DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Wie sich unser Alltag durch die Corona-Pandemie verändert hat – in 9 Grafiken

12.09.2021, 13:5512.09.2021, 14:17

Die Corona-Pandemie hat unseren Alltag bis heute auf den Kopf gestellt und einige unserer Alltagsroutinen ziemlich verändert. Wobei: Bei einigen Routinen ist der Unterschied nur sehr klein ...

Wie dein Wecker aussieht:

Früher

grafik: watson

Heute

grafik: watson

Wie dein Wochenplan aussieht:

Früher

grafik: watson

Heute

grafik: watson

Und wie der Wochenplan der Anderen aussieht:

grafik: watson

Deine Prioritäten:

Früher

grafik: watson

Heute

grafik: watson

Wie sich der Smalltalk verändert hat:

Früher

grafik: watson

Heute

grafik: watson

Was du auf keinen Fall vergessen solltest, wenn du das Haus verlässt:

Früher

grafik: watson

Heute

grafik: watson

Wie dein Arbeitstag aussieht:

Früher

grafik: watson

Heute

grafik: watson

Worauf du dich freust:

Früher

grafik: watson

Heute

grafik: watson

Wie deine Zug- oder Busfahrten aussehen:

Früher

grafik: watson

Heute

grafik: watson

Wie du die Welt siehst:

Früher

grafik: watson

Heute

grafik: watson
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Wie du dir einen Städtetrip vorstellst – und wie er ist

1 / 16
Wie du dir einen Städtetrip vorstellst – und wie er ist
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Diese Situationen kennen wir alle, seit Maskenpflicht herrscht

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

33 der besten Tweets, die die vierte Corona-Welle perfekt beschreiben

Obacht, geschätzte watson-Userin, geschätzter User: Wenn die Tweets in diesem Artikel nicht prompt angezeigt werden, zähle wahlweise laut oder leise auf fünf und scrolle erst dann weiter.

Artikel lesen
Link zum Artikel