein, und wir hoffen doch sehr, dass Meghan Markle davon mit ihrem Harry eine ganze Menge hat. Für den Fall, dass er einmal nicht da ist, hat sie ja ihre überteuerten Fachkräfte.

Was soll man denn auch sagen, bei so viel Hübschheit?
Was soll man denn auch sagen, bei so viel Hübschheit?
Bild: AP PA pool

Aber was machen die genau? Sie nehmen ihre Hände. Sie fassen mit ihrem Daumen in Meghans Mund und mit dem dazugehörigen Zeigefinger packen sie von aussen Meghans Backe. Dann beginnen sie, das Gesichtsfleisch von innen und von aussen zu massieren.

When Harry met Meghan. Zweihändig. Für diverse Anwendungen gut.
When Harry met Meghan. Zweihändig. Für diverse Anwendungen gut.
Bild: EPA/EPA

Können wir alle nachmachen. Nicht rabiat natürlich, sondern so wellnessig nett. Wirkt Wunder für die Durchblutung, führt zu einem angenehmen, anhaltenden Kribbeln und einem netten Gefühl von Festigkeit. Natürlich braucht der Salon in L.A. dafür noch ganz viel, was aus Tuben und Tiegeln kommt und entsprechende kostet, es geht aber auch ohne, mit irgendeiner Hautcreme.

Ungefähr so sieht der Massageprozess aus.
Ungefähr so sieht der Massageprozess aus.
bild: hr

Wie gesagt: gelesen, ausprobiert, begeistert. Gut, es sieht ungemein doof aus, aber wir schauen lieber erst danach in den Spiegel. Und: Geht easy auch für Herren. 

(sme)

Wenn man nach dem Sex nicht mehr voneinander loskommt

Video: watson
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

People-News

US-Popstar Demi Lovato outet sich als nicht-binär – weder Mann noch Frau

Vor Kurzem hatte Demi Lovato klargestellt, pansexuell zu sein und sowohl Männer als auch Frauen zu lieben. Nun erklärt der Popstar, dass er sich als nicht-binär identifiziert, also keinem Geschlecht zugeordnet werden möchte.

«Jeden Tag, an dem wir aufwachen, wird uns eine weitere Gelegenheit und Chance gegeben, der zu sein, der wir sein wollen und wünschen», erklärt US-Star Demi Lovato in einem Clip, der auf Instagram mit mehr als 100 Millionen Followern geteilt wird, und offenbart: «Ich bin stolz darauf, euch wissen zu lassen, dass ich mich als nicht-binär identifiziere und meine Pronomen offiziell ändern werde, um vorwärts zu kommen.»

Lovato will keinem Geschlecht mehr zugeordnet, also weder als Mann noch als Frau …

Artikel lesen
Link zum Artikel