Leben
Schweiz

Fruchtfliegen: Diese Hausmittel helfen bei der Bekämpfung der Tiere

Diese einfachen Hausmittel helfen gegen lästige Fruchtfliegen

Alles, was du zu Fruchtfliegen und deren Bekämpfung wissen musst.
30.07.2022, 18:0602.08.2022, 10:31

Du hast die Glaceverpackung kurz vergessen wegzuräumen und schon triffst einen Schwarm Fruchtfliegen in deiner Küche an. Wir erklären dir, wie du die ungebetenen Gäste mit Hausmitteln möglichst schnell wieder loswirst und was sonst noch gut zu wissen ist.

Anna Böhler
Folge mir
Mehr «Leben»

Die Fruchtfliege

Die Fruchtfliege heisst eigentlich Taufliege und wird auch Obst-, Gär- oder Essigfliege genannt. Sie ist ein bis sechs Millimeter gross und kommt überall auf der Welt vor. Eine von über 3000 Arten, die Drosophila melanogaster, war vor 10'000 Jahren in Afrika zuhause und hat sich dann über Europa und Asien bis nach Amerika und Australien ausgebreitet.

Wie lange leben Fruchtfliegen?

Die Entwicklung vom Ei bis zum ausgewachsenen Tier beansprucht zehn Tage bei hohen Temperaturen – ist es kälter, dauert dieser Prozess länger. Männliche Fruchtfliegen werden zehn Tage alt und weibliche können bis acht Wochen überleben. Besonders gerne tummeln sie sich beim Bioabfall oder über der Früchteschale.

Fruchtfliege
Die Übeltäter in Action.Bild: Getty

Woher kommen sie?

Meistens sind wir es selbst, die die Fruchtfliegen mit nachhause nehmen. Ihre Larven können sich bereits in gerade eben gekauften Früchten oder frischem Gemüse verstecken. Die Weibchen mögen überreife Früchte mit beschädigter Schale. Dort legen sie bis zu 100 Eier an einem Tag. Fruchtfliegen können aber auch durch offene Fenster in die Küche gelangen.

Zitrone und Nelke
Die Kombination aus Zitrone und Nelke hält nicht nur Fruchtfliegen fern.Bild: getty

Wie werde ich sie los?

Vorbeugend sollte man Früchte und Gemüse immer direkt nach dem Einkauf waschen. Neben deren Aufbewahrung im Kühlschrank hilft es auch, den Biomüll an einen kühlen Ort zu stellen und Essensreste immer gleich wegzuwerfen.

Es folgen einige Hausmittel, die helfen, Fruchtfliegen loszuwerden:

  • Gemisch aus Essig, einem Schluck Wasser oder Fruchtsaft und einigen Tropfen Spülmittel
  • Gemisch aus Wasser, Hefe, Zucker und Spülmittel (statt Hefe geht auch Wein oder Bier)
  • Zitronen und Nelken aufstellen (hilft auch gegen Wespen und Stechmücken)
  • Küchenkräuter wie Basilikum, Pfefferminze oder Schnittlauch

Sind sie schädlich für die Gesundheit?

Nein, Fruchtfliegen sind nicht gesundheitsschädigend. Anders als andere Fliegenarten übertragen sie nämlich keine Krankheiten. Weil die Vorstellung aber doch nicht sonderlich appetitlich ist, sollte man die besagten Früchte vor dem Verzehr gründlich waschen.

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
13 Fakten über die Fruchtfliege
1 / 17
13 Fakten über die Fruchtfliege
quelle: watson
Auf Facebook teilenAuf X teilen
Kennst du diese Früchte-Hacks? Wir haben sie ausprobiert!
Video: watson
Das könnte dich auch noch interessieren:
33 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
zula
30.07.2022 19:11registriert Februar 2020
gewagte these, dass fruchtfliegen keinen zweck erfüllen. welchen zweck erfüllen eigentlich menschen?
605
Melden
Zum Kommentar
avatar
lily.mcbean
30.07.2022 19:03registriert Juli 2015
Bester Tipp der bombenmässig funktioniert: Ein Schüsselchen mit ein par Stück Bananenschale füllen, dann Klarsichtfolie satt drüber ziehen das sie schön gespannt ist. Da sticht man nun mit einem Zahnstocher o.ä. einige male ein. Die Fruchtfliegen kriechen da rein, angelockt durch die Banane aber finden da nicht mehr raus. Wenn das Schüsselchen voll ist einfach für einige Stunden in den Tiefkühlfach tun und nacher abwaschen.
295
Melden
Zum Kommentar
avatar
Janeway
30.07.2022 18:24registriert Juni 2019
Die Mischung aus Himbeersirup, Kräuteressig, (wenig) Wasser und 2, 3 Tropfen Spüli kann ich wärmstens empfehlen. Klappt jedes Mal wunderbar.
255
Melden
Zum Kommentar
33
Das sind unsere aktuellen Lieblingsbücher – und deines?

Das mit dem Lesen ist so eine Sache. Oftmals kommt man im Alltagstrott nicht dazu, und wenn man dann mal genügend Zeit hätte, packt einen die Geschichte einfach nicht so richtig.

Zur Story