DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

Bild: instagram.com/airbnb/

Airbnb zeigt die 10 beliebtesten Häuser 2018 auf Instagram



Wer 2019 relativ günstig in den Urlaub möchte, sollte möglichst bald buchen, denn ab März werden Flüge und Übernachtungen wieder teurer. Der Online-Unterkunftsvermittler Airbnb ist pünktlich zur Frühbuchersaison mit Inspirationen zur Stelle und veröffentlichte dazu die meist gelikten Instagram-Beiträge aus dem vergangenen Jahr.

Im Trend? Neid erweckende Ausblicke, Badelandschaften im Spa-Stil und der Reise-Klassiker Italien. Gleich vier Fotos aus den Top Ten stammen aus dem Land, wo die Zitronen blühen.

Doch auch Asien-Fans und USA-Interessierte bekommen dank den von echten Urlaubern unter dem Hashtag #Airbnb geposteten Pics neue Impulse für die nächste Reise. Vor der Buchung aber bitte noch die Rezensionen checken, denn wie wir alle wissen, kann ein Bildausschnitt gerne mal trügen ...

Queenstown, Neuseeland 

Ravello, Italien 

Woodstock, New York, USA

Kalifornien, USA

Marrakesch, Marokko

New South Wales, Australien

Trastevere, Rom, Italien

Comer See, Italien⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀

Piano di Sorrento, Italien

General Luna, Philippinen 

(watson.de)

Das übelste Airbnb der Schweiz

Video: watson

Die beliebtesten Reiseziele 2018 auf Airbnb

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Themen

Umfrage zeigt, wie die Schweizer Bevölkerung 2020 die Ferien verbracht hat

Im Coronajahr 2020 haben 44 Prozent der Schweizerinnen und Schweizer im Inland Sommerferien gemacht. Ein Drittel fuhr gar nicht weg. Im Berufsleben lief der Trend in Richtung Arbeitsweg im Auto.

Verzicht übten die Befragten bei Flugreisen und exotische Reiseziele fielen aus Rang und Traktanden, wie der Touring Club Schweiz (TCS) am Donnerstag aufgrund einer Umfrage mitteilte. Die Umfrage wurde im Rahmen der Europäischen Beobachtungsstelle für Mobilität von Autoorganisationen in Auftrag gegeben.

Noch …

Artikel lesen
Link zum Artikel