Leben
Schweiz

Street Parade 2023: Alle Infos rund um die grösste Techno-Party der Welt

Alles, was du zur Street Parade wissen musst

Bereits zum 30. Mal findet die grösste Techno-Party der Welt am Zürcher Seebecken statt. Hier findest du alle Infos zum Mega-Event.
11.08.2023, 10:2512.08.2023, 13:58
Mehr «Leben»

Rund 900'000 Menschen nahmen letzten Sommer an der Street Parade teil und tanzten bei bestem Wetter durch die Strassen von Zürich. Diesen Samstag, am 12. August, ist es wieder so weit.

Die Route

Das Herzstück der Street Parade ist der Umzug der rund 30 Love Mobiles, die mit ihrem Sound die Strassen beschallen. Starten tut die zwei Kilometer lange Route am Utoquai. Entlang des Seebeckens geht es Richtung Bellevue, dann über die Quaibrücke zum Bürkliplatz und weiter bis zum Hafendamm Enge.

Street Parade 2023 Route Love Mobiles
screenshot: streetparade.com

Das Programm

Das Programm spielt sich auf und um die Love Mobiles und auf den acht verschiedenen Stages entlang der Route ab. Hier kannst du nachlesen, wann welche DJs auf welcher Bühne stehen. Die grosse Party inmitten der Stadt beginnt um 13 Uhr und dauert bis um Mitternacht. Aber keine Angst, du musst dann bestimmt nicht direkt nach Hause, sondern kannst an einer der vielen Afterpartys weiter feiern.

Das Wetter

Die Wetterprognose für diesen Samstag sieht durchzogen aus. Nachdem wir in den letzten Wochen eher herbstliches Wetter ertragen mussten, sind die Temperaturen zwar wieder hoch – das Quecksilber wird über 25 Grad steigen. Es könnte jedoch immer wieder zu Schauern und Gewittern kommen – packe darum besser auch einen Regenschutz ein. Die aktuelle Prognose kannst du dir auch hier ansehen.

Participants of the annual Street Parade celebrate on a so called Love Mobile in Zurich, Switzerland, Saturday, August 13, 2005. Hundreds of thousands of people took to the streets to enjoy the bigges ...
Das Wetter lässt auch dieses Jahr wieder viele kreative (und freizügige) Outfits zu.Bild: KEYSTONE

Der Verkehr

Jeder, der schon mal an der Street Parade war, der weiss: Wer mit dem Auto kommt, ist selbst schuld. Die Veranstalter sowie auch die Stadt empfehlen die Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln. Die SBB bieten zahlreiche Extrazüge an, damit du auch in den frühen Morgenstunden noch unversehrt nach Hause kommst. Die Stadtpolizei Zürich kündigt zudem mehrere Fahr- und Halteverbote an und warnt davor, dass in der Innenstadt keine Parkplätze zur Verfügung stehen werden.

Die WCs

Jedes Jahr wird die Anzahl der WCs wieder aufgestockt, sagt der Presseverantwortliche der Street Parade auf Anfrage. Dieses Jahr sind es 100 WCs mehr, die den Feiernden zur Verfügung stehen. Es gibt unterschiedliche Pinkel-Möglichkeiten: Vom klassischen Toitoi über den Pinkelring für Männer bis hin zu WC-Türmen, welche fortlaufend gereinigt werden. Je nachdem, wo du dich erleichtern willst, musst du allenfalls einen kleinen Betrag bezahlen – die meisten WCs sind aber gratis.

A fancyfully dressed participant of the annual Street Parade walks in front of a Love Mobile in Zurich's city, Saturday, August 7, 2004. Around one million people took to the streets to enjoy the ...
Für die grösste Techno-Parade der Welt legen sich alle richtig ins Zeug bei der Kleiderauswahl.Bild: KEYSTONE

Sicherheit und Drogen

Die Umzugsroute wird von einem grossen Aufgebot der Stadtpolizei gesichert. Von einem Helikopter aus wird zudem die Bewegung der Menge aus der Luft beobachtet. Die Wasserschutzpolizei wird das Seebecken überwachen. Die Veranstalter der Street Parade rufen dazu auf, ohne Einfluss von Drogen und übermässigem Alkoholkonsum zu feiern. Wer doch etwas konsumieren möchte, hat am Bürkliplatz die Möglichkeit, seine Drogen vom Drogeninformationszentrum Zürich testen zu lassen.

Eine besondere Warnung gibt es ausserdem für Ecstasy, also MDMA-Pillen. Deren genaue inhaltliche Zusammensetzung – meistens werden sie mit zusätzlichen Stoffen wie beispielsweise Amphetamin gestreckt – kann nur mittels Laboranalyse ermittelt werden. Oft sind die bunten Pillen sehr hoch dosiert – so hoch, dass es zu einer Überdosis kommen kann. (anb)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Die Street Parade 2018
1 / 26
Die Street Parade 2018
quelle: epa/keystone / ennio leanza
Auf Facebook teilenAuf X teilen
Streetparade 2022 – Salome hat getestet, ob wirklich alle nur an Drogen denken
Video: watson
Das könnte dich auch noch interessieren:
32 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
En Espresso bitte
11.08.2023 11:56registriert Januar 2019
Das Wetter macht ja blendend mit! Ich wünsche allen Feiernden ganz viel Spass. ✌

Alles, was ich für mich wissen muss: Morgen einen grossen Bogen um Zürich machen.
648
Melden
Zum Kommentar
avatar
Wolf von Sparta
11.08.2023 11:18registriert Februar 2019
Ich notiere mir: Am Samstag nicht Zürcher Terrain betreten. Check!
4417
Melden
Zum Kommentar
avatar
ulmo
10.08.2023 09:30registriert März 2016
Trotz zusätzlicher WCs wissen wir, dass immer noch unsere Hauseingänge der beliebteste Ort sind um kurz die Blase zu leeren. Mal sehen, ob es gleichlang dauert wie nach dem Züri-Fest, bis dass das Treppenhaus nicht mehr stinkt.
315
Melden
Zum Kommentar
32
Übernachtungen in der Parahotellerie steigen 2023 leicht

Die Schweizer Parahotellerie hat 2023 etwas mehr Logiernächte gezählt als im Jahr davor. Etwa zwei Drittel der in Ferienwohnungen, auf Campingplätzen und in Kollektivunterkünften gezählten Gäste kamen dabei aus der Schweiz.

Zur Story